Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR-Handschuh: Dexta Robotics…

Das Ding + The Void = Holodeck

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ding + The Void = Holodeck

    Autor: Free Mind 26.08.16 - 16:11

    https://www.youtube.com/watch?v=cML814JD09g

  2. Re: Das Ding + The Void = Holodeck

    Autor: Hotohori 26.08.16 - 17:12

    Nicht wirklich, das nennt man schlicht Virtuelle Realität.

    Keine Ahnung wieso die Leute immer mit Holodeck ankommen, das ist eine völlig andere Sache und vor allem mehr AR und nicht VR.

    In einem Holodeck hat man jedenfalls keine Geräte am Körper, man sieht mit seinen eigenen Augen direkt den Raum um sich und nicht nur die Illusion davon. Man ist also wirklich mit seinem eigenen Körper in dieser fiktiven Welt, was man bei VR niemals ist. Richtiges VR ist wie die Matrix, direkt angeschlossen an unser Gehirn und alle Sinne werden simuliert.

    Das was wir heute als VR sehen ist nur eine Übergangslösung und wir so keine ewige Zukunft haben, irgendwann wird es durch eine Technik ersetzt bei der wir nicht mehr versuchen müssen alle Sinne durch irgendwelche Tricks zu täuschen, dann spielt sich alles nur noch im Kopf ab. Gerade riechen, schmecken, Temperaturen spüren oder Berührungen am ganzen Körper fühlen, ist mit der aktuellen VR Technik gar nicht machbar.

    Sprich wenn man mal von den Unterschieden zwischen VR und Holodeck absieht, dann ist die VR Technik auch mit dem Handschuh + The Void immer noch Lichtjahre von der Simulationsqualität eines echten Holodecks entfernt. Da fehlt immer noch jede Menge um alle anderen Sinne ebenso entsprechend zu täuschen.

    Von daher ist diese Formel "Das Ding + The Void = Holodeck" so, als würde ich sagen "Ein Lenker + zwei Räder = Auto", sprich die Formel ist nicht nur unvollständig auf der linken Seite, sondern sie kommt auch noch zum falschen Ergebnis, ein Fahrrad ist kein Auto. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.16 17:13 durch Hotohori.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. OTTO JUNKER GmbH, Simmerath
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 4,95€
  3. 5€
  4. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Fernbedienung Nissan will autonome Autos zur Not fernsteuern
  2. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  3. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. EU-Datenschutzverordnung: Instagram ermöglicht Nutzern umfassenden Datendownload
    EU-Datenschutzverordnung
    Instagram ermöglicht Nutzern umfassenden Datendownload

    Wer Fotos auf Instagram hochlädt, kann diese in Zukunft einfach zusammen mit weiteren Daten herunterladen. Mit dem Schritt will Instagram die Vorgaben der neuen europäischen Datenschutzverordnung erfüllen. Der Umfang der speicherbaren Daten ist groß.

  2. Politik in Games: Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
    Politik in Games
    Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel

    Quo Vadis Die meisten Spiele geben sich unpolitisch - aber es geht auch anders: Der Entwickler Tsahi Liberman hat einige besonders gelungene Games vorgestellt, die sich mit Demokratie beschäftigen oder sogar mit raffinierten Tricks Vorurteile abbauen wollen.

  3. SUV: Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    SUV
    Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft

    Nach Jahren des Wartens um ein zweites Elektroauto von BMW hat das Unternehmen mit dem iX3 nun ein Konzeptfahrzeug als SUV vorgestellt, das rein elektrisch fährt. Das macht der Rest der Branche auch.


  1. 10:15

  2. 10:00

  3. 09:30

  4. 09:15

  5. 09:04

  6. 08:48

  7. 08:32

  8. 08:15