Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Western Digital: Mini-SSD in…

Aussen stossfest....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aussen stossfest....

    Autor: guidol 06.04.17 - 17:02

    und es kann aus 2 Meter runterfallen....aber wahrscheinlich wird vorher der USB-C Anschluss auf der Platine abreissen :(
    Das ist dann der Wunde Punkt....genauso wie bei Geraeten mit Micro-USB Anschluss...wenn da einer ueber Kabel stolpert kann es ganz schnell aus sein mit der Datenuebertragung....das ist dann ein finanzieller Totaschaden.

    Deshalb wuerde ich als Hersteller nicht mit mehr Stabilitaet werben, als bei einer externen Festplatte.

  2. Re: Aussen stossfest....

    Autor: 0xDEADC0DE 06.04.17 - 17:10

    guidol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb wuerde ich als Hersteller nicht mit mehr Stabilitaet werben, als
    > bei einer externen Festplatte.

    Was hat das Kabel mit "stoßfest" zu tun? Außerdem sind SSDs nun mal deutlich "stoßfester" als HDDs, dein Argument kann ich somit nicht wirklich nachvollziehen.

  3. Re: Aussen stossfest....

    Autor: kayozz 06.04.17 - 17:15

    guidol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und es kann aus 2 Meter runterfallen....aber wahrscheinlich wird vorher der
    > USB-C Anschluss auf der Platine abreissen :(
    > Das ist dann der Wunde Punkt....genauso wie bei Geraeten mit Micro-USB
    > Anschluss...wenn da einer ueber Kabel stolpert kann es ganz schnell aus
    > sein mit der Datenuebertragung....das ist dann ein finanzieller
    > Totaschaden.
    >
    > Deshalb wuerde ich als Hersteller nicht mit mehr Stabilitaet werben, als
    > bei einer externen Festplatte.

    Wenn der Herstellen einen standardisierten Test nutzt in dem er angibt "Das Gerät wurde 1000 mal aus Höhe X fallen gelassen ohne kaputt zu gehen" dann ist dass ein guter Indikator im Vergleich mit anderen Produkten.

    Wohingegen eine Festplatte schon bei deutlich weniger kaputt gehen kann.

    Der Falltest sagt natürlich nichts über die Stabilität des USB-Ports aus, genauso wenig wie über die Lebensdauer unter Wasser oder im Backofen. Muss er auch nicht, denn es ist ein Falltest.

    Abgesehen davon: Ein externes Gehäuse ist Austauschbar, die Daten sind das wichtige und es ist für mich als Kunden schon gut zu wissen, dass das Gerät den Falltest übersteht.

  4. Re: Aussen stossfest....

    Autor: Neuro-Chef 06.04.17 - 17:36

    guidol schrieb:
    > aber wahrscheinlich wird vorher der USB-C Anschluss auf der Platine abreissen :(
    > [..]
    > ....das ist dann ein finanzieller Totaschaden.
    Evtl. steckt da auch schlicht 'ne M.2-Platine mit USB-Adapter drin ;-)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  5. Re: Aussen stossfest....

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.17 - 18:31

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon: Ein externes Gehäuse ist Austauschbar, die Daten sind das
    > wichtige und es ist für mich als Kunden schon gut zu wissen, dass das Gerät
    > den Falltest übersteht.

    ^^ Viel Spaß mit einer externen 2,5 Zoll Festplatte aus dem Hause WD, die allesamt kein SATA Anschluss haben, sondern direkt eSata an der Platine verlötet ist xd

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Bank eG, Kassel
  2. Advantest, Böblingen
  3. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  4. Hays AG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Benq 28 Zoll 4K UHD für 219,00€, AOC 27 Zoll Curved für 199,00€, Acer Predator 32 Zoll...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

  1. Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei
    Autonomes Fahren
    Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

    Nur wenige Firmen haben so viele Daten für das autonome Fahren gesammelt wie Waymo. Googles Schwesterfirma gibt ein Terabyte davon frei - allerdings nicht für den Einsatz in Fahrzeugen.

  2. Elektromobilität: Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst
    Elektromobilität
    Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst

    Viele der dänischen Inseln sind inzwischen über Brücken verbunden. Aber einige sind nur per Schiff erreichbar. Nach Ærø setzt künftig die Elektrofähre Ellen über.

  3. Musikstreaming: Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis
    Musikstreaming
    Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis

    Spotify erweitert den Testzeitraum für sein kostenpflichtiges Musikstreamingabo. Statt einem Monat können Neukunden den Dienst künftig drei Monate ohne Bezahlung nutzen.


  1. 14:39

  2. 14:12

  3. 13:45

  4. 13:17

  5. 12:47

  6. 12:39

  7. 12:01

  8. 11:56