Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videovergleich: PhysX bremst Demo…

Daumen hoch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daumen hoch!

    Autor: Treadmill 14.08.10 - 14:02

    Vorhin bin ich dann auch mal dazu gekommen die Demo anzuspielen. Mein Eindruck: Klasse. Die Zwischensequenzen sind wieder mehr wie aus einem Film und nicht ganz so krampfhaft klischeehaft wie bei GTA, die Grafik ist OK, das Handling der Autos wieder sehr unterschiedlich, saß bis jetzt in drei verschiedenen.

    Die Action ist ähnlich dem Vorgänger, in der Demo gibt es auch direkt Schrotflinte und Tommygun zu den Colts zum Ausprobieren, die kurze Enlage am MG machte auch Laune.

    Also ich brauchte nicht lange, um mich wieder in Mafia wohl und heimisch zu fühlen ;) Wer den Vorgänger mochte macht hier sicher nichts falsch.

    Physx ist da eher ein Seitengeplänkel imho.

  2. Mafia 1 Suchtrückfall

    Autor: Treadmill 14.08.10 - 20:25

    Es hat mich dann doch gepackt und ich musste nochmal Teil 1 anspielen ;D
    Hatte ganz vergessen wie atmosphärisch dicht das war. Ich sag nur nachts im Hinterhof brennt ein schönes Feuerchen, als Soundeffekt hört man ab und zu eine Katze schreien, etc. Die Häuser sehen wirklich wie Häuser aus, klar, manche Fassade sieht nach liebloser Textur aus, aber das Gesamtbild bringt viel Atmosphäre und Stimmung rüber.

    Dann auch die wirklich unterschiedlich fahrenden Autos, die auch merklich beeinträchtigt werden von Beschädigungen(fahren z.B. nicht mehr richtig geradeaus bei Frontalcrashs/Spurstangenschäden). Dann die Grafik wenn man das erste mal aufs Land fährt, klasse. Oder die Kabel für die Straßenbahn, etc. Klar ist die Grafik nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber trotzdem hat das Spiel seinen Reiz nicht verloren und bildet eine in sich stimmige Welt ab. Also ich vertreib mir die Wartezeit auf Mafia II einfach mit Mafia :)

    Bin jetzt schon bei "Fair Play", den italienischen Supersportwagen nachts durch die Stadt gondeln ohne ihn um einen Mast zu wickeln *g* Danach kommt ja das Rennen, freue ich mich schon drauf.

    Rockstar Games, zieht euch warm an. Wobei man sagen muss, dass die ja auch mit viel Liebe zum Detail an die Sache herangehen, aber mit GTAIV auf PC wurde ich bis jetzt noch nicht wirklich warm.

    Mal sehen, wie das bei Mafia II ist, Teil 1 bot ja abseits der Missionen eher weniger Freiheit, dafür ist die Handlung aber auch einfach packender gewesen als bei vergleichbaren Titeln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Hexagon Geosystems Services AT GmbH, Dornbirn (Österreich)
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. DIEBOLD NIXDORF, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 949,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Markenrecht: Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store
    Markenrecht
    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

    Die App von Windows Area wurde aus dem Microsoft Store entfernt. Der Grund dürften Markenrechtsverletzungen durch das Windows-Blog sein. Leser des Blogs sind verärgert.

  2. Arbeitsgericht: Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen
    Arbeitsgericht
    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

    Google hat einen Programmierer entlassen, weil er in einem internen Memo unter anderem biologische Unterschiede zwischen den Geschlechtern postuliert hat. Ein Gericht hat nun entschieden: Das war rechtens.

  3. Spielzeug: Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben
    Spielzeug
    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

    Auf der Toy Fare 2018 gibt es skurriles Spielzeug zu sehen: So können sich Spieler mit Zauberstäben im Harry-Potter-Stil duellieren. In den Produkten sind Sensoren verbaut, die Handbewegungen und andere Stäbe erkennen - ganz ohne Cruciatus.


  1. 10:28

  2. 10:13

  3. 09:42

  4. 09:01

  5. 07:05

  6. 06:36

  7. 06:24

  8. 21:36