1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xitore NVM-X: NVDIMMs mit TByte…

Ergebnis?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ergebnis?

    Autor: Kleine Schildkröte 04.02.16 - 06:02

    Wenn ich es jetzt verstehe, sieht das Konzept vor, Software in Firmware und Hardware gießen, Cache und Massenspreicher aufeinander abgestimmt nahe zusammen zu bringen und beides mit der schnellsten verfügbaren Anbindung dem Prozessor zur Verfügung zu stellen.

    Da alle Prozesse über virtuelle Speichertabellen verfügen, ist es Sache des Betriebssystems diese speziellen Bausteine anders zu handhaben als einen normalen Speicherbaustein.

    Das Konzept dieser Bausteine ist schon einmal gut.

    Über den Nutzen kann man sich aber streiten. In der Regel sind diese Spezialbausteine selbst für das Serversegment um ein vielfaches teurer als die selben Bausteine getrennt im Massenmarkt für RAM und SSD zu kaufen.

    Der Vorteil erscheint mir hier vorallem darin zu liegen, dass der innere Transfer nicht an den Bandbreiten(Ressourcen) des Servers zehrt. Aber ob es nun wirklich im Kosten/Nutzen vorteilhaft ist, keine Ahnung.

    Hat jemand Benchmarks für NVDimms vs. RAM+SSD bei verschiedenen Szenarien?

  2. Re: Ergebnis?

    Autor: Kleine Schildkröte 04.02.16 - 06:32

    Es sieht so aus, als ob es unterschiedliche Arten von NVDIMM gibt. Einmal welche die nur Flash speicher enthalten und dann diese, welche über einen eigenen Energievorrat verfügen, der ausreicht im Falle eines Stromausfalles alles was im RAM liegt auf einen extra vorhandenen Flashspeicher überträgt.

    Die Kombinationen kein oder wenig RAM und viel Flash war mir bekannt. Die 1:1 Kombination kannte ich noch nicht und ist sofort gekauft. Selbst für 3x den Preis von normalen DDR4 ECC ist es das locker Wert. Zumal man vielleicht nur 1/4 des Speichers mit diesem 1:1 NVDIMM ausstatten müsste. Daher wäre der gesamte Hauptspeicher um 50% teurer. Bei den lächerlichen Preisen von <7,5k pro TB RAM sind das dann Mehrkosten von 3,75k pro TB. Sofort gekauft :-).

    Gleich mal welche Bestellen und schauen wie sie in Linux eingebunden werden. Das würde einen Großteil der Datenhaltung ersparen.

    Bei vielen Projekten verwende ich heute schon keine Datenbanken mehr, da es keinen Sinn mehr macht. Kaum eine Anwendung benötigt live Datenbanken über einen TB Größe pro Knoten... .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.16 06:51 durch Kleine Schildkröte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HCD Consulting GmbH, Rödermark
  2. AWEK GmbH, Region Südbayern
  3. Evangelische Zusatzversorgungskasse, Darmstadt
  4. Energie Südbayern GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Vor dem Start von Disney+: Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV
    Vor dem Start von Disney+
    Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV

    Die erste Folge der Star-Wars-Serie The Mandalorian wird vor dem Deutschlandstart von Disney+ im Free-TV ausgestrahlt. Die übrige Staffel kann dann über ein kostenpflichtiges Disney+-Abo weitergeschaut werden.

  2. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
    Besuch bei Justwatch
    Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.

  3. Solar Roof: Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft
    Solar Roof
    Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft

    Es wird nicht besser in der kriselnden Beziehung zwischen Tesla und Panasonic: Wegen ausbleibenden Erfolgs haben die beiden angekündigt, die gemeinsame Fertigung von Solarzellen einzustellen.


  1. 13:15

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:50

  5. 11:38

  6. 11:29

  7. 11:15

  8. 11:00