Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Echte Namen und externe…

Das wird die PS4 nie können

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird die PS4 nie können

    Autor: Felix_Keyway 21.05.14 - 17:23

    Da kann man sich nur eine 2.5Zoll Festplatte mit maximal 1.5TB einbauen, dann ist Schluss, während der Speicher der One endlos erweiterbar ist.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  2. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: SirebRaM 21.05.14 - 17:28

    Dürfte doch nur eine Sache der Firmware sein...

  3. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: TheUnichi 21.05.14 - 17:29

    Endlos ist nicht korrekt, bis zu 2 externe Festplatten können angeschlossen werden.

    Außerdem glaube ich kaum, dass das bei der PS4 unmöglich ist, es ist halt nur noch nicht da.

    Dieses rumgebashe geht einem voll auf den Sack.
    PS4 den PSlern, Xbox den Xboxlern und gut ist.
    Hört endlich mit dem Gejammer auf.

    Beide Konsolen sind große Klasse und ihr Geld wert, man wird von keiner der beiden enttäuscht, wenn man sie sich kauft.

  4. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Knallchote 21.05.14 - 17:37

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann man sich nur eine 2.5Zoll Festplatte mit maximal 1.5TB einbauen,
    > dann ist Schluss, während der Speicher der One endlos erweiterbar ist.

    Dir ist schon klar, das die PS4 zwei USB3-Anschlüsse hat? Ist dir oder? Wenn Sony will, das die PS4 das kann, dann kann die PS4 das.

    Mal davon abgesehen, das intern auch 2TB funktionieren.

  5. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Felix_Keyway 21.05.14 - 18:28

    Sony, hat aber ganz klar gesagt, dass man Spiele nicht auf externe Festplatten installieren, ich denke mal das ist durchaus eine Ansage.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  6. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: razer 21.05.14 - 18:32

    Es war auch ganz klar eine Aussage, dass Spiele bei der xbox 720p online-verbindung vorraussetzen, es war auch ganz klar eine aussage dass es die xbox 720p nur mit kinect kamera gibt. es war ganz klar die aussage, dass die aktuelle konsolengeneration full hd beherrschen wird.

    Siehste? Alles hat sich geaendert. So kann es auch mit der Firmware sein..

  7. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Bounty22 21.05.14 - 18:55

    Lustig wie Leute glauben, dass die Hersteller ihr Wort halten.
    Die Aussagen sind heute nichts wert da sie jederzeit den "Schalter schalten können" je nach Laune, Verkaufszahlen und/oder Userfeedback.
    MS hats ja im vergangenen Jahr unzählige Male (zurecht) vorgemacht.
    Sony behaart ja immernoch, dass die Lightbar an sein muss.
    Das wird sicherlich früher oder später ganz ausgemachte werden können (derzeit ist es nur dimmbar).

  8. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: nolonar 21.05.14 - 21:58

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann man sich nur eine 2.5Zoll Festplatte mit maximal 1.5TB einbauen,
    > dann ist Schluss, während der Speicher der One endlos erweiterbar ist.

    1. Ich habe die 2TB HDD, die ich mal aus Spass in meine PS3 eingebaut hatte mit der 500GB HDD der PS4 ausgetauscht. Alles funktioniert prima, beide Konsolen haben auf 2 TB Zugriff.

    2. Der Speicher der One ist nicht endlos erweiterbar. Vielleicht liegt das Limit mit einigen PB weit über den Grenzen des momentan vorstellbaren hinaus, aber ein Limit wird es geben. Computer können mit der Unendlichkeit (noch) nicht viel anfangen.


    > Sony, hat aber ganz klar gesagt, dass man Spiele nicht auf externe
    > Festplatten installieren, ich denke mal das ist durchaus eine Ansage.

    Und es stimmt auch; die PS4 unterstützt keine externen Festplatten.
    Die Xbox 360 hat beinahe 5 Jahre lang keine externen Festplatten unterstützt.


    Von einem "NSA Spezialisten für Linux-Kernel Backdoors" hatte ich jetzt etwas mehr "common sense" erwartet, insbesondere was Hardware und Software anbelangt.

  9. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Knallchote 21.05.14 - 22:10

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von einem "NSA Spezialisten für Linux-Kernel Backdoors" hatte ich jetzt
    > etwas mehr "common sense" erwartet, insbesondere was Hardware und Software
    > anbelangt.

    Fanyboyism ist eine Krankheit, die Menschen leben regelrecht in einer Liebesbeziehung mit ihren Elektronikgeräten, Fussballvereinen oder Personentransportern. "common sense" gibt es dort einfach nicht^^

  10. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Uriens_The_Gray 21.05.14 - 22:34

    Du sagst es.

  11. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: iRofl 21.05.14 - 22:35

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann man sich nur eine 2.5Zoll Festplatte mit maximal 1.5TB einbauen,
    > dann ist Schluss, während der Speicher der One endlos erweiterbar ist.

    Dann erweitere mal deine One endlos... solange bis die Rechenleistung auch so gut wird wie bei der PS4 oder du Titel wie The last of us zum laufen kriegst :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.14 22:36 durch iRofl.

  12. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: motzerator 21.05.14 - 23:33

    Knallchote schrieb:
    ------------------------------
    > Fanyboyism ist eine Krankheit, die Menschen leben
    > regelrecht in einer Liebesbeziehung mit ihren Elektronik-
    > geräten, Fussballvereinen oder Personentransportern.
    > "common sense" gibt es dort einfach nicht^^

    Deine Beobachtung ist komplett falsch. Der klassische
    Fanboy identifiziert sich mit seinem Gerät und kann es
    sich nicht leisten, verschiedene zu erwerben. Da sein
    Selbstwertgefühl sehr stark an seine Geräte gekoppelt
    ist, reagiert er bei jeder Kritik verletzt.

    Das hat nichts damit zu tun, das manche Menschen die
    wunderbare Fähigkeit besitzen, Empathie für tolle tech-
    nische Geräte zu empfinden.

  13. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: ger_brian 22.05.14 - 00:09

    Naja, bis jetzt ist die Spieleauswahl auf der PS4 aber wirklich dürftig. Da hat die One im Moment das bessere Line-Up ;)

  14. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: nolonar 22.05.14 - 00:25

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, bis jetzt ist die Spieleauswahl auf der PS4 aber wirklich dürftig. Da
    > hat die One im Moment das bessere Line-Up ;)

    Kommt auf dem Spieler an, denke ich.
    Für mich ist Titanfall der einzige interessante Exklusivtitel der One, alle anderen sind nunmal nicht mein Ding.

    Und wenn es um Multiplatformer geht, soll die PS4 die Nase deutlich vorn haben, und ich rede hier nicht von 1080p und 60 FPS, sondern von Installationszeiten.
    Auf der PS4 habe ich jetzt höchstens 2 Minuten nach einlegen der Disc warten müssen, bevor ich das Spiel starten konnte. Installiert wird sofort nach einlegen der Disc, Updates werden beim Start des Spieles heruntergeladen (wieso nicht ebenfalls beim einlegen der Disc, keine Ahnung). Man muss aber nicht darauf warten, bis das Update heruntergeladen und installiert ist, sondern kann direkt spielen während es lädt (zum Installieren muss man das Spiel neustarten).

    Ich habe gehört bei der One müsse man zwangsläufig warten bis 50% installiert ist, was relativ lange gehen kann, und spielen kann man auch erst dann, wenn Updates geladen und installiert sind (oder die Konsole offline ist). Ob das stimmt, weiss ich nicht, da ich die One noch nicht habe.


    Aber ich freue mich natürlich immer, wenn sich was bewegt. Je besser die Xbox wird, desto besser wird die Playstation, und auch umgekehrt.
    Ich liebe diese Art von Konkurrenzkämpfe :D

  15. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Felix_Keyway 22.05.14 - 00:47

    Ja, Papa, tut mir leid ;) :D .

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  16. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Andi K. 22.05.14 - 07:33

    Bounty22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig wie Leute glauben, dass die Hersteller ihr Wort halten.
    > Die Aussagen sind heute nichts wert da sie jederzeit den "Schalter schalten
    > können" je nach Laune, Verkaufszahlen und/oder Userfeedback.
    > MS hats ja im vergangenen Jahr unzählige Male (zurecht) vorgemacht.
    > Sony behaart ja immernoch, dass die Lightbar an sein muss.
    > Das wird sicherlich früher oder später ganz ausgemachte werden können
    > (derzeit ist es nur dimmbar).

    Denke ich nicht, da es keine Anzeige mehr geben würde, ob der Controller an ist bzw welchen Status (Spieler 1/2/3/4) er hat.

    Seit den Dimmen läuft er Akku fast doppelt so lang ^^

  17. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: ger_brian 22.05.14 - 07:44

    Ich konnte bis jetzt auf der one spätestens nach 5-7 Minuten anfangen zu spielen bei jedem Spiel. Die paar Minuten einmalig pro Spiel sind mir nicht so wichtig.

  18. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Knallchote 22.05.14 - 11:40

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, bis jetzt ist die Spieleauswahl auf der PS4 aber wirklich dürftig. Da
    > hat die One im Moment das bessere Line-Up ;)


    Das ist nunmal absolut subjektiv, meiner Meinung nach hat die PS4 das bessere Line-Up, bezogen auf die Exklusiven. Was die reine Menge an Titeln anbetrifft, liegt die PS4 ebenfalls deutlich vorn, insofern ist, rein quantitativ, die Auswahl auf der Xbox One dürftig.

  19. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Knallchote 22.05.14 - 11:41

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knallchote schrieb:
    > ------------------------------
    > > Fanyboyism ist eine Krankheit, die Menschen leben
    > > regelrecht in einer Liebesbeziehung mit ihren Elektronik-
    > > geräten, Fussballvereinen oder Personentransportern.
    > > "common sense" gibt es dort einfach nicht^^
    >
    > Deine Beobachtung ist komplett falsch. Der klassische
    > Fanboy identifiziert sich mit seinem Gerät und kann es
    > sich nicht leisten, verschiedene zu erwerben. Da sein
    > Selbstwertgefühl sehr stark an seine Geräte gekoppelt
    > ist, reagiert er bei jeder Kritik verletzt.
    >
    > Das hat nichts damit zu tun, das manche Menschen die
    > wunderbare Fähigkeit besitzen, Empathie für tolle tech-
    > nische Geräte zu empfinden.

    Nope, nicht falsch, absolut korrekt:
    http://www.lazygamer.net/24/fanboys-are-in-love-with-their-consoles/

  20. Re: Das wird die PS4 nie können

    Autor: Dwalinn 23.05.14 - 13:09

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Felix_Keyway schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da kann man sich nur eine 2.5Zoll Festplatte mit maximal 1.5TB einbauen,
    > > dann ist Schluss, während der Speicher der One endlos erweiterbar ist.
    >
    > Dann erweitere mal deine One endlos... solange bis die Rechenleistung auch
    > so gut wird wie bei der PS4 oder du Titel wie The last of us zum laufen
    > kriegst :D

    Lustig du hast grade das einzige Game erwähnt weswegen ich mir ne PS4 kaufen würde... und das ist ein Titel der Last Gen :D

    Mit "endlos erweitern" war wohl gemeint das du einfach ne neue HDD anstöpseln musst wenn sie voll ist, bei der PS4 musst du extra ne neue HDD einbauen (für mich schon ein riesen unterschied)

    Zurzeit finde ich beide Konsolen uninteressant (habe einen Leistungsstarken PC) ich hoffe auf 2015/2016 da gute Titel bringen wird...

    Wenn ich mir jetzt auf Stand 23.05.2014 ne neue Konsole kaufen müsste wäre das wohl die XBox360. Günstig und bietet das was sonst niemand kann (abgesehen der PS3) GTA V abspielen xD

    Aber mal spaß bei seite, das für mich spannenste an die jetzigen Generation ist der Blueray Player (da ich zurzeit keinen habe) ansonsten *gähnnnnnn*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49