Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WD Black SSD: Auf Grün und Blau…

Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

    Autor: dantist 12.01.17 - 14:17

    Gegen eine 960 Evo oder Pro wirkt die WD Black nicht grade schnell. Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass man im normalen Betrieb keinen Unterschied zwischen 550/550 und 3.200/1.900 MB/s bemerkt.

    Die WD kann sich eigentlich nur durch einen günstigen Preis positionieren.

  2. Re: Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

    Autor: 24g0L 12.01.17 - 15:20

    Da ich ein - zugegeben - undifferenzierter und unreflektierter Käufer bin, der keine Hardware mehr von Samsung kauft, ist mir jede weitere Alternative mit M2 willkommen. Momentan bin ich mit Intel bedient, kenne aber WD als äusserst zuverlässigen Hersteller meiner externen 2.5" Festplatten. Ich freue mich drauf, egal wo der Preis angesiedelt ist.

  3. Re: Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

    Autor: Stahlschnips 12.01.17 - 16:38

    Same here
    Kaufe nach einem, schon sehr nach geplanter Obsoleszenz wirkenden, Defekt meines Samsung Fernsehers auch keine Produkte des Konzerns mehr. Das mag eine verbohrte und unnötige Einstellung sein aber dank ausreichendem Wettbewerb in jedem der Bereiche in denen Samsung Produkte anbietet hatte ich bisher keine großen Probleme damit.
    Für mich müsste die WD SSD damit auch nicht unbedingt günstiger ausfallen um attraktiv zu sein. Solange die Alltagsperfomance ähnlich bleibt.

  4. Re: Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

    Autor: Moe479 13.01.17 - 06:41

    nein ist es nicht, nur ist werbung dafür deiner seits genauso banane wie als wenn ich dir erzähle ich säße vor nem syncmaster P2450, denn ich damals günstig als auslaufmodell geschossen habe, und dass der nichts außer selbstverschuldete kratzer durch zuviel umzug hat und schon wieder zuviel staub drauf liegt ... der wird seit dem ununterbrochen täglich 5h+ getreten ... für arbeit, zocken, forumsblabla und sonstige unterhaltung ...

    achso ne 850 evo habe ich auch noch und zwei spinpoint f3(ca. so alt wie der syncmaster) ... geholt habe ich diese modelle alle nicht weil die besser sind, sondern weil sie saugünstig waren und dafür mehr als ausreichend gut sind ... immernoch!

    wenn wd das bei datenträgern besser macht, dann bekommt wd den zuschlag, wenn nicht dann nicht ... und auch ich hatte mit nahmhaften produkten, auch von wd, schon ganz viel pech - die arbeiten leider auch montags.

    und samsung ist auch nicht gleich samsung, das ist nen riesen verein mit unterschiedlichsten geschäftsbereichen für unterschiedlichste waren quasi alles über zahnbürsten bis hin zur nuklearen sprengsätzen ... das machen die alles, und vom geschmack des zahnstochers auf die sicherheit des meilers zu schließen ist leicht banane, finde ich.

    wenn man das konglomerat zerschlagen täte, hätte man not ausreichend tiernamen für die verschiedenen einzelteile zu finden ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.17 06:50 durch Moe479.

  5. Re: Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

    Autor: Stahlschnips 13.01.17 - 08:25

    Sollte deine Antwort auf mich bezogen sein, verstehe ich sie nicht ganz.

    Ich habe ja offen zugegeben, dass mir bewusst ist, dass es eine verbohrte und unnötige Einstellung ist. Mir ist schon klar, dass in so einem riesigen Konzern mangelnde Qualität in einem Geschäftszweig nicht unbedingt Rückschlüsse auf andere Zweige zulässt.
    Und ich möchte ja auch keine Stimmungsmache gegen Samsung betreiben sondern wollte lediglich sagen, dass es durchaus Fälle geben kann in denen Menschen nicht den P\L Sieger kaufen sondern bereit sind aus diversen Gründen leicht teurere Produkte zu kaufen.

  6. Re: Samsung hat mit der 960 die Messlatte hoch gelegt

    Autor: mainframe 13.01.17 - 10:10

    In Sachen SSD ist Samsung zur Zeit wohl im bezahlbaren Bereich das Beste was man auf dem Markt bekommen kann.

    Ich schaue auch immer, dass ich eine Alternative zu Samsung Produkten kaufe, da ich auch schon ein paar mal mit schlechtem Support zu kämpfen hatte.

    Aber wir haben mittlerweile mehr als 100 SSDs von Samsung im Einsatz und keine Probleme. Sind schnell ohne Ende und haben auch bisher keine komischen Effekte gezeigt. Mittlerweile setze ich diese auch in unseren Fujitsu Servern als SQL und Exchange im RAID 1 ein... TOP! Preis Leistung unschlagbar!

    OCZ Revodrives haben meist nach einem guten Jahr Leistungseinbrüche gehabt, manche sogar soweit, dass ne normale SAS Platte schneller war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34