Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR-Handschuh: Dexta Robotics…

Das Ding + The Void = Holodeck

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ding + The Void = Holodeck

    Autor: Free Mind 26.08.16 - 16:11

    https://www.youtube.com/watch?v=cML814JD09g

  2. Re: Das Ding + The Void = Holodeck

    Autor: Hotohori 26.08.16 - 17:12

    Nicht wirklich, das nennt man schlicht Virtuelle Realität.

    Keine Ahnung wieso die Leute immer mit Holodeck ankommen, das ist eine völlig andere Sache und vor allem mehr AR und nicht VR.

    In einem Holodeck hat man jedenfalls keine Geräte am Körper, man sieht mit seinen eigenen Augen direkt den Raum um sich und nicht nur die Illusion davon. Man ist also wirklich mit seinem eigenen Körper in dieser fiktiven Welt, was man bei VR niemals ist. Richtiges VR ist wie die Matrix, direkt angeschlossen an unser Gehirn und alle Sinne werden simuliert.

    Das was wir heute als VR sehen ist nur eine Übergangslösung und wir so keine ewige Zukunft haben, irgendwann wird es durch eine Technik ersetzt bei der wir nicht mehr versuchen müssen alle Sinne durch irgendwelche Tricks zu täuschen, dann spielt sich alles nur noch im Kopf ab. Gerade riechen, schmecken, Temperaturen spüren oder Berührungen am ganzen Körper fühlen, ist mit der aktuellen VR Technik gar nicht machbar.

    Sprich wenn man mal von den Unterschieden zwischen VR und Holodeck absieht, dann ist die VR Technik auch mit dem Handschuh + The Void immer noch Lichtjahre von der Simulationsqualität eines echten Holodecks entfernt. Da fehlt immer noch jede Menge um alle anderen Sinne ebenso entsprechend zu täuschen.

    Von daher ist diese Formel "Das Ding + The Void = Holodeck" so, als würde ich sagen "Ein Lenker + zwei Räder = Auto", sprich die Formel ist nicht nur unvollständig auf der linken Seite, sondern sie kommt auch noch zum falschen Ergebnis, ein Fahrrad ist kein Auto. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.16 17:13 durch Hotohori.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. DIBt Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Darmstadt
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)
  3. (u. a. Dragon's Dogma: Dark Arisen für 6,66€ und Disciples III Gold für 1,49€)
  4. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Smarte Lautsprecher im Test: JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand
Smarte Lautsprecher im Test
JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand

Käufer smarter Lautsprecher müssen sich nicht mehr mit bassarmem bescheidenen Klang abfinden. Wer bei anderen Herstellern als Amazon und Google guckt, findet Geräte, die auch Apples Homepod übertreffen.
Ein Test von Ingo Pakalski und Tobias Költzsch

  1. Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher erhalten Spotify-Sprachsteuerung
  2. JBL Link 500 Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass
  3. Smarte Lautsprecher Alexa ist beliebter als Google Assistant

  1. Spielesteuerung: Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One
    Spielesteuerung
    Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One

    Gemeinsam mit Razer möchte Microsoft auf der Xbox One noch vor Ende 2018 Unterstützung für Maus und Tastatur anbieten, berichten US-Medien. Entwickler haben möglicherweise bereits Dev Kits erhalten.

  2. Gaming Disorder: London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht
    Gaming Disorder
    London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht

    Nach der umstrittenen Einstufung von Spielesucht (Gaming Disorder) als Krankheitsbild durch die Weltgesundheitsorganisation WHO entsteht in London das erste staatlich unterstützte Zentrum, das Betroffenen helfen will. Später könnten weitere Formen der Onlinesucht dazukommen.

  3. OxygenOS: Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten
    OxygenOS
    Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten

    Im offiziellen Forum von Oneplus mehren sich Stimmen von Nutzern, die eine kürzere Akkulaufzeit nach dem Update des Oneplus 6 auf die jüngste OxygenOS-Version beklagen. Demnach soll das Smartphone nicht mal mehr einen Tag lang durchhalten.


  1. 17:18

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:35

  5. 15:12

  6. 14:53

  7. 13:50

  8. 13:30