Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Evoluce One - 47 Zoll…

Beeindruckt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beeindruckt...

    Autor: Beeindruckt... 30.10.09 - 14:43

    Beeindruckt mich ein wenig. Trotzdem habe ich das gefühl, dass die Aktionen eine gewisse Verzöerung haben, jedenfalls eine die noch inakzeptabel ist. Ausserdem sah das Schreiben auf der virtuellen Tastutur auch nicht gerade 'schnell' aus. Potential sehe ich darin dennoch, zwar nicht im office bereich, sondern mehr im Multimedia/Spiele/Design bereich.

  2. Re: Beeindruckt...

    Autor: Auch Beeindruckt 06.11.09 - 12:04

    Ja ich finde diese Displays, genauso wie Microsofts Surface auch beeindruckend. Wenn die Animationen / Verarbeitung der Befehle noch flüssiger werden und dann auch Schreiben auf der virtuellen Tastatur flüssig läuft - natürlich benötigt dass dann eine Umgewöhnungszeit ohne echte Tasten zu schreiben -, dann wird das sehr sehr interessant.
    Ich kann mir das Ganze sehr wohl im Office Bereich vorstellen. Wenn man versehentlich Befehle durch aufliegende Arme filtern kann, dann kann ich mir so einen Monitor zB integriert in den Arbeitstisch sehr effektiv vorstellen.
    Bin mal gespannt, was sich da alles in den nächsten Jahren tun wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Capgemini Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. niiio finance group AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

  1. Indiegames-Rundschau: Rollenspielkult und randalierende Roboter
    Indiegames-Rundschau
    Rollenspielkult und randalierende Roboter

    Der Herbst bringt viel Material für lange Rollenspielabende in Pathfinder Kingmaker und The Bard's Tale 4. Dazu kommen weitere Indiegames, etwa ein spannender Survivalkampf - in tiefster Dunkelheit!

  2. Hinterradantrieb: Tesla verkauft jetzt ein günstigeres Modell 3
    Hinterradantrieb
    Tesla verkauft jetzt ein günstigeres Modell 3

    Tesla hat eine preiswertere Version des Model 3 angekündigt, die weniger kostet als die Langstreckenversion, die Tesla bisher verkauft hat. Es handelt sich aber noch nicht um das versprochene 35.000-US-Dollar-Basismodell.

  3. Elektrosportwagen: Porsche Taycan könnte ab 82.000 Euro kosten
    Elektrosportwagen
    Porsche Taycan könnte ab 82.000 Euro kosten

    Das erste vollelektrische Fahrzeug von Porsche heißt Taycan. Viele technische Details sind schon bekannt, der Preis dürfte die bisher größte Unbekannte sein. Nun ist bekannt geworden, dass der elektrische Porsche zwischen dem Cayenne und dem Panamera positioniert werden soll.


  1. 09:11

  2. 08:15

  3. 07:43

  4. 07:25

  5. 07:11

  6. 19:03

  7. 18:40

  8. 17:44