1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One X im Test: Schöner…
  6. Thema

Warum kaufen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Warum kaufen

    Autor: smackow 10.11.17 - 08:41

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Es ist ja auch keine neue Generation, sondern das gleiche wie die
    > "Pro"
    > > bei
    > > > Sony.
    > >
    > > Dessen bin ich mir bewusst.
    >
    > Aber welchen kaufgrund hattest du denn dann für die PS4 Pro? Was hat die
    > geboten, was die X nicht bietet? Also bezogen darauf, dass du sowohl die
    > "normale" PS4 wie auch die "normale" XBox 360 schon vorher bessesen hast.

    Ich wollte The last Guardian und FF15 ohne Framerate Issues spielen und Resi7 in bestmöglicher Qualität in VR. Das war zu dem Zeitpunkt nur auf der Pro möglich.

    > > Der Vergleich hinkt. Im Gegensatz zum Auto lebt Gaming-Hardware von der
    > > verfügbaren Software, also den Spielen. Ist das Angebot schlecht,
    > verkauft
    > > sich auch die Hardware nicht.
    > Das stimmt.
    >
    > > Und genau dieses Problem muss Microft nach Jahren der
    > Bedeutungslosigkeit
    > > in diesem Markt nun adressieren oder wird als Plattformanbieter
    > > verschwinden. Siehe Sega.
    >
    > OK, dann hab ich dich vielleicht nur falsch verstanden. Also willst du
    > sagen: Für die PS4 gibt es ein gutes Software-Angebot, daher hat es sich
    > für dich gelohnt zusätzlich noch eine Pro zu holen, für die X Box One
    > dagegen kommen kaum noch gute exklsuive Spiele (bzw. vermutest du, dass da
    > auch nichts mehr dolles kommen wird), also lohnt es sich für dich nicht X
    > zu kaufen?

    Das kann ich unterschreiben. Die X bietet mir keine exklusiven Kaufanreize. Ich bekomme alles auch zu günstigeren Preisen auf dem PC.

    Was für mich, als jemand der sehr viele Spiele kauft, tatsächlich auch den niedrigen Anschaffungspreis der X relativiert. Ich kann jeden Titel am Releasetag für die Hälfte bis maximal 2/3 des Preises auf dem PC kaufen.

    Bei 5-10 Titeln pro Monat relativiert sich also auch schnell der vermeintlich günstigere Konsolenpreis.

  2. Re: Warum kaufen

    Autor: highfive 10.11.17 - 09:00

    Durch die ganzen Marktplätze und ausländischen Händler ist ja der Preis bei den Konsolen Spielen nicht mehr so hoch. Dazu kommt das Du bei der xbox noch ein Familienmitglied einbinden kannst und so die Kosten teilst. Ich finde der Punkt Preis bei den Spielen geht nicht mehr so genau an den PC.

  3. Re: Warum kaufen

    Autor: Azzuro 10.11.17 - 10:00

    > Ich kann jeden Titel am
    > Releasetag für die Hälfte bis maximal 2/3 des Preises auf dem PC kaufen.

    Sind Download-Käufe bei Steam wirklich soviel billiger als die Boxversion (zumindest bei Amazon)? In einem anderen Thread hier hatte auch jemand gemeint, dass die Konsolenversionen so viel teurer seien als die PC-Versionen, aber da konnte ich zumindest stichprobenartig bei Amazon nicht feststellen:

    Call of Duty WW2:
    - PS4 59¤
    - XBox 59¤
    - PC 55¤

    Destiny 2:
    - PS4 50¤
    - XBox 55¤
    - PC 58¤

    Wolfenstein 2:
    - PS4 57¤
    - Xbox 70¤
    - PC 60¤

    South Park - die rektale Zerreisprobe:
    - PS4 58¤
    - XBox 58¤
    - PC 54¤

  4. Re: Warum kaufen

    Autor: Etas One 10.11.17 - 11:06

    smackow schrieb:
    > Das kann ich unterschreiben. Die X bietet mir keine exklusiven Kaufanreize.
    > Ich bekomme alles auch zu günstigeren Preisen auf dem PC.
    Dann gehörst du aber auch offensichtlich nicht zur Zielgruppe. Microsoft will Leute erreichen, die bessere Grafik aber keinen PC wollen. Freu dich doch darüber, dass du dir für die Microsoft-Spiele NICHT extra eine neue Konsole holen musst, wenn du bessere Grafik willst. An deiner Stelle wär ich eher sauer auf Sony, dass sie dich zwingt die Pro zu kaufen, wenn du The last Guardian und FF15 ohne Framerate Issues spielen willst.

  5. Re: Warum kaufen

    Autor: smackow 10.11.17 - 11:14

    highfive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch die ganzen Marktplätze und ausländischen Händler ist ja der Preis bei
    > den Konsolen Spielen nicht mehr so hoch. Dazu kommt das Du bei der xbox
    > noch ein Familienmitglied einbinden kannst und so die Kosten teilst. Ich
    > finde der Punkt Preis bei den Spielen geht nicht mehr so genau an den PC.

    Ich kann nahezu jedes Spiel am PC Day One für 30-40¤ kaufen. Konsole entsprechend 55-70¤.

  6. Re: Warum kaufen

    Autor: smackow 10.11.17 - 11:16

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich kann jeden Titel am
    > > Releasetag für die Hälfte bis maximal 2/3 des Preises auf dem PC kaufen.
    >
    > Sind Download-Käufe bei Steam wirklich soviel billiger als die Boxversion
    > (zumindest bei Amazon)? In einem anderen Thread hier hatte auch jemand
    > gemeint, dass die Konsolenversionen so viel teurer seien als die
    > PC-Versionen, aber da konnte ich zumindest stichprobenartig bei Amazon
    > nicht feststellen:
    >
    > Call of Duty WW2:
    > - PS4 59¤
    > - XBox 59¤
    > - PC 55¤
    >
    > Destiny 2:
    > - PS4 50¤
    > - XBox 55¤
    > - PC 58¤
    >
    > Wolfenstein 2:
    > - PS4 57¤
    > - Xbox 70¤
    > - PC 60¤
    >
    > South Park - die rektale Zerreisprobe:
    > - PS4 58¤
    > - XBox 58¤
    > - PC 54¤

    Ich kaufe keine Spiele bei Steam. Bei Dritthändlern konnte man bspw. Prey und Shadow of War für 30¤ vorbestellen damals.

    Generell habe ich in diesem Jahr kaum mehr als 30¤ für neue PC Titel ausgegeben. Der Unterschied zu Konsolenpreisen ist dramatisch.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.17 11:22 durch smackow.

  7. Re: Warum kaufen

    Autor: smackow 10.11.17 - 11:20

    Etas One schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smackow schrieb:
    > > Das kann ich unterschreiben. Die X bietet mir keine exklusiven
    > Kaufanreize.
    > > Ich bekomme alles auch zu günstigeren Preisen auf dem PC.
    > Dann gehörst du aber auch offensichtlich nicht zur Zielgruppe. Microsoft
    > will Leute erreichen, die bessere Grafik aber keinen PC wollen. Freu dich
    > doch darüber, dass du dir für die Microsoft-Spiele NICHT extra eine neue
    > Konsole holen musst, wenn du bessere Grafik willst. An deiner Stelle wär
    > ich eher sauer auf Sony, dass sie dich zwingt die Pro zu kaufen, wenn du
    > The last Guardian und FF15 ohne Framerate Issues spielen willst.

    Ich finde es es ja, wie bereits gesagt, als Konsument erst einmal super. Führt halt nur auf Dauer durch die schwächelnde MS Präsenz zu weniger Wettbewerb. Und das ist mittelfristig wiederum schlecht für den Kunden.

  8. Re: Warum kaufen

    Autor: Etas One 10.11.17 - 12:00

    smackow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es es ja, wie bereits gesagt, als Konsument erst einmal super.
    Dann müsstest du eigentlich MS unterstützen und Sony boykottieren, solange bis sie das auch anbieten. Zumindest wenn sich etwas ändern soll. Leider beschweren sich immer viele über Geschäftspraktiken und kaufen trotzdem. Zumindest wenn das Unternehmen nicht Microsoft heißt.

    > Führt halt nur auf Dauer durch die schwächelnde MS Präsenz zu weniger
    > Wettbewerb. Und das ist mittelfristig wiederum schlecht für den Kunden.
    Microsoft baut einen Vorteil für den Kunden ein, und wird deshalb vom Kunden abgestraft. Das passiert denen irgendwie dauernd. Wenn man mit der Xbox reden kann, ist es eine SpyBox, Amazon Echo dagegen ist innovativ und ein Must-Have (obwohl damit 3 Jährige aus versehen Sachen kaufen können). Bei Kinect für 360 wurde sich beschwert, dass es zu wenig unterstützt wird, aber wehe sie machen das zum integralen Bestandteil der nä. Konsole. Apps mit runden Ecken sind geil, aber wehe sie machen die Ecken kantig und eliminieren den unnötigen Zwischenraum (Kacheln).

  9. Re: Warum kaufen

    Autor: smackow 10.11.17 - 13:48

    Etas One schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smackow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es es ja, wie bereits gesagt, als Konsument erst einmal super.
    > Dann müsstest du eigentlich MS unterstützen und Sony boykottieren, solange
    > bis sie das auch anbieten. Zumindest wenn sich etwas ändern soll. Leider
    > beschweren sich immer viele über Geschäftspraktiken und kaufen trotzdem.
    > Zumindest wenn das Unternehmen nicht Microsoft heißt.

    Warum sollte ich das tun? Als Kunde tätige ich Kaufentscheidungen nach dem ökonomischen Prinzip und nicht nach Idealismus. Warum sollte ich 500¤ für etwas ausgeben, dass für mich keinen Mehrwert hat. Sony bietet mir zahlreiche Titel die ich nur auf deren Plattform spielen kann. MS tut dies nicht. Also bekommt folgerichtig Sony mein Geld, den nur diese liefern mir in dieser Konstellation einen Mehrwert für mein Geld.

    Sony macht alles richtig. Denn sie liefern Kaufanreize für ihr Produkt. MS tut dies nicht und bewegt sich ohne Not in eine nachteilige Marktstellung.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.17 13:51 durch smackow.

  10. Re: Warum kaufen

    Autor: bbk 10.11.17 - 16:53

    Für mich ist ein Kaufanreiz u.A. dass ich ein Spiel auf der Xbox anfangen und am PC weiterspielen kann (Laptop unterwegs usw). Das kann ich auf der PS4 nicht ;).

  11. Re: Warum kaufen

    Autor: Etas One 10.11.17 - 17:47

    smackow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ich das tun?
    Damit sich etwas ändert. Wenn du zufrieden mit der aktuellen Situation bist, natürlich nicht.

    > Als Kunde tätige ich Kaufentscheidungen nach dem
    > ökonomischen Prinzip und nicht nach Idealismus.
    Dann braucht man sich nicht wundern, wenn man als Kunde immer mehr ausgenutzt wird. Es sind ja keine technischen Probleme, die Sony vom PC fernhält, sondern wirtschaftliche. PS-Spiele gibt es NUR aus dem Grund nicht auf dem PC, damit du auch Sonys Konsole kaufst. Überleg mal alle Spielehersteller würden das machen. Dann gibt es eine EA-Konsole, eine Take2-Konsole, eine Ubisoft-Konsole, etc.
    Das fängt jetzt schon wieder mit den Streaming-Diensten an. Disney will jetzt seinen eigenen starten. Darauf soll dann eine Star Wars Serie laufen, die ich wahrscheinlich gerne sehen würde. Ich hol mir aber kein Streaming-Abo für nur eine Serie.

    > Warum sollte ich 500¤ für etwas ausgeben, dass für mich keinen Mehrwert hat.
    Sollst du gar nicht, für dich wäre es sinnvoller Sony zu boykottieren, und deren Titel auszulassen. Wenn das alle täten, würden die vielleicht auch mal auf dem PC erscheinen.

    > Sony bietet mir zahlreiche Titel die ich nur auf deren Plattform spielen kann. MS tut
    > dies nicht. Also bekommt folgerichtig Sony mein Geld, den nur diese liefern mir
    > in dieser Konstellation einen Mehrwert für mein Geld.
    Ob das so folgerichtig ist, ist die Frage, aus oben genannten Gründen. Langfristig wohl eher nicht.

    > Sony macht alles richtig. Denn sie liefern Kaufanreize für ihr Produkt. MS
    > tut dies nicht und bewegt sich ohne Not in eine nachteilige Marktstellung.
    Naja, es wäre durchaus möglich, dass Red Dead Redemption 2 nicht für den PC erscheint, dann wäre die Xbox das beste Erlebnis.

  12. Re: Warum kaufen

    Autor: highfive 13.11.17 - 10:23

    smackow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > highfive schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Durch die ganzen Marktplätze und ausländischen Händler ist ja der Preis
    > bei
    > > den Konsolen Spielen nicht mehr so hoch. Dazu kommt das Du bei der xbox
    > > noch ein Familienmitglied einbinden kannst und so die Kosten teilst. Ich
    > > finde der Punkt Preis bei den Spielen geht nicht mehr so genau an den
    > PC.
    >
    > Ich kann nahezu jedes Spiel am PC Day One für 30-40¤ kaufen. Konsole
    > entsprechend 55-70¤.

    AC Origin letzte Woche für 42 Euro geholt und es kann auf 2 Konsolen genutzt werden. PC Preis -> 40 Euro. Bei COD hat es letzte Woche ähnlich ausgesehen. Du schaust bei deinen PC Spielen ja bestimmt auch nach den günstigen Angeboten, aber Vergleichst diese hier mit teueren Angeboten bei den Konsolen

  13. Re: Warum kaufen

    Autor: Rieseneinlauf 13.11.17 - 11:46

    PC Spiele sind im Mittel definitiv günstiger.

    Natürlich gibt es ab und zu einmalige Angebote für einzelne Spiele, in denen Konsolen gleichwertig zum PC-Angebot sind. Diese sind aber immer temporär und selten zum Release verfügbar.

  14. Re: Warum kaufen

    Autor: highfive 13.11.17 - 14:16

    Durch die Marktplätze ist der große Unterschied den es mal gegeben hat nicht mehr so gewaltig. Früher waren die Preise der PC Variante gern mal 1/3 günstiger als die Konsolen Variante, das ist aber nicht mehr gegeben. Wenn du aber nur bei deinem großen Kaufhaus vor Ort dir die Disc Version holst, kannst du Recht haben. Auch bei nicht veröffentlichen Games liegst du bei den Konsolen DLC Codes schon recht niedrig, wenn du Online ein wenig suchst.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Service und Support (w/m/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Sachbearbeitung DV-Organisation, Digitalisierung
    Kreis Minden-Lübbecke, Minden
  3. EDV-Organisationsberater*in IT-Administration
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  4. Solution Expert (m/w/d) Analytics
    EPLAN GmbH & Co. KG, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (von Samsung, AOC, Gigabyte, MSI & Co.)
  2. ca. 16.000 Artikel günstiger, hunderte Tiefstpreise lt. Preisvergleich
  3. 445,37€ (günstig wie nie, UVP 659€)
  4. 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) (jeweils günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de