1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wacoms Intuos Pro Paper im…

430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: gersi 22.02.17 - 09:51

    ....hmm

    Für aktuell unter 490¤ bekomme ich das Lenovo Yoga Book mit Android mit derselben Technologie, aber als vollwertiges Netbook obendrauf.

    Mit Windows 10 Pro für 549¤...

    und das kann man per HDMI auch an jeden Monitor anschließen und dann ebenfalls als WACOM Papier Digitizer benutzen.
    (Leider nur hochkant aktuell, ist wohl ein Treiberproblem, was hoffentlich mit nem Update behoben wird), Tastatur schließ man an Micro USB (HUB) an.

  2. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: Herr Ahlers 22.02.17 - 10:10

    Ja fein, dann hast du ein Yoga Book zum rumspielen und keine Unterstützung für Photoshop, Illustrator, Affinity Photo und Affinity Designer etc.

  3. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: plsplsplsplsplspls 22.02.17 - 10:15

    Aber Lenovo hat Golem kein Geld für einen bezahlten Artikel gegeben!

    Erinnert mich an die Zeit, als über jeden Furz in den App-Stores "berichtet" wurde.

    https://www.youtube.com/watch?v=IVfslRsNXUc

    Edit: berichtet in Hochkommas



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.17 10:15 durch plsplsplsplsplspls.

  4. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: Lapje 22.02.17 - 10:57

    gersi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....hmm
    >
    > Für aktuell unter 490¤ bekomme ich das Lenovo Yoga Book mit Android mit
    > derselben Technologie, aber als vollwertiges Netbook obendrauf.
    >
    > Mit Windows 10 Pro für 549¤...
    >
    > und das kann man per HDMI auch an jeden Monitor anschließen und dann
    > ebenfalls als WACOM Papier Digitizer benutzen.
    > (Leider nur hochkant aktuell, ist wohl ein Treiberproblem, was hoffentlich
    > mit nem Update behoben wird), Tastatur schließ man an Micro USB (HUB) an.

    Klar...leg mal einem Grafiker Dein Yoga-Teil hin und sag ihm, er soll ab jetzt damit arbeiten. Anscheinend hat sich bei Dir nach dem "überfliegen" des Tests noch nicht ganz erschlossen, wer die Zielgruppe ist...und die legt auf ganz andere Dinge wert...

  5. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: derdiedas 22.02.17 - 11:36

    Dafür bekommt man auch sowas: https://www.china-gadgets.de/ugee-ug-2150-p50s-grafik-tablet/

    Um Potenzen schöner und besser - vergleichbares kostet aber bei WaCom 4 Stellig.

  6. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: shazbot 22.02.17 - 11:59

    Wacom hat (praktisch) das Monopol, die können das.
    Die Technik ist ja ok, aber die Preise für das Gebotene halt astronomisch.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  7. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: User_x 22.02.17 - 13:17

    OT: Affinity designer für Windows: wo ist der Radiergummi??? Der fehlt bei mir!

  8. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: Hotohori 22.02.17 - 13:39

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wacom hat (praktisch) das Monopol, die können das.
    > Die Technik ist ja ok, aber die Preise für das Gebotene halt astronomisch.

    Nein, die Preise für das gebotene absolut fair. Wacom Qualität kostet eben, dafür bekommt man aber auch Qualität. Wer auf Qualität viel wert legt der kommt an einem Wacom Tablet kaum vorbei.

    Ich finde es jedenfalls gut, dass es noch Produkte gibt, die einen höheren Preis verlangen können weil sie entsprechend gut sind. Alles andere endet immer bloß im Preiskampf und das geht IMMER auf die Qualität, was ich langsam aber sicher in einigen Produktkategorien leid bin, denn da findet man kaum noch Qualität vor lauter "wir sind noch billiger!".

  9. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: az6 22.02.17 - 14:57

    ne durchaus gute Alternative ist ein iPad Pro mit Pencil und der Software "Astropad Studio". Damit wird aus dem iPad funktionsmäßig in etwa ein Wacom Cintiq. Einzig das Zeichengefühl ist anfangs ein bisserl gewöhnungsbedürftig (-> zeichnen auf Glas). Nachdem ich mich an das etwas andere Zeichengefühl gewöhnt hatte, hab ich bei mir mein Wacom Tablet entsprechend ersetzt :-)

  10. Re: 430¤ nur für das mittelfgroße Digitizer Brett + Stift...

    Autor: Subotai 01.03.17 - 01:23

    Problem ist: Wie lange hat man dort Treiberunterstützung? Mindestens 10-15 Jahre, wie bei Wacom? Wo sind die Schnelltasten am Screen? Ohne die ist das Arbeiten nämlich sehr viel langsamer. Und: Wie lange hält das Teil bei täglicher Nutzung? Solche Sachen gehen aus dem Text leider nicht hervor.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner Digitale Akte (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. IT / Cyber Security Analyst (m/w/d)
    8com GmbH & Co. KG., Neustadt
  3. Leiter*in der IT-Abteilung (m/w/d) Bereich IT-Service-Management
    THOST Projektmanagement GmbH, Pforzheim
  4. Informatiker (w/m/d) mit Bachelor oder Fachhochschul-Diplom im Dezernat "IT-Betrieb" (Z3C)
    Bundeskartellamt, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. 709,99€ bei MyToys
  3. 1.049€ (günstig wie nie) - 200€ Cashback möglich
  4. 234,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski