1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Watch Dogs: Hardwareanforderungen…

Uplay?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uplay?

    Autor: Johnny Cache 06.04.14 - 13:15

    Nachdem ich mit Anno 2070 so dermaßen auf die Schnauze gefallen bin, lasse ich bei Ubisoft inzwischen deutlich mehr Vorsicht walten als sonst üblich.
    Setzt das Spiel ebenfalls Uplay zwingend voraus oder läßt es sich nur mit Steam spielen. Das letzte was ich brauchen kann ist ein weiteres Spiel welches ist ausschließlich per Steam starten kann und mit dann zwingend noch einmal manuell beim Uplay-Launcher einloggen muß um es dann irgendwann endlich zocken zu können.

    Gibt es da schon Infos wie das genau abläuft oder sollte man auch in diesem Fall besser auf den Kauf verzichten?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Uplay?

    Autor: Seelbreaker 06.04.14 - 13:35

    jup, wäre auch interessant. Hat mich bei Anno 2070 auch massivst gestört, dass da noch ein Launcher benötigt wird...

  3. Re: Uplay?

    Autor: elgooG 06.04.14 - 13:36

    Mal sehen. UPlay war der Grund warum ich auf Anno, Rayman,.. verzichtet habe. Ich befürchte allerdings, dass wieder nur die Konsolen-Versionen davor verschont bleiben, da Watch Dogs ein wichtiger Titel ist.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Uplay?

    Autor: The_Soap92 06.04.14 - 13:58

    Leute, ihr könnt Watchdogs auch einfach gleich über Uplay kaufen ;) Dann braucht ihr euch nur da einloggen. Und was daran so schlimm sein soll weiss ich auch nicht, sämtliche Assassins Creed Teile über Uplay bzw über Steam/Uplay gezockt, genauso Far Cry 3 und Prince of Persia, es gab keinerlei Probleme...

  5. Re: Uplay?

    Autor: Schattenwerk 06.04.14 - 14:04

    Und einen übertrieben Preis zahlen? Wieso nicht, klingt gut!

  6. Re: Uplay?

    Autor: The_Soap92 06.04.14 - 14:10

    Vergleich der Preise:
    Standard Version:
    Amazon: 56,90 (uplay)
    Uplay: 59,99 ¤
    Steam: 49,99 ¤

    Digital Deluxe Edition:
    Uplay 69,99 ¤
    Steam: 59,99 ¤

    Ich denke, wer damit ein Problem hat, Steam UND Uplay zu benutzen, wird die 10 ¤ Aufpreis vverschmerzen können. Und wer nicht, der wartet eben, bis es günstigere Angebte bei Amazon oder Uplay gibt, ich habe letztens Black Flag mit allem Drum und Dran für 42 ¤ gekauft, was normalerweise 80 ¤ kostet

  7. Re: Uplay?

    Autor: sehr_interessant 06.04.14 - 14:13

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute, ihr könnt Watchdogs auch einfach gleich über Uplay kaufen ;) Dann
    > braucht ihr euch nur da einloggen. Und was daran so schlimm sein soll weiss
    > ich auch nicht, sämtliche Assassins Creed Teile über Uplay bzw über
    > Steam/Uplay gezockt, genauso Far Cry 3 und Prince of Persia, es gab
    > keinerlei Probleme...

    Uplay ist nicht nur überflüssig, sondern auch qualitativ minderwertige Software im Vergleich zu Steam. Das ist so schlimm daran und es ist absolut verständlich, dass viele es einfach nicht benutzen wollen, egal ob mit 1x oder 2x einloggen.

  8. Re: Uplay?

    Autor: The_Soap92 06.04.14 - 14:20

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uplay ist nicht nur überflüssig, sondern auch qualitativ minderwertige
    > Software im Vergleich zu Steam. Das ist so schlimm daran und es ist absolut
    > verständlich, dass viele es einfach nicht benutzen wollen, egal ob mit 1x
    > oder 2x einloggen.

    Warum ist es denn überflüssig? Und was ist daran minderwerrige Software? Das klingt, als ob du den Smart verteufeln würdest, weil er nicht in der Lage ist, 300 km/h auf der Autobahn zu fahren. Versteh mich nicht falsch, ich finde auch, dass im Prinzip Steam reichen würde, aber die beiden anderen Clients sind nun mal da, und man kann sich mit diesen arrangieren.

  9. Re: Uplay?

    Autor: sehr_interessant 06.04.14 - 14:31

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehr_interessant schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Uplay ist nicht nur überflüssig, sondern auch qualitativ minderwertige
    > > Software im Vergleich zu Steam. Das ist so schlimm daran und es ist
    > absolut
    > > verständlich, dass viele es einfach nicht benutzen wollen, egal ob mit
    > 1x
    > > oder 2x einloggen.
    >
    > Warum ist es denn überflüssig? Und was ist daran minderwerrige Software?
    > Das klingt, als ob du den Smart verteufeln würdest, weil er nicht in der
    > Lage ist, 300 km/h auf der Autobahn zu fahren. Versteh mich nicht falsch,
    > ich finde auch, dass im Prinzip Steam reichen würde, aber die beiden
    > anderen Clients sind nun mal da, und man kann sich mit diesen arrangieren.


    Für den Nutzer ist es überflüssig, weil von Uplay nur Ubisoft einen Vorteil hat (keine Gewinnabgabe an Valve). So ziemlich sämtliche Elemente der Software sind deutlich schlechter umgesetzt als bei Steam und von den Sicherheitsproblemen ähnlicher Plattformen hat man bei Ubisoft nichts gelernt, was einfach nur traurig ist: Die Passwörter der Nutzer werden nicht richtig geschützt und dazu gibt es noch Browser-Plugins mit Sicherheitslücken, über deren Installation die Nutzer nicht benachrichtigt werden.

    Uplay ist schlechte Software.

  10. Re: Uplay?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.14 - 16:00

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uplay ist schlechte Software.

    Gilt aber genauso für STEAM ...
    Und für Origin ... und für jeglichen Client, der zwingend vorausgesetzt wird ...
    Deshalb verzichte ich dankend auf Watch Dogs ...

  11. Re: Uplay?

    Autor: The_Soap92 06.04.14 - 16:11

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehr_interessant schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Uplay ist schlechte Software.
    >
    > Gilt aber genauso für STEAM ...
    > Und für Origin ... und für jeglichen Client, der zwingend vorausgesetzt
    > wird ...
    > Deshalb verzichte ich dankend auf Watch Dogs ...

    Das ist wirklich schade, dass deswegen viele nicht in den Genuss der guten Spiele kommen...

  12. Re: Uplay?

    Autor: Nephtys 06.04.14 - 16:20

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sehr_interessant schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Uplay ist schlechte Software.
    > >
    > > Gilt aber genauso für STEAM ...
    > > Und für Origin ... und für jeglichen Client, der zwingend vorausgesetzt
    > > wird ...
    > > Deshalb verzichte ich dankend auf Watch Dogs ...
    >
    > Das ist wirklich schade, dass deswegen viele nicht in den Genuss der guten
    > Spiele kommen...

    Es kommen auch Leute ohne einen PC nicht in den Genuss von "guten Spielen".
    Was wird als nächstes kritisiert? Dass es nicht Open-Source ist? Dass das Hauptspiel nicht auf Android läuft?

    Steam, Origin (und UPlay zur Not noch) sind notwendige Übel in der heutigen Welt. Besser als früher ist es aber trotzdem. Ich erinnere nur mal an die Zeiten, als Steam und Co. sich noch nicht durchgesetzt hatten, sondern Aktivierungssperren und schädliche Kopierschutzeinrichtungen an der Tagesordnung standen.

  13. Re: Uplay?

    Autor: Johnny Cache 06.04.14 - 16:34

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam, Origin (und UPlay zur Not noch) sind notwendige Übel in der heutigen
    > Welt. Besser als früher ist es aber trotzdem. Ich erinnere nur mal an die
    > Zeiten, als Steam und Co. sich noch nicht durchgesetzt hatten, sondern
    > Aktivierungssperren und schädliche Kopierschutzeinrichtungen an der
    > Tagesordnung standen.

    Über das notwendig kann man gerne streiten, aber ein Übel sind sie auf jeden Fall.
    Der große Unterscheid zu früher ist aber daß es dank Accountbindung nicht mehr so einfach möglich ist ein Spiel einfach zu kaufen und dann mit einem Crack komfortabel zu kaufen, sondern daß man heute wie ein Affe erst mal x Fenster wegklicken und sich teilweise mehrfach einloggen muß bis man tatsächlich das Spiel zocken darf. Und das nicht nur einmal sondern jedes mal wenn man sich 15min Entspannung gönnen möchte.

    Es ist schlimm genug daß kein Weg an Steam mehr vorbei führt, aber es reicht vollkommen daß ich mich ständig darüber ärgern darf, dafür brauche ich nicht noch ein deutlich schlechteres Portal von Ubi. Wenn sie mein Geld nicht wollen kann ich denen leider auch nicht helfen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  14. Re: Uplay?

    Autor: serra.avatar 06.04.14 - 18:37

    naja der SMART schafft auch 300kmh/h ok nicht die Standardversion aber die Brabus Variante des Smart Roadsters schon ^^

  15. Re: Uplay?

    Autor: elgooG 06.04.14 - 19:11

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über das notwendig kann man gerne streiten, aber ein Übel sind sie auf
    > jeden Fall.
    > Der große Unterscheid zu früher ist aber daß es dank Accountbindung nicht
    > mehr so einfach möglich ist ein Spiel einfach zu kaufen und dann mit einem
    > Crack komfortabel zu kaufen, sondern daß man heute wie ein Affe erst mal x
    > Fenster wegklicken und sich teilweise mehrfach einloggen muß bis man
    > tatsächlich das Spiel zocken darf. Und das nicht nur einmal sondern jedes
    > mal wenn man sich 15min Entspannung gönnen möchte.
    >
    > Es ist schlimm genug daß kein Weg an Steam mehr vorbei führt, aber es
    > reicht vollkommen daß ich mich ständig darüber ärgern darf, dafür brauche
    > ich nicht noch ein deutlich schlechteres Portal von Ubi. Wenn sie mein Geld
    > nicht wollen kann ich denen leider auch nicht helfen.

    Da hast du recht. UPlay bietet keinerlei Mehrwert für den Spieler. Der ehrliche Kunde ist für Ubisoft leider ein Feind und immer derjenige der leiden soll. Noch dazu bedeutet es doppeltes Risiko wenn Server nicht funktionieren oder gar abgeschaltet werden. Valve häng von Steam ab und schaltet nicht so schnell ab, UPlay dagegen ist das selbe Geschwür wie GFWL und kann schon mal dem Management oder Umstrukturierungen schnell zum Opfer fallen.

    Ich habe bisher kein einziges UPlay-Spiel gekauft und daran wird sich auch nichts ändern. Es ist nicht so, dass wir Kunden jeden Mist mitmachen müssten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  16. Re: Uplay?

    Autor: AIM-9 Sidewinder 06.04.14 - 22:06

    > UPlay dagegen ist das selbe Geschwür wie GFWL
    Dem muss ich widersprechen.

    GfWL ist die PC-Variante von XBox Live, das sah man auch am ersten Dashboard. Es legte ein paar grundsätzliche Anforderungen an die Spiele, damit es benutzt werden "durfte". Wie zum Beispiel kein Anti-Aliasing und zwingender Support für den Xbox 360 Controller.

    UPlay hingegen ist nur eine DRM-Maßnahme. Genauso wie Origin. Daher solltest du "GFWL" durch "Origin" ersetzen.

  17. Re: Uplay?

    Autor: sehr_interessant 07.04.14 - 01:23

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehr_interessant schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Uplay ist schlechte Software.
    >
    > Gilt aber genauso für STEAM ...

    Sicherlich nicht. Man kann das Prinzip von Steam mögen oder nicht, aber qualitativ spielt es in einer anderen Liga als Uplay.

  18. Re: Uplay?

    Autor: TomasVittek 07.04.14 - 07:21

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sehr_interessant schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Uplay ist schlechte Software.
    > >
    > > Gilt aber genauso für STEAM ...
    > > Und für Origin ... und für jeglichen Client, der zwingend vorausgesetzt
    > > wird ...
    > > Deshalb verzichte ich dankend auf Watch Dogs ...
    >
    > Das ist wirklich schade, dass deswegen viele nicht in den Genuss der guten
    > Spiele kommen...

    ganz ehrlich... es kommen so viele spiele raus das man selbst als vollzeit gamer nicht mehr hinterherkommt. wer heutzutage noch denkt ein spieler MÜSSE ein spiel kaufen weil es so gut ist hat den gong noch nicht gehört.

    es war NIE einfacher auf ein gutes spiel zu verzichten, es gibt x andere (ausser man limitiert sich selbst auf eine oder zwei konsolen ;-))

    edit und p.s.: ich lasse die finger von uplay seit meine vollversion von far cry 3 nicht starten wollte und dann der code "gefressen" wurde und ihn uplay nicht mehr akzeptiert hat. ist mir bei steam und meiner 125+ spiele bibliothek übrigens noch nie passiert ;-)

    hab bis heute noch keine minute far cry 3 spielen können. 50 euro. nie wieder.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.14 07:26 durch TomasVittek.

  19. Re: Uplay?

    Autor: Endwickler 07.04.14 - 07:55

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem ich mit Anno 2070 so dermaßen auf die Schnauze gefallen bin, lasse
    > ich bei Ubisoft inzwischen deutlich mehr Vorsicht walten als sonst üblich.
    > Setzt das Spiel ebenfalls Uplay zwingend voraus oder läßt es sich nur mit
    > Steam spielen. Das letzte was ich brauchen kann ist ein weiteres Spiel
    > welches ist ausschließlich per Steam starten kann und mit dann zwingend
    > noch einmal manuell beim Uplay-Launcher einloggen muß um es dann irgendwann
    > endlich zocken zu können.
    >
    > Gibt es da schon Infos wie das genau abläuft oder sollte man auch in diesem
    > Fall besser auf den Kauf verzichten?

    UPlay steht bei den PC-Versionen nicht auf den Anforderungen, aber:
    [www.lazygamer.net]

    Da es jedoch eine spezielle UPlay-Edition ([watchdogs.ubi.com]) gibt, gibt es immer noch die sehr schwache Hoffnung, dass der Schreiber hinter dem vorher genannten Link vielleicht diese erwischte.

  20. Re: Uplay?

    Autor: Johnny Cache 07.04.14 - 08:57

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UPlay steht bei den PC-Versionen nicht auf den Anforderungen, aber:
    > www.lazygamer.net
    >
    > Da es jedoch eine spezielle UPlay-Edition (watchdogs.ubi.com) gibt, gibt es
    > immer noch die sehr schwache Hoffnung, dass der Schreiber hinter dem vorher
    > genannten Link vielleicht diese erwischte.

    Nicht daß ich wirklich daran glaubte, aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.
    Danke für den Hinweis.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Jänecke + Schneemann Druckfarben GmbH, Sehnde/Höver
  4. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Berlin, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  2. 399,99€
  3. 564,96€
  4. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme