Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wireless Mobile Mouse 1850…

Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Keridalspidialose 19.03.14 - 11:44

    warum man bei Mobil-Mäusen nie Daumentasten bekommt?

    Ohne ist man doch heutzutage total in behindert. Zu sehr hat man sich daran gewöhnt.

    Wieso muss eine Mobilmaus immer eine untaugliche, im Funktionsumfang reduzierte Ersatzmaus sein!? Zwei Knöppe dran und das ist ein vollwertiges Eingabegerät und kein Behelfsknüppel.

    ___________________________________________________________



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.14 11:46 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: nomnomnom 19.03.14 - 11:48

    Ich fand diese Zusatztasten bis jetzt irgendwie immer überflüssig.

  3. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Shigerua 19.03.14 - 11:48

    Ich auch, weil sie immer total doof angeordnet waren.

    Seit ich die Sharkoon Drakonia Black habe nutze ich sie beinahe mehr als die Haupttasten :)

  4. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Auf 'ne Cola 19.03.14 - 11:49

    M705 hat welche, die ich sogar als ziemlich nützlich erachte ;)

  5. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Hexagon 19.03.14 - 11:55

    Fehlende Seitentasten für Vor und Zurück empfinde ich auch als Unding. Das macht u.A. das Browsen doch zu einer Farce.

  6. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: fuzzy 19.03.14 - 12:14

    Gibt es doch. Ich sehe das Problem nicht. Sicherlich ist es reichlich kurios, dass es überhaupt noch Mäuse ohne Daumentasten gibt, aber das ist ein anderes Thema.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  7. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: 1st1 19.03.14 - 12:15

    Mehr als 3 Tasten braucht keine Maus! Wenn sie seitlich Tasten hat, weiß man ja garnicht mehr wie man sie noch anfassen soll, ohne gleich was ungewollt auszulösen.

    Meine Lieblingsmaus ist momentan die STM-1. Die hat nur 2 Tasten und kein Scrollrad. Es gibt sie nur einheitlich in einem hellen Grau in der "ST-Version", ganz selten auch als "TT-Version" in Weiß und sie hat ne Kugel...

  8. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: nille02 19.03.14 - 12:25

    nomnomnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fand diese Zusatztasten bis jetzt irgendwie immer überflüssig.

    Also eine Zurück-Taste gehört meiner Meinung auch dazu.

  9. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: TC 19.03.14 - 13:48

    hatte welche, und hab die ausgebaut
    weil da ständig versehentlich gegenkam

  10. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: SoniX 19.03.14 - 13:53

    Igitt, geh weg mit den Daumentasten und sonstigen Unsinn.

    Habe eine M705 hier und werde sie ersetzen. Die Logitechsoftware die ich mir extra installieren musste um die zusätzlichen Tasten zu belegen war genauso Mist wie die Funktion der zusätzlichen Tasten. Bis heute, und das schon seit Jahrem, funktioniert ein Mittelklick mit Logitechsoftware als alles mögliche, bloß nicht als Mittelklick. Einstellen kann mans inzwischen zwar, aber klappen tuts nicht.

    Lieber keep it stupid simple. 3 Tasten und n Rad und fertig.

  11. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Michael H. 19.03.14 - 13:54

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum man bei Mobil-Mäusen nie Daumentasten bekommt?
    >
    > Ohne ist man doch heutzutage total in behindert. Zu sehr hat man sich daran
    > gewöhnt.
    >
    > Wieso muss eine Mobilmaus immer eine untaugliche, im Funktionsumfang
    > reduzierte Ersatzmaus sein!? Zwei Knöppe dran und das ist ein vollwertiges
    > Eingabegerät und kein Behelfsknüppel.

    Guck dir mal die Logitech M705 an.
    Benutze die hier auf arbeit....

    Nutze sie schon seit Anfang Juli letzten Jahres und musste nicht einmal bisher den akku wechseln. Und das bei 45 Arbeitsstunden/Woche durchgehend vorm PC.

    Auch die dazugehörige Logitech MK700/MK710 hat immer noch einen fast vollen Akku.

    Laufen über Bluetooth und sind super verarbeitet...

    Mit daumentasten an der Maus ;)
    Ohne zurück oder vor funktion würd ich ja wahnsinnig werden beim durchklicken durch unsere Dateisysteme :P

  12. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: SoniX 19.03.14 - 14:00

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keridalspidialose schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > warum man bei Mobil-Mäusen nie Daumentasten bekommt?
    > >
    > > Ohne ist man doch heutzutage total in behindert. Zu sehr hat man sich
    > daran
    > > gewöhnt.
    > >
    > > Wieso muss eine Mobilmaus immer eine untaugliche, im Funktionsumfang
    > > reduzierte Ersatzmaus sein!? Zwei Knöppe dran und das ist ein
    > vollwertiges
    > > Eingabegerät und kein Behelfsknüppel.
    >
    > Guck dir mal die Logitech M705 an.
    > Benutze die hier auf arbeit....
    >
    > Nutze sie schon seit Anfang Juli letzten Jahres und musste nicht einmal
    > bisher den akku wechseln. Und das bei 45 Arbeitsstunden/Woche durchgehend
    > vorm PC.
    >
    > Auch die dazugehörige Logitech MK700/MK710 hat immer noch einen fast vollen
    > Akku.
    >
    > Laufen über Bluetooth und sind super verarbeitet...
    >
    > Mit daumentasten an der Maus ;)
    > Ohne zurück oder vor funktion würd ich ja wahnsinnig werden beim
    > durchklicken durch unsere Dateisysteme :P

    M705?

    Bluetooth? Die hat n Nanoempfänger bei.

    Dank des am Rand liegenden Sensors beinahe unmöglich eine gerade Linie zu fahren.

    Logitechsoftware lässt sich nichtmehr restlos deinstallieren; Zusatztasten sind nur mit dieser Software benutzbar; mit Logitechsoftware hat die mittlere Maustaste jede Funktion ausser die einer mittleren Maustaste; Umschaltung zwischen Rasterung und Rasterlosen Scrollen ein Krampf.

    Ich habe mir diese Maus beim PC Kauf mit andrehen lassen. Sie wird ersetzt.

  13. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: megaseppl 19.03.14 - 14:22

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als 3 Tasten braucht keine Maus! Wenn sie seitlich Tasten hat, weiß
    > man ja garnicht mehr wie man sie noch anfassen soll, ohne gleich was
    > ungewollt auszulösen.
    Brauchen nicht. Aber sie können sehr angenehm sein. Ich nutze die Logitech G600 mit soweit ich weiß 17 Tasten und finde z.B. die Möglichkeit sehr gut darüber auch die Systemlautstärke, iTunes (Play/Pause/Next), OS-X-Exposé etc. nutzen zu können ohne über die Tastatur oder die GUI zu gehen.
    Auch in verschiedenen Anwendungen und Spielen ist es sehr praktisch.
    Man muss sich aber definitv daran gewöhnen was durchaus ein paar Wochen dauern kann.

  14. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: boiii 19.03.14 - 14:23

    Mausgesten im Browser sind eine sehr gute Alternative ;)

    Allerdings ziehe ich teilweise auch die Seitentasten vor.

  15. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Michael H. 19.03.14 - 14:46

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > M705?
    >
    > Bluetooth? Die hat n Nanoempfänger bei.

    Oh sry, bin gerade von ausgegangen das der Empfänger über BT läuft.


    > Dank des am Rand liegenden Sensors beinahe unmöglich eine gerade Linie zu
    > fahren.
    Also ich fahre damit recht saubere Linien... wobei ich auch kein Grafiker bin, womit eine so präzise steuerung irrelevant ist. Alles aus dem Handgelenk. Dabei bewege ich die Maus mit Mausbeschleunigung zwischen sehr langsam bis Blitzschnell über 2 Bildschirme und komme damit immer präzise ins ziel ohne meine Hand nur mehr als 10 cm über das Mauspad bewegen zu müssen.


    > Logitechsoftware lässt sich nichtmehr restlos deinstallieren; Zusatztasten
    > sind nur mit dieser Software benutzbar; mit Logitechsoftware hat die
    > mittlere Maustaste jede Funktion ausser die einer mittleren Maustaste;
    > Umschaltung zwischen Rasterung und Rasterlosen Scrollen ein Krampf.

    Habe mit dieser Maus und Tastaturkombo keine Zusatzsoftware installiert und die Tasten haben eine vor- und zurückfunktion. Lediglich programmieren lassen sich die Tasten nur mit zusatzsoftware. Sonst funktionieren diese auch OOTB direkt nach dem anstecken des sensors.

    > Ich habe mir diese Maus beim PC Kauf mit andrehen lassen. Sie wird ersetzt.
    Geschmäcker sind halt unterschiedlich.
    Ich persönlich verwendet zuhause eine G19 Tastatur und eine Steelseries Xai Lasermaus mit Kabel... aber die in der Arbeit nehm ich auch sehr gerne her und überlege diese auch für mein notebook zu verwenden.

  16. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Kakiss 19.03.14 - 16:18

    Das ist wirklich nur Geschmackssache.
    Meine Maus, auch von MS, hat auf den Seiten jeweils eine Taste, die ich aber nie benutze.
    Ich schiebe und schubse meine Maus schon seit je her mit den Fingern hin und her und dadurch ist es eher krampfig für mich die Tasten zu drücken.

  17. Re: Gibt es eigentlich irgendeinen Grund

    Autor: Phreeze 19.03.14 - 17:06

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nomnomnom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fand diese Zusatztasten bis jetzt irgendwie immer überflüssig.
    >
    > Also eine Zurück-Taste gehört meiner Meinung auch dazu.


    meine Microsoft 5000 Maus hat eine :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, München
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München
  4. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18