1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zotac Steam Machine im Test…
  6. Thema

Das wir eh ein Flop

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: Spiritogre 19.11.15 - 23:58

    blubberlutsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, erstens gibt es für Konsolen auch nicht alle Titel und zweitens
    > erscheinen regelmäßig neue Titel, auch AAA Games für SteamOS.

    Nenne mir fünf Triple A Titel aus den letzten sechs Monaten (von den etwa 50 Stück, die in der Zeit erschienen sind), die auch für Linux erhältlich sind.

    >Zusätzlich
    > werden halt auch ältere portiert. Natürlich ist die Auswahl gegenüber
    > Windows noch sehr eingeschränkt, aber ich denke man kann auch nicht
    > erwarten, dass erst einmal alles fertig portiert würde und dann erst die
    > Steam Machines verkauft werden.

    Wieso nicht? Was soll die neue Hardware ohne neue Spiele?

    > Wenn man mit der Auswahl nicht zufrieden ist, dann kauft man es eben nicht
    > und wartet oder spielt halt auf dem PC. Das Praktische ist ja dass man eine
    > Library hat, die man auch noch nutzen kann, wenn man andere Hardware
    > verwendet.

    Du hast es erkannt, man kauft nicht. Genau das wird geschehen.

    > Dass man auch Spiele spielen kann, die sich nicht für ein Gamepad eignen
    > sehe ich nicht als Nachteil, für die Konsole würde es die ja gar nicht erst
    > geben.

    - Das Problem ist u.a. auch, dass Egoshooter X auf Konsole sich völlig anders steuert als der gleiche Egoshooter X auf PC. Weil nämlich die Konsolenversion für die Pads ein Autoaiming und riesige Hitboxen hat, während man auf PC mit Maus und Tastatur direkt und genau zielen muss.

    - Dass die GUI der PC Games für 50cm bis 1m Sitzabstand gemacht ist und man bei 2-3 Meter TV Abstand nichts mehr entziffern kann.

    - Dass man mit Steamcontroller kompetitives Onlinespielen bis auf vielleicht in Hearthstone (oops... gibt's ja gar nicht auf Steam Machine ... ) aber halt gerade bei Valves aktuell populärsten Titeln Dota 2 und Counterstrike GO völlig knicken kann, weil man keine Chance hat.

  2. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: gadthrawn 20.11.15 - 06:20

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube 80% hier wissen nicht was Steam OS ist. Wozu muss ich mir den so
    > nen teuren PC kaufen. Mein Pc ist am Fernseher und ich brauche maximal
    > einen Steam Controller. Mit einer Dualboot Partition kann ich jeder Zeit
    > Konsolen Spiele datteln ohne mir so eine müllige Xbox oder Playstation
    > holen zu müssen.


    Ich glaube 100% der Linuxanhänger verstehen folgendes nicht: Warum sollte sich jemand die fast gleiche Hardware zum spielen teurer holen, wenn dieser jemand mit einem anderen OS mehr Spiele hätte? Zu eben nicht mehr Kosten pro Spiel sondern noch mehr Auswahl an Anbietern?

    Vergleich Windows+SteamOS.
    Windows hat wie im Test Performanz Vorteile.
    Windows mit Steam im Autostart+ BigPictureMode wirkt auf einen Anwender fast wie SteamOS, ausser das der Anwender mehr Spiele zur Auswahl hat.
    Windows kann nebenbei mut einer Menge anderer spielte gefüttert werden.
    Oder aktuell problemloser Multimediaplayer sein. Oder man kann als Hardcorespieler bei Karten mit bestimmter Software mehr übertakten.
    SteamOS hat eben nur eine Ideologie.

  3. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: violator 20.11.15 - 08:45

    Was hat die Spieleauswahl usw. mit der Technik zu tun, um die es hier geht?

  4. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: Darktrooper 20.11.15 - 09:35

    Galde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darktrooper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer kauft sich sowas ?
    > > für 1100¤ bekomme ich auch nen HTPC und der kann ALLE PC Titel spielen.
    >
    > Stimmt....
    > Die ersten DVD-Player haben auch mal 1000DM gekostet, hat sich auch nie
    > durchgesetzt! >.<

    Was ist das denn für ein Vergleich ? *lol*
    Es ist ja kein "neues" Gerät. Das gibt es alles schon.

  5. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: violator 20.11.15 - 10:26

    Galde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ersten DVD-Player haben auch mal 1000DM gekostet, hat sich auch nie
    > durchgesetzt! >.<

    Genau, warte einfach 5-10 Jahre, dann kannste dir dieses Gerät auch für 200¤ kaufen. Dann ist es im Gegensatz zu DVD-Playern 5-10 Jahre nach ihrem Erscheinen zwar total veraltet, aber hey...

  6. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: Spiritogre 20.11.15 - 14:13

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat die Spieleauswahl usw. mit der Technik zu tun, um die es hier geht?

    Es geht hier um die Technik? Niemand hier hat auf die Zotac Hardware an sich geschimpft. Zwar etwas teuer aber bei dem Formfaktor schon nett.

    Es geht eher um das Anwendungsgebiet und die Anwendungsmöglichkeiten und den dann damit verbundenen Preis des Gerätes.

  7. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: exxo 21.11.15 - 12:27

    manudrescher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Violator
    >
    > Vielleicht war das auch nicht der "Urgedanke".
    >
    > Ich denke schon, Valve hat intensiv versucht die Spieleindustrie zu bewegen
    > nativ für Linux zu entwickeln...und ist wohl bei den großen Studios
    > gescheitert.

    Die großen Studios werden sich nur bewegen wenn sie durch den Erfolg der Steambox dazu gezwungen werden.

    Insbesondere EA und Ubihaben überhaupt kein Bock auf das Monopol das Steam darstellt und haben eigene Launcher inkl Shops entwickelt. Diese Publisher werden sich eher die Hand abhaken als wieder auf Steam für die Steambox zu veröffentlichen.

    Warner stehen auch kurz davor einen eigenen Launcher mit Store zur Vorraussetzung für Ihre Spiele zu machen.

  8. Re: Das wir eh ein Flop

    Autor: violator 23.11.15 - 09:37

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier um die Technik?

    Na klar, denn Steammachines sind 08/15 PCs, die alles mögliche verbaut haben können, daher fällt der große Konsolenvorteil der Optimierbarkeit weg. Und da bei den Spielen nur die PC-Versionen laufen, brauchen die Dinger eben starke Hardware um dasselbe hinzubekommen, was ne 300¤ Konsole mit veralteter Hardware schafft.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  3. Leiter Escalation- und Incident-Management (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER.Personalberatung, Darmstadt
  4. IT-Softwareentwickler / Fachinformatiker (w/m/d)
    Seele GmbH, Gersthofen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 60 Prozent sparen
  2. (u. a. Cooler Master V850 Platinum für 189,90€ inkl. Versand statt 209,89€ im Vergleich)
  3. 159€ und 149€ bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 187,20€)
  4. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 51,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de