Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Router: FritzOS 5.50 für…

Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: hackgrid 05.02.13 - 15:12

    n.T.

  2. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: redbullface 05.02.13 - 15:21

    Warum sollten die denn? Wäre schön gewesen, wenn du einen Beitrag verfasst hättest.

  3. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: hackCrack 05.02.13 - 15:25

    Sind ja schon alte Modelle. Die haben sich wahrscheinlich nur die Arbeit gemacht bei den Modellen wo sie am meisten von verkauft haben...

  4. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: hackgrid 05.02.13 - 15:45

    Der 3370 ist doch aktueller als der 3270?

    Sollte doch als "Top-Modell" ohne DECT sein...?

  5. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.13 - 19:42

    hackgrid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 3370 ist doch aktueller als der 3270?
    >
    > Sollte doch als "Top-Modell" ohne DECT sein...?

    Naja, Top-Modell. =) Wenn ich an die Anfangsprobleme mit diesem Gerät denke, kommt mir auch jetzt wieder Schaum vorm Mund. Da die derzeitige Firmware ohne Probleme läuft, bin ich froh, dass nichts geupdatet bzw. geändert wird.

  6. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: hackCrack 05.02.13 - 22:33

    hackgrid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 3370 ist doch aktueller als der 3270?
    >
    > Sollte doch als "Top-Modell" ohne DECT sein...?

    Aber anscheinend wurden mehr 3270 verkauft als 3370...
    Ist jetzt meine vermutung.

    Ich denke halt dass die die router mit zu wenig verkäufen nicht mehr updaten, stört ja dann auch die wenigsten...

  7. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: Kindliche Kaiserin 06.02.13 - 10:10

    Ich denk das Problem bei der 3370 wird eher der Flashspeicher sein. Denn die 3370 hat diese seltsame Aufteilung in 256KByte Seriellen Flash und 512MByte NAND Flash. Ansonsten ähnelt sie eher der 7360 als der 7390. Zumindest hat sie den gleichen Prozessor und das gleiche DSL-Modem aber keine Telefonie und einen anderen Wlan Chipsatz.

  8. Re: Warum 3270 und nicht 3370? :( n.T.

    Autor: Der Spatz 31.08.13 - 23:38

    Ob's jetzt diese Version ist? - Aber auf meiner 3370 ist OS5.50 drauf:



    FRITZ!Box WLAN 3370

    FRITZ!OS 05.50

    Firmware-Version: 103.05.50

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Laptops, Werkzeuge, Outdoor-Spielzeug, Grills usw.)
  2. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€, Bose SOUNDSPORT PULSE WIRELESS 174,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. ZTE: Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter
    ZTE
    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

    ZTE und Rohde & Schwarz aus Deutschland sind in Peking in der zweiten Phase des großen 5G-Tests dabei. Nach der dritten Phase startet der kommerzielle Betrieb.

  2. Ubisoft: Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana
    Ubisoft
    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

    In einer abgeschlossenen Ecke der USA als Juniorsheriff gegen eine irre Sekte: Das ist das Szenario von Far Cry 5. Spieler sollen auf dem Boden antreten, sich aber auch in Luftkämpfen mit Flugzeugen beweisen müssen.

  3. Rockstar Games: Waffenschiebereien in GTA 5
    Rockstar Games
    Waffenschiebereien in GTA 5

    Es soll "extrem umfangreich" werden: Das nächste Update mit dem Titel Gunrunning für den Onlinemodus von GTA 5 dreht sich um die illegale Waffenschieberszene. Es soll sogar die Möglichkeit zum Kauf unterirdischer Hauptquartiere geben.


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05