1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weiterhin selten: Blu-ray…

wie schon andere sagten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie schon andere sagten

    Autor: wie schon andere sagten 26.08.09 - 10:46

    BlueRay braucht kein Rechner.


    Die Netbooks machens uns zur Zeit vor das es auch ohne Laufwerk an sich geht.

    USB Sticks / Speicherkarten sind einfach die Zukunft für alle Inhalte.

    Der einzigste Grund warum es noch keine Filme auf solchen Medien gibt ist: Die Filmindustrie hat Angst.

    Deshalb setzen sie wie immer auf bewährte alte Datenträger im Scheibenformat.

    Ich jedenfalls mache da nicht mit.

    Zu laut, zu sperrig, zerkratzen mit der Zeit und auch zu langsam (Zugriffszeiten)

  2. Re: wie schon andere sagten

    Autor: Misdemeanor 26.08.09 - 10:52

    wie schon andere sagten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BlueRay braucht kein Rechner.

    Was soll'n das sein? BlueRay? Hä?


    > Die Netbooks machens uns zur Zeit vor das es auch ohne Laufwerk an sich
    > geht.

    Die machen uns nur vor, dass sich jeder zweite Netbook-Käufer hinterher ein externes Laufwerk kauft, um auch mal andere Datenträger einzulegen und DVD zu schauen etc.


    > USB Sticks / Speicherkarten sind einfach die Zukunft für alle Inhalte.

    Mal sehen ... es gibt auch noch Band-Medien, optische Datenträger und eine Supernova, dann ist sowieso alles egal.


    > Der einzigste Grund warum es noch keine Filme auf solchen Medien gibt ist:
    > Die Filmindustrie hat Angst.

    Es gibt das wort "einzigste" nicht!


    > Deshalb setzen sie wie immer auf bewährte alte Datenträger im
    > Scheibenformat.

    Discworld, yeah!


    > Ich jedenfalls mache da nicht mit.

    Okay.


    > Zu laut, zu sperrig, zerkratzen mit der Zeit und auch zu langsam
    > (Zugriffszeiten)

    Dann kauf' Dir einen performanten Rechner und ein qualitativ hochwertiges Laufwerk, kopiere Dir die Inhalte auf Deine Festplatte als Image, benutze Daemon Tools um darauf zuzugreifen etc. ... es gibt genügend Möglichkeiten. Außerdem habe ich noch nie eine Disc gesehen, die mit der Zeit (von alleine?!) zerkratzt!

  3. Re: wie schon andere sagten

    Autor: WinnerXP 30.08.09 - 10:00

    Ach DVDs zerkratzen nicht? Ich bin bei einem DVD-Verleiher und ca. jede 3. DVD lässt sich nicht richtig lesen, da zerkratzt. Dass jemand sowas zur Datensicherung einsetzt, ist meiner Meinung nach grob fahrlässig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pöschl Tabak GmbH & Co. KG, Geisenhausen bei Landshut
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de