Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WRT3200ACM: Linksys kündigt neuen…

fehlinformation / korrektur

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. fehlinformation / korrektur

    Autor: brainslayer 17.10.16 - 12:43

    es handelt sich um einen 4x4 router. warum? er steht bei mir im DD-WRT labor auf dem Tisch. ich weis das diese 3x3 information kursiert. sie ist aber nicht korrekt

  2. Re: fehlinformation / korrektur

    Autor: derKlaus 17.10.16 - 16:06

    Und taugt der was?

  3. Re: fehlinformation / korrektur

    Autor: brainslayer 17.10.16 - 22:12

    schwer zu sagen. ich hab ein vorserienmodell. cpu ist schnell. ein netgear r7800 ist aber schneller und hat auch 4x4 mit vht160 und der qca chipsatz kann mehr.

  4. Re: fehlinformation / korrektur

    Autor: as (Golem.de) 18.10.16 - 01:13

    Hallo,

    brainslayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es handelt sich um einen 4x4 router. warum? er steht bei mir im DD-WRT
    > labor auf dem Tisch. ich weis das diese 3x3 information kursiert. sie ist
    > aber nicht korrekt

    ich habe bei Linksys noch einmal explizit nachgefragt und sie bleiben dabei, dass es ein 3x3-Router ist. Bei 4x4 hätte er auch deutlich mehr Bandbreite bei der eingesetzten Technik...

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  5. Re: fehlinformation / korrektur

    Autor: brainslayer 18.10.16 - 10:31

    das problem ist das das geräte 4 antennanpfade angeschlossen hat und rein von dem mcs rate sets ist das ein 4x4 gerät. ich prüf das aber nochmal genau im praxistest mit nem 4x4 gerät als peer

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > brainslayer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es handelt sich um einen 4x4 router. warum? er steht bei mir im DD-WRT
    > > labor auf dem Tisch. ich weis das diese 3x3 information kursiert. sie
    > ist
    > > aber nicht korrekt
    >
    > ich habe bei Linksys noch einmal explizit nachgefragt und sie bleiben
    > dabei, dass es ein 3x3-Router ist. Bei 4x4 hätte er auch deutlich mehr
    > Bandbreite bei der eingesetzten Technik...
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.16 10:32 durch brainslayer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Leipzig
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. 229,00€
  3. 116,13€
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Düsseldorf: Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an
    Düsseldorf
    Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an

    Genau wie Huawei will der Technologiekonzern Xiaomi eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnen. Seine Produkte gibt es bereits bei Mediamarkt, Saturn und Amazon.

  2. Bundeswehr auf der Gamescom: Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab
    Bundeswehr auf der Gamescom
    Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab

    Gamescom 2019 Auf der Spielemesse Gamescom versucht die Bundeswehr, junge Gamer für den Dienst im IT-Bereich zu begeistern. Funktioniert das? Unser Autor hat es ausprobiert.

  3. Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU
    Zenbook Flip 14 (UM462)
    Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Auch Asus bietet mittlerweile einige AMD-Notebooks an. Ein Beispiel ist das Zenbook Flip 14, welches einen Ryzen 5 oder Ryzen 7 verwendet. Dazu kommen ein um 360 Grad drehbares Touchpanel und ein Nummernblock im Touchpad. Der Startpreis: 750 Euro.


  1. 14:42

  2. 14:10

  3. 12:59

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 11:58

  8. 11:50