1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zen Z240IC und Z220IC: Asus' All…

wtf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wtf

    Autor: d0p3fish 01.06.15 - 09:22

    Geht es eigentlich noch dreister

  2. Re: wtf

    Autor: Geh Nie Tief 01.06.15 - 09:43

    Patentanwälte freuen sich ;)

  3. Re: wtf

    Autor: ikso 01.06.15 - 09:51

    Da freut man sich als Designer für ein solches Unternehmen zu arbeiten.

    Da wäre ich froh wenn mein Name nicht genannt wird.

  4. Re: wtf

    Autor: pythoneer 01.06.15 - 09:52

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es eigentlich noch dreister

    Klar, nennt sich Apple



    http://pixshark.com/dieter-rams-design-apple.htm







    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.15 09:57 durch pythoneer.

  5. Re: wtf

    Autor: ikso 01.06.15 - 13:16

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d0p3fish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Geht es eigentlich noch dreister
    >
    > Klar, nennt sich Apple
    >
    > img.photobucket.com
    >
    > pixshark.com
    >
    > www.scriptol.com
    >
    > www.scriptol.com


    Du hast noch den Mac Pro vergessen mit der Cola Dose zu vergleichen.
    Ein Speaker mit einem iMac vergleichen ist echt witzig.

  6. Re: wtf

    Autor: nykiel.marek 01.06.15 - 13:31

    Warum? Geht es nicht um Design?
    LG, MN

  7. Re: wtf

    Autor: edvaarveru 01.06.15 - 13:36

    ich bin Eigentümer eines 27" iMacs, meine Frau nutzt das Macbook Air 13", wir beide haben das iPhone 5s und im Wohnzimmer ist der MacMini am Fernseher angeschlossen..

    Doch deine Aufregung kann ich null nach vollziehen!?
    Bekommst du von jemandem Geld um solche nichts sagende Äußerungen nieder zu schreiben?

    Statt zu meckern, könntest du uns schreiben, was du denn alles anders an einem AllinOne Gerät alles machen würdest, damit sich dieser nicht einem iMac ähnelt?!

    Viel Spielraum gibt es da nicht! Man hat nun mal einen Bildschirm mit einem Fuß! PUNKT ..da Apple mit dem iMac soweit ich informiert bin den ersten AllinOne Rechner gebaut hat, werden alle AllinOne Pcs ähnlich aussehen!

    Heist die Grundform wird immer die selbe sein, das Design ist allerdings in meinen Augen als Mediengestalter durch aus anders gestaltet. Und wie ich finde sogar garnicht mal so schlecht!

    Ich kann dieses Fanboy getue bezüglich es eines Herstellers absolut nicht nach vollziehen. Muss wohl eine Krankheit des 20 Jahrhunderts sein ...

  8. Re: wtf

    Autor: pythoneer 01.06.15 - 14:43

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast noch den Mac Pro vergessen mit der Cola Dose zu vergleichen.
    > Ein Speaker mit einem iMac vergleichen ist echt witzig.

    Ich finde deinen Versuch eher witzig meinen Beitrag mit deinem Überspitzen Kommentar lächerlich zu machen. Denn nicht nur ich sehe diesen Vergleich, sondern auch Steve Jobs – der bekennender Dieter Rams Fan war, sonder auch Jonathan Ive der für viele Produktdesigns verantwortlich zeichnet.

    "Ab diesem Zeitpunkt war Ive für die Gestaltung der gesamten Apple-Produktlinie verantwortlich. Er wurde bei seinen Entwürfen durch Arbeiten und Prinzipien von Dieter Rams, der von 1961 bis 1995 Chef-Designer von Braun war, beeinflusst."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jonathan_Ive

    "Zu Apple sagt Rams: „Die Firmen, die Design wirklich ernst nehmen, können Sie an zehn Fingern abzählen. Apple gehört dazu.“[7] Es ist belegt, dass Steve Jobs die Entwürfe von Dieter Rams besonders schätzte.[8] Jonathan Ive, Senior Vice President of Design bei Apple, wurde bei seinen Entwürfen für Apple maßgeblich durch Arbeiten und Prinzipien Rams beeinflusst."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Rams

    Warum du dieses jetzt ins lächerliche ziehen willst, ist mir nicht ganz klar. Bist du irgendwie gekränkt? Das ist doch ganz normales Verhalten von Designern – das war schon immer so und wird immer so bleiben. Das ist ein gesundes Verhalten und von dem was ich von allen beteiligten gelesen habe gehen auch alle offen damit um und sind zufrieden mit der Entwicklung. Deine Kränkung ist für mich also nicht nachvollziehbar. Außer vielleicht der Unkenntnis und dem Glauben, dass Apple nicht kopiert/zitiert aber so würde ich dich jetzt nicht einschätzen.

  9. Re: wtf

    Autor: Jorgo34 01.06.15 - 16:59

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ikso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast noch den Mac Pro vergessen mit der Cola Dose zu vergleichen.
    > > Ein Speaker mit einem iMac vergleichen ist echt witzig.
    >
    > Ich finde deinen Versuch eher witzig meinen Beitrag mit deinem Überspitzen
    > Kommentar lächerlich zu machen. Denn nicht nur ich sehe diesen Vergleich,
    > sondern auch Steve Jobs – der bekennender Dieter Rams Fan war, sonder
    > auch Jonathan Ive der für viele Produktdesigns verantwortlich zeichnet.
    >
    > "Ab diesem Zeitpunkt war Ive für die Gestaltung der gesamten
    > Apple-Produktlinie verantwortlich. Er wurde bei seinen Entwürfen durch
    > Arbeiten und Prinzipien von Dieter Rams, der von 1961 bis 1995
    > Chef-Designer von Braun war, beeinflusst."
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > "Zu Apple sagt Rams: „Die Firmen, die Design wirklich ernst nehmen,
    > können Sie an zehn Fingern abzählen. Apple gehört dazu.“[7] Es ist
    > belegt, dass Steve Jobs die Entwürfe von Dieter Rams besonders schätzte.[8]
    > Jonathan Ive, Senior Vice President of Design bei Apple, wurde bei seinen
    > Entwürfen für Apple maßgeblich durch Arbeiten und Prinzipien Rams
    > beeinflusst."
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Warum du dieses jetzt ins lächerliche ziehen willst, ist mir nicht ganz
    > klar. Bist du irgendwie gekränkt? Das ist doch ganz normales Verhalten von
    > Designern – das war schon immer so und wird immer so bleiben. Das ist
    > ein gesundes Verhalten und von dem was ich von allen beteiligten gelesen
    > habe gehen auch alle offen damit um und sind zufrieden mit der Entwicklung.
    > Deine Kränkung ist für mich also nicht nachvollziehbar. Außer vielleicht
    > der Unkenntnis und dem Glauben, dass Apple nicht kopiert/zitiert aber so
    > würde ich dich jetzt nicht einschätzen.


    Du wolltest so einen Kommentar doch klar ersichtlich provozieren.
    Du hättest diese Informationen auch neben den Bildern anbieten können, stattdessen schreibst du hin "Klar, nennt sich Apple" und postest diese Bilder, welche NATÜRLICH auf dem ersten Blick komplett bekloppt und weit hergeholt wirken.

    Hast du eigentlich zu wenig zutun?

  10. Re: wtf

    Autor: nykiel.marek 01.06.15 - 18:16

    Diese Informationen sind frei im Internet verfügbar, man muss es also nicht unbedingt jedes mal erneut schreiben. Und provokanter als der Eröffnungsbeitrag war der kurze satz auch nicht.
    LG, MN

  11. Re: wtf

    Autor: pythoneer 01.06.15 - 19:03

    Jorgo34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du eigentlich zu wenig zutun?

    Manche Leute können halt nicht mit der Wahrheit umgehen – das ist dann aber nicht mein Problem. Dein Kommentar ist auch in sich nicht schlüssig. Zum einen wirfst du mir vor nicht genug Informationen geliefert zu haben

    > Du hättest diese Informationen auch neben den Bildern anbieten können,

    zum anderen, dass ich zu viele Informationen geliefert habe und deiner Meinung nicht weiß, wie ich mit meiner Zeit effektiv umzugehen habe.

    > Hast du eigentlich zu wenig zutun?

    Klare Anzeichen dafür, dass hier jemand händeringend nach Argumenten fischt, der es nicht ertragen kann sein Weltbild am Boden liegen zu sehen. Denn für deinen Beitrag hattest du ja wohl auch Zeit und zu wenig zu tun. Inhaltlich hat dieser auch nichts zu bieten. Ich sehe auch gar nicht ein, jedem die Informationen auf die Nase zu binden, der nicht mal bereit ist normal zu Argumentieren. Und wer wie der OP provozieren will, der wird halt zurück provoziert auf gleichem Maß. Das Apple Dieter Rams zitiert ist weitläufig bekannt und gehört bei Design interessierten zum Allgemeinwissen. Wer dann lauthals "Aber Aber ABER!" tönt outet sich einfach nur als Fanboy.

    Apples Produkte sind toll Designed, sind aber auch nicht aus dem Nichts entstanden. "Wir sind Zwerge und stehen auf den Schultern von Riesen" ... das scheinen einige wohl anders zu sehen, besonders bei ihren "Lieblingen" ...

  12. Re: wtf

    Autor: Anonymer Nutzer 01.06.15 - 23:59

    d0p3fish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es eigentlich noch dreister

    Ja


    Der iHolder




    Computer,insbesondere All-in-One Geräte,haben ja auch einen sogenannten Bildschirm. Ganz ähnlich wie man es auch schon bei den sogenannten Fernsehapparaten (die Älteren erinnern sich) im Mittelalter gehabt hat.

    Der erste Apple Computer war wiederum Stilprägend für unzählige Generationen von Registrierkassen.




    Und natürlich darf man auch das legendäre iBook G3 nicht vergessen. Es war das iBook G3,dass den französischen Mathematiker Jaq Bidet dazu inspiriere die Klobrille zu erfinden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 34,99€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn)
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chaos Computer Club: Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte
Chaos Computer Club
Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Der Chaos Computer Club hat einmal durchgespielt, welche Möglichkeiten ein böswilliger Ausrüster im 5G-Netz wirklich hätte. Dies wird vom IT-Sicherheitsgesetz aber ignoriert.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Wochenrückblick Durch die Hintertür
  2. Kritische Infrastruktur Massive Probleme im europäischen Stromnetz
  3. rC3 Neue Tickets für den CCC

Hybrid-Flugzeug: Wie Faradair Kurzstreckenflüge umweltfreundlich machen will
Hybrid-Flugzeug
Wie Faradair Kurzstreckenflüge umweltfreundlich machen will

Der kastenförmige Boxwing von Faradair sieht etwas seltsam aus, soll aber Fliegen auf kurzen Strecken umweltfreundlich und zugleich bezahlbar machen.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Brennstoffzellenflugzeug DLR stellt neuen Brennstoffzellenantrieb für Hy4 vor
  2. Peter Salzmann Elektrischer Wingsuit erreicht 300 km/h
  3. Überschallflugzeug Boom stellt Überschallprototyp XB-1 vor

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück