Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xeon E3 v5: Intel blockiert Server…

Danke Intel...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Intel...

    Autor: Dr.Feelgood 20.10.15 - 11:37

    Einen Grund mehr sich auch die neuen AMD CPUs zu freuen.
    Ich kann diese politik einfach nich ausstehen!

  2. Re: Danke Intel...

    Autor: narfomat 20.10.15 - 13:15

    welche AMD server cpus laufen denn in desktop mainboards, und sind für den desktop power-user interessant?

  3. Re: Danke Intel...

    Autor: GaliMali 20.10.15 - 14:43

    Dr.Feelgood schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen Grund mehr sich auch die neuen AMD CPUs zu freuen.
    > Ich kann diese politik einfach nich ausstehen!

    Es ist schade, dass ein alter ServerProzessor dadurch nicht ein zweites leben in einem Desktop haben kann.

    Gut so schlimm ist das trotzdem nicht. - Aber in Zukunft einen AMD Prozessor? - Neeee - Die taugen leider nichts mehr :-( - Jeder AMD vor dem ich sass, die Taktrate sah, die Kerne und dann mit einem Intel mit gleichen Werte im Verglich: leider immer deutlich langsamer. :-(

  4. Re: Danke Intel...

    Autor: x2k 20.10.15 - 15:37

    Da hilft nur direkt bei intel beschweren

  5. Re: Danke Intel...

    Autor: Prypjat 20.10.15 - 15:56

    Weil AMD langsamere CPUs bei gleichen Taktraten hat?
    Und was soll Intel da tun?
    *SCNR*

  6. Re: Danke Intel...

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.15 - 16:40

    Deswegen auf die neuen freuen: Nächstes Jahr kommt ZEN, falls du es noch nicht mitbekommen hast.

  7. Re: Danke Intel...

    Autor: b1n0ry 20.10.15 - 18:38

    Das hören wir immer wieder...Und am Ende kommt eh nur Scheissdreck bei raus :)
    Bulldozer ist nur ein Beispiel...

  8. Re: Danke Intel...

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.15 - 20:48

    Bei Bulldozer war es der Architektur wegen auch abzusehen. Zen geht ähnliche Wege wie Core-i.

  9. Re: Danke Intel...

    Autor: ahau 20.10.15 - 21:19

    war zen nicht der nachbau der irgendwo 2 generationen hinter den aktuellen core-i prozessoren liegt und nur über den preis ein wenig mithalten wird können?

  10. Re: Danke Intel...

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.15 - 21:42

    Zen nutzt auch SMT, das ist bei Intel auch so, ansonsten sind sie sich eben ähnlich.

    Vermutlich wird Zen dabei auf Haswell-Niveau liegen, was ein riesiger Sprung wäre und wieder eine ernstzunehmendere Konkurrenz darstellt.

  11. Re: Danke Intel...

    Autor: Der schwarze Ritter 22.10.15 - 12:24

    Wenn sie erst nächstes Jahr rauskommen (und wohl nicht schon im Q1 sondern eher Q3 oder Q4) ist es mit Konkurrenz auch nicht weiter her als bisher. Die größten CPUs von AMD hängen den größten Intels zwar hinterher, aber nicht um Welten. Kommt AMD Mitte/Ende nächstes Jahr mit Haswell-Performance um die Ecke, bereitet man sich bei Intel schon langsam auf Cannonlake vor. Am Gesamtbild ändert sich aber dann doch überhaupt nichts zum Status Quo.

  12. Re: Danke Intel...

    Autor: plutoniumsulfat 22.10.15 - 12:44

    Die großen FX hängen den Skylakes ganz schön hinterher. Bei Intel tut sich aber bis Cannonlake auch nichts großes. Zwischen Sandy und Skylake ist auch kaum ein Unterschied in der CPU-Leistung.

  13. Re: Danke Intel...

    Autor: Dwalinn 22.10.15 - 15:11

    Und darüber bin ich auch ziemlich froh.... wenn man alle 2 Jahre den PC aufrüsten müsste wäre ich ziemlich angepisst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

  1. Tele-Kompass: Ländliche Internetversorgung kaum verbessert
    Tele-Kompass
    Ländliche Internetversorgung kaum verbessert

    Laut einer neuen VATM-Studie hat der Vectoringausbau die Versorgung auf dem Lande kaum verbessert. Auch das neue Gigabit-Ziel der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden.

  2. Android: Google startet Beta-Programm für Youtube
    Android
    Google startet Beta-Programm für Youtube

    Android-Nutzer können sich als Betatester für Googles Youtube-App eintragen lassen und damit künftig neue Funktionen testen. Gedacht ist der Beta-Channel für Android-Entwickler, anmelden kann sich jeder.

  3. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.


  1. 17:30

  2. 17:05

  3. 15:18

  4. 15:02

  5. 14:43

  6. 13:25

  7. 13:10

  8. 12:54