Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Unterstützung für USB…

Wieso nicht gleich auswechselbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: elgooG 19.05.14 - 12:58

    Wieso sollte jemand eine externe Festplatte anhängen? Wer keine 2,5"-Festplatte nimmt hat zudem das Glück noch ein Netzteil betreiben und noch ein Gerät zusätzlich manuell einschalten zu dürfen.

    Man hätte auch gleich wie bei der PS3/4 die interne Festplatte austauschbar machen können. Dazu ist weniger Aufwand notwendig als OS- & DRM-Erweiterungen die dafür sorgen, das Spiele dynamisch eingebunden werden. Außerdem erlaubt es so die vollständige Sicherung der Platte und auch den Austausch von defekten Datenträgern, oder eben den Einbau einer SSD.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: DY 19.05.14 - 13:21

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte jemand eine externe Festplatte anhängen? Wer keine
    > 2,5"-Festplatte nimmt hat zudem das Glück noch ein Netzteil betreiben und
    > noch ein Gerät zusätzlich manuell einschalten zu dürfen.
    >
    > Man hätte auch gleich wie bei der PS3/4 die interne Festplatte austauschbar
    > machen können. Dazu ist weniger Aufwand notwendig als OS- &
    > DRM-Erweiterungen die dafür sorgen, das Spiele dynamisch eingebunden
    > werden. Außerdem erlaubt es so die vollständige Sicherung der Platte und
    > auch den Austausch von defekten Datenträgern, oder eben den Einbau einer
    > SSD.

    Die Firma Microsoft mit Erfahrungen mit Sicherheitskonzepten bei Desktop und Serverbetriebssystem hat scheinbar Angst vor Hackern. Sony hingegen nicht.

  3. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.05.14 - 14:30

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte jemand eine externe Festplatte anhängen? Wer keine
    > 2,5"-Festplatte nimmt hat zudem das Glück noch ein Netzteil betreiben und
    > noch ein Gerät zusätzlich manuell einschalten zu dürfen.
    >
    > Man hätte auch gleich wie bei der PS3/4 die interne Festplatte austauschbar
    > machen können. Dazu ist weniger Aufwand notwendig als OS- &
    > DRM-Erweiterungen die dafür sorgen, das Spiele dynamisch eingebunden
    > werden. Außerdem erlaubt es so die vollständige Sicherung der Platte und
    > auch den Austausch von defekten Datenträgern, oder eben den Einbau einer
    > SSD.

    USB 3.0 liefert bis 900 mAh = max 4,5 Watt bei 5V, das reicht locker für gängige USB 3.0 Festplatten, dafür braucht man kein externes Netzteil mehr auch ohne schlechtes Gewissen

    grundsätzlich sollte eine externe Festplatte mehr angenommen werden als was auch immer für ein Bauteil einer Konsole zu entfernen und die interne auszutauschen, ich kenne sehr viele Leute die nicht einmal eine Schraube von einem Gerät lösen können/wollen aus Angst etwas falsch zu machen

  4. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: PhilSt 19.05.14 - 15:17

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > USB 3.0 liefert bis 900 mAh = max 4,5 Watt bei 5V, das reicht locker für
    > gängige USB 3.0 Festplatten, dafür braucht man kein externes Netzteil mehr
    > auch ohne schlechtes Gewissen
    >
    > grundsätzlich sollte eine externe Festplatte mehr angenommen werden als was
    > auch immer für ein Bauteil einer Konsole zu entfernen und die interne
    > auszutauschen, ich kenne sehr viele Leute die nicht einmal eine Schraube
    > von einem Gerät lösen können/wollen aus Angst etwas falsch zu machen

    Sehe ich ähnlich. Die externe Lösung ist einfach flexibler. Der Platz auf einer Platte ist einfach endlich. Gerade wenn ich Download-Titel habe und die Platte ist voll möchte ich nicht jedesmal die Konsole aufschrauben und die Platte wechseln, wenn ich ein älteres Spiel spielen möchte.

  5. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: h3ld27 19.05.14 - 15:33

    Ausserdem kann ich externe platten eben mitnehmen. Platte mit zu freunden nehmen, auf deren konsole mit meinem account einloggen und meine spiele zocken. Finde ich Sinnvoller als interne Platten zu tauschen bei Konsolen.

  6. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: DieSchlange 19.05.14 - 15:57

    Jup, finde ich auch sinnvoller und schön zu merken , dass MS was tut um die Verkaufszahlen zu steigern. Mal abwarten, was die Konsole in Jahre 2015 kann, vielleicht überzeugt sie mich dann, falls es interessante Spieletitel gibt.

  7. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: elgooG 19.05.14 - 16:13

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > grundsätzlich sollte eine externe Festplatte mehr angenommen werden als was
    > auch immer für ein Bauteil einer Konsole zu entfernen und die interne
    > auszutauschen, ich kenne sehr viele Leute die nicht einmal eine Schraube
    > von einem Gerät lösen können/wollen aus Angst etwas falsch zu machen

    Man muss doch nicht die Konsole demontieren. Selbst ein Affe könnte die interne Festplatte durch eine Banane austauschen. Wer mit dem Lösen einer Schraube überfordert ist, hat doch ganz andere Probleme und ist wohl sowieso mit der Oberfläche und dem Controller überfordert. Wer sich nicht sicher ist, findet unzählige Youtube-Videos.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: motzerator 19.05.14 - 16:24

    elgooG schrieb:
    --------------------------
    > Man hätte auch gleich wie bei der PS3/4 die interne
    > Festplatte austauschbar machen können.

    Man wollte aber nicht in irgendeinem Aspekt genauso
    toll sein wie Sony. (Ironie)

  9. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: Endwickler 19.05.14 - 16:52

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > --------------------------
    > > Man hätte auch gleich wie bei der PS3/4 die interne
    > > Festplatte austauschbar machen können.
    >
    > Man wollte aber nicht in irgendeinem Aspekt genauso
    > toll sein wie Sony. (Ironie)

    Ist man das denn nicht indem man mit Sony gleichzieht und ohne Kinect verkauft, wie es Sony auch tut? .-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.14 16:53 durch Endwickler.

  10. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: Doedelf 20.05.14 - 13:27

    Schon mal bei PS3 die Platte gewechselt?

    Klar - die Hardware ist schnell getauscht. Dafür dauert der Softwarewechsel, je nach beladung, mal etwas länger. Ganz zu schweigen das ich dafür entweder:

    a) alles wieder aus dem PSN runter laden muss (meine spielstände müssen dennoch auf einen Stick)

    b) eine zweite Festplatte brauche (usb) um alles dort rüber zu sichern und anschließend wieder zurück zu transferieren. Kann ein bischen dauern....

    Da ist der Weg seitens MS besser. Außerdem kann ich mir die Games stück für stück auf externe Platten setzen und die einfach an und abstecken wenn ich ein altes Game zocken will.

  11. Re: Wieso nicht gleich auswechselbar?

    Autor: Endwickler 20.05.14 - 14:28

    Doedelf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal bei PS3 die Platte gewechselt?
    >
    > Klar - die Hardware ist schnell getauscht. Dafür dauert der
    > Softwarewechsel, je nach beladung, mal etwas länger. Ganz zu schweigen das
    > ich dafür entweder:
    >
    > a) alles wieder aus dem PSN runter laden muss (meine spielstände müssen
    > dennoch auf einen Stick)
    >
    > b) eine zweite Festplatte brauche (usb) um alles dort rüber zu sichern und
    > anschließend wieder zurück zu transferieren. Kann ein bischen dauern....
    >
    > Da ist der Weg seitens MS besser. Außerdem kann ich mir die Games stück für
    > stück auf externe Platten setzen und die einfach an und abstecken wenn ich
    > ein altes Game zocken will.

    Ich schreibe es gerne noch einmal:
    Es wäre hilfreicher für den Leser, wenn du wenigstens irgendwo einen Hinweis hättest, auf wen oder was du dich beziehst. So, wie es nun eingeordnet ist, ergibt es keinen Sinn als Antwort.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  3. über experteer GmbH, Raum Heidelberg / Rhein-Neckar
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 2,50€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 4,19€
  4. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45