Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Router: FritzOS 5.50 für…

7390 vs 7360

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 7390 vs 7360

    Autor: ChilliConCarne 05.02.13 - 15:45

    Ich ärgere mich bis heute noch, nicht die 7390 genommen zu haben, weil ich dachte dass nur der interne NAS Speicher zusätzlich dabei sei. Aber mit der 7360 lassen sich leider keine Faxe vom PC aus versenden. Oder kennt da jemand was?

  2. Re: 7390 vs 7360

    Autor: theanswerto1984is1776 05.02.13 - 16:09

    ChilliConCarne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich ärgere mich bis heute noch, nicht die 7390 genommen zu haben, weil ich
    > dachte dass nur der interne NAS Speicher zusätzlich dabei sei. Aber mit der
    > 7360 lassen sich leider keine Faxe vom PC aus versenden. Oder kennt da
    > jemand was?


    du könntest die CAPI-Funktion via freetz nachrüsten

  3. Re: 7390 vs 7360

    Autor: ChilliConCarne 05.02.13 - 16:46

    Hm, laut diesem Thread
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=94625&highlight=Capi+Linux
    habe ich mittels rcapid einen CAPI Server, aber da geht nur der Anrufbeantworter nicht das Faxen. Gut, der Post ist von 2006. Vielleicht habe ich im Thread Verlauf was übersehen?

  4. Re: 7390 vs 7360

    Autor: SaSi 05.02.13 - 17:16

    auf der 7390 kann man mit 5.50 nun auch faxen, allerdings nur aus der fritzbox web-gui und dort wird außer bloßem text und einem bildanhang nicht viel unterstützt... mit dem capi funzt nüscht - fehler liegt evtl. daran das nicht die default ip genutzt wird ...(bei der installation des capi treibers wird unbedingt das kennwort der fritz verlangt, egal ob richtig oder falsch oder überhaupt gesetzt - nimmt das setup nix an...)

  5. Re: 7390 vs 7360

    Autor: genab.de 05.02.13 - 18:52

    ganz wichtig - du musst upnp bei der Fritzbox aktivieren,

    lokale Firewall am PC aus machen

    ggf manuell den netcapi per telefon einschalten (analoges Telefon) (gibt Tastenkombi)


    gibt jeweils Anleitungen im Netz

  6. Re: 7390 vs 7360

    Autor: Turok 05.02.13 - 19:55

    Hmmm und wieso klappt es dann bei mir einwandfrei?!

  7. Re: 7390 vs 7360

    Autor: SaSi 05.02.13 - 22:20

    Turok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmmm und wieso klappt es dann bei mir einwandfrei?!


    Glückspilz ;) (evtl. so wenig wie möglich vom standart abgewichen?)

  8. Re: 7390 vs 7360

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.13 - 23:28

    7390 an IP Anschluss, UPNP deaktiviert, LANCapi musste per Telefon aktiviert werden.
    Funktioniert seit gefühlten Ewigkeiten, nicht erst seit Fritz OS 5.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Minden
  4. SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-60%) 11,99€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1): 4K-Filme verzeihen keine Fehler
    Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)
    4K-Filme verzeihen keine Fehler

    Lohnt sich die Ultra-HD-Blu-ray-Disc fürs Heimkino? Dieser Frage sind wir anhand von drei Fernsehern, drei Playern und sieben Filmen nachgegangen. Wir haben dabei Betrug, Abstürze, hohe Leistungsaufnahmen, Verbindungsprobleme und wunderschöne Bilder entdeckt. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Filme und HEVC alias H.265.

  2. Snapdragon 835: Erst Samsung, dann alle anderen
    Snapdragon 835
    Erst Samsung, dann alle anderen

    Wer sich wundert, warum HTC und LG noch einen Snapdragon 821 statt 835 verwenden: Qualcomm soll vorerst ausschließlich Samsung beliefern, nach der Veröffentlichung des Galaxy S8 würden die Chips in größeren Mengen auch an andere Hersteller verkauft. Das sei erst ab April 2017 der Fall.

  3. Innogy: Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau
    Innogy
    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

    Die Wettbewerber der Telekom haben die Kooperation mit Innogy begrüßt. Es gehe um gewinnbringende Kooperation statt fruchtlosem Doppelausbau.


  1. 12:05

  2. 11:58

  3. 11:51

  4. 11:39

  5. 11:26

  6. 10:54

  7. 10:52

  8. 10:47