Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Ryzen 2000 im Test…

Der Interviewer hat keine Ahnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Interviewer hat keine Ahnung

    Autor: ocm 11.05.18 - 23:25

    Hmm, man merkt deutlich, dass der Interviewer keine Ahnung vom Thema hat.
    Das mutet manchmal etwas komisch an.

    Auf der anderen Seite, wenn (wie bei Heise) vier "Experten" durcheinander labern, ist das auch wieder nervig. Da ist dieses Interview hier schon strukturierter, und auch besser als eine "Unterhaltung" zwischen beiden. Optimal wäre ein Interviewer mit Ahnung, der sich zurückhalten kann!

    Insgesamt ist das Video - wie meistens in solchen Fällen - Zeitverschwendung.
    Es ist mal ganz nett, Marc reden zu hören, aber vom Informationsgehalt steht im Text weit mehr, als ich Video rüber kommt, von daher ärgere ich mich, dass ich mir das angesehen habe. Da war nichts Neues dabei. Und die seltsamen Fragen der User haben jetzt auch nicht viel gebracht.



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.18 23:43 durch ocm.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 12,49€
  3. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
    Nubia Red Magic Mars im Hands On
    Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

    CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
    2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
    3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

    CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
    CES 2019
    Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

    CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
    2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
    3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    1. The Elder Scrolls Online: Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel
      The Elder Scrolls Online
      Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel

      Zenimax plant 2019 mehrere Erweiterungen für The Elder Scrolls Online, die erste heißt Elsweyr. Sie führt Spieler in die gleichnamige Provinz von Tamriel - die Heimat der katzenartigen Khajiit -, wo Drachen auftauchen.

    2. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
      Future Circular Collider
      Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

      Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

    3. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
      Nach Stromausfall
      Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

      Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.


    1. 12:45

    2. 12:27

    3. 12:15

    4. 12:01

    5. 11:58

    6. 11:53

    7. 11:38

    8. 11:28