1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zotac Steam Machine im Test…
  6. Thema

Haben will ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Haben will ...

    Autor: Spiritogre 19.11.15 - 17:47

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D43 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann ich nicht nachvollziehen. Warum nicht einen eigenen pc
    > zusammenstellen
    > > und bares Geld sparen?
    >
    > Weil dieser PC auf Notebook Hardware basiert und für einen ultra kompakten
    > Formfaktor gefertigt wurde, den man modular so sonst nicht bekommt? Wenn
    > man sich einen Mini ITX Rechner zusammenstellt, ist der immernoch viel
    > größer...
    >
    > Und dort ist Notebook Hardware eingebaut, was bedeutet, daß sie auch noch
    > mehr auf Sparsamkeit hin optimiert ist. Dieses Kistchen frisst also weniger
    > Strom als ein Desktop. Ist kompakter als ein Desktop und trotzdem leise und
    > performant genug. Das sind gute Gründe für den Kauf.

    Oder gleich ein Notebook kaufen...

    Durch die verbaute Technik ist das Gerät ja nicht nur kleiner und teurer sondern auch nur so "performant" wie Notebooks, also weit hinter jedem Desktop PC.

  2. Re: Haben will ...

    Autor: spiderbit 19.11.15 - 18:05

    find das genoergel immer komisch:

    1. zwingt dich ja niemand es zu kaufen, ich kaufe es auch nicht, deshalb muss ich es ja nicht schlecht reden, rede auch nen porsche nicht schlecht nur weil ichs mir nicht leisten kann.

    2. vergleichs doch mal mit der occulus rift dort haben sich leute 2 dev kits gekauft die eigentlich gar nicht fuer endkunden bestimmt waren, aber trotzdem wurde diese minderwertige hardware mehrfach gekauft um am ende das echte produkt zu kaufen, hier kriegts immerhin die finale Hardware direkt, das die softwareunterstuetzung noch nicht so doll ist ist schade aber auch hier unterstuetzt man deutlch mehr spiele als bei den OR selbst beim finalen Release von den DevKits ganz ab gesehen.

    Auch bei PS4 gabs bei release 20 Titel vielleicht? die schlechter aus sahen/liefen wie die besseren Titel bei der "Konsole" zu guter letzt koennt ihr euch sogar am anfang dualbootmaesig windows drauf machen, wenn euch das softwareangebot noch nicht reicht. all diese moeglichkeiten gabs bei den normalen konsolen nicht, trotzdem wurde nicht gemeckert. Sicher das getestete Modell ist ein recht teures, da erwartet man vielleicht mehr so what.

    Die Xbox 1 hatte am anfang auch so seine schwierigkeiten die xbox 360 hatte sogar massenhaft hardware ring of death ausfaelle. oder war das die 1er?

    Noch anderes beispiel Android und IOS die ersten 1 2 gens der smartphones waren ziemlicher Schrott trotzdem werden heute zig millionen verkauft.

    Es mag leute geben die Geld wie heu haben aber keine Zeit fuer die ist doch sowas besser wie windows ausser sie haben so viel zeit und lust gleich noch nen Windowsadmin mit an zu stellen.

  3. Re: Haben will ...

    Autor: most 19.11.15 - 18:20

    spiderbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es mag leute geben die Geld wie heu haben aber keine Zeit fuer die ist doch
    > sowas besser wie windows ausser sie haben so viel zeit und lust gleich noch
    > nen Windowsadmin mit an zu stellen.

    Vielleicht habe ich nur Glück, aber mehr als Windows 10 installiert habe ich seit nun fast einem halben Jahr nicht. Seither läuft alles von ganz alleine auf meiner Gamerkiste. Spiel in Steam kaufen, installieren drücken und nach dem Download geht es los.
    Keine Ahung, was ein Windowsadmin da machen soll.

  4. Re: Haben will ...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.15 - 19:11

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder gleich ein Notebook kaufen...

    Nö, weil das ist dann noch deutlich flacher wegen dem Ultrabook Wahn und damit noch viel schlechter ausgestattet beim Thema Kühlung. Wer Bilder des Gerätes gesehen hat, der sieht die vorteilhafte Belüftungstechnik in dieser Box. Im Gegensatz zum Notebook. Weswegen dieses Kistchen ja auch schön leise bleiben soll :)

    > Durch die verbaute Technik ist das Gerät ja nicht nur kleiner und teurer
    > sondern auch nur so "performant" wie Notebooks, also weit hinter jedem
    > Desktop PC.

    Joar ^^ Aber trotzdem kleiner UND performanter als die jetzigen aktuellen anderen Konsolen xD

  5. Re: Haben will ...

    Autor: Spiritogre 19.11.15 - 19:20

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joar ^^ Aber trotzdem kleiner UND performanter als die jetzigen aktuellen
    > anderen Konsolen xD

    Joar, die Konsolen kosten ja auch nur 300 Euro, die hier vorgestellte Steam Machine 1100. Wäre bitter wenn das Kästchen da nicht mithalten könnte.

    Wobei, wirklich mithalten kann sie nicht, da es ja gar nicht die Spiele gibt.

  6. Re: Haben will ...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.15 - 19:27

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joar, die Konsolen kosten ja auch nur 300 Euro, die hier vorgestellte Steam
    > Machine 1100. Wäre bitter wenn das Kästchen da nicht mithalten könnte.
    >
    > Wobei, wirklich mithalten kann sie nicht, da es ja gar nicht die Spiele
    > gibt.

    Das liegt wohl kaum an der Hardware...
    Die Spieleschmieden entscheiden eben, auf welchen Plattformen sie veröffentlichen.

  7. Re: Haben will ...

    Autor: D43 19.11.15 - 19:35

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiritogre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Joar, die Konsolen kosten ja auch nur 300 Euro, die hier vorgestellte
    > Steam
    > > Machine 1100. Wäre bitter wenn das Kästchen da nicht mithalten könnte.
    > >
    > > Wobei, wirklich mithalten kann sie nicht, da es ja gar nicht die Spiele
    > > gibt.
    >
    > Das liegt wohl kaum an der Hardware...
    > Die Spieleschmieden entscheiden eben, auf welchen Plattformen sie
    > veröffentlichen.


    Und weil sie verständlicherweise an diese hier nicht glauben wird sie auch flopen. Außerdem gibt es ähnlich kleine Geräte mit mobilen grafikeinheiten von zb Asus schon länger...

  8. Re: Haben will ...

    Autor: Spiritogre 19.11.15 - 19:47

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt wohl kaum an der Hardware...
    > Die Spieleschmieden entscheiden eben, auf welchen Plattformen sie
    > veröffentlichen.

    Tja, nur nützt halt die beste Hardware nichts ohne Software dafür.

  9. Re: Haben will ...

    Autor: spiderbit 19.11.15 - 20:51

    ohne gleich wieder besserwisserisch zu werden ist oft ja in foren hier ein schwanzvergleich wer die besseren argumente hat :)

    es faengt bei treiberupdates an geht weiter bei tastatur und mauszwang, sind viele kleinigkeiten.

    klar wenn mans einmal ein paar stunden eingerichtet hat, ich musste zum beispiel nachforschen wieso mein pc einfach mitten in der nacht aus suspend auf wacht oder genauer wie ich das verhindern kann und dann konsolenbefehle ein tippen.

    auch hatte ich probleme mit dem xbox controller das sich steam oft auf hing wenn ichs aufm schlaf weckte oder zumindest nicht mehr auf den controller reagierte, manchmal stahl auch steam was den focus und ich brauchte wieder maus die ich gar nimmer angeschlossen hatte.

    Selbst wenn das nach der einrichtung problemlos gelaufen waere waeren das 1 2 tage einrichten am anfang. das sind bei nem hohen gehalt schnell mal selbst wenn wir nur mal 10h rechnen schnell mal 500 euro wertige zeit die man in den 10h woanders haette verdienen koennen. Sicher wenige verdienen so gut, ich sag nur man unterschaetzt den aufwand leicht.

    Wenn das so einfach alles waere und voellig stressfrei etc, wieso sollte auch nur 1 Mensch ne Ps4 oder Xbone kaufen, da kosten die spiele mehr den pc haben die meisten ja trotzdem eh noch halt nicht mit spielegrafikkarte alle. Nur wegen den paar exclusivtiteln, glaub ich nicht.

  10. Re: Haben will ...

    Autor: spiderbit 19.11.15 - 21:03

    die spiele gabs aber beim release der jeweiligen konsolen auch nicht, sogar bei jeder generation fangen die dinger wieder fast bei 0 an, "emulation" oder aehnliches ist glueckssache das macht jeder anbieter wie er grad an dem tag lustig ist.

    Und auch die konsolen waren beim release teurer, ja keine 1100 euro aber das ist ja auch die teuerste der 2 die im moment verfuegbar sind.

    die alienware kostet nur 600 euro. und das obwohl alienware nicht gerade beruehmt dafuer ist hardware billig zu verkaufen, denke da werden auch noch billigere steammachines kommen.

    Die Ps3 kostete hier bei einfuehrung btw auch 600 euro, war am anfang ein ladenhueter, und der preis war subventioniert, hier schafft man das immerhin schon ohne subventionierung.

  11. Re: Haben will ...

    Autor: D43 19.11.15 - 21:05

    spiderbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die spiele gabs aber beim release der jeweiligen konsolen auch nicht, sogar
    > bei jeder generation fangen die dinger wieder fast bei 0 an, "emulation"
    > oder aehnliches ist glueckssache das macht jeder anbieter wie er grad an
    > dem tag lustig ist.
    >
    > Und auch die konsolen waren beim release teurer, ja keine 1100 euro aber
    > das ist ja auch die teuerste der 2 die im moment verfuegbar sind.
    >
    > die alienware kostet nur 600 euro. und das obwohl alienware nicht gerade
    > beruehmt dafuer ist hardware billig zu verkaufen, denke da werden auch noch
    > billigere steammachines kommen.
    >
    > Die Ps3 kostete hier bei einfuehrung btw auch 600 euro, war am anfang ein
    > ladenhueter, und der preis war subventioniert, hier schafft man das
    > immerhin schon ohne subventionierung.


    Du vergisst das die ps3 ein super blueray Player war und ist und ähnliche Geräte die nur zum abspielen des Formates gedacht waren gut und gerne 1000 Euro gekostet haben...

  12. Re: Haben will ...

    Autor: Spiritogre 19.11.15 - 21:59

    Nicht nur war die PS3 ein super BR Player und sehr günstig dafür zu der Zeit, auch hatte sie durchaus hierzulande 30 Starttitel, von denen einige exklusiv und gar nicht schlecht waren:

    Resistance: Fall of Man, MotorStorm, Genji: Days of the Blade, Formel Eins Championship Edition, Ridge Racer 7, Tekken: Dark Resurrection, Lemmings, Go! Sudoku, Go! Puzzle, Blast Factor, flOw, Super Rub’a'Dub, Call of Duty 3, Marvel: Ultimate Alliance, Tony Hawk’s Project 8, Gundam – Target in Sight, Full Auto 2: Battle Lines, Sonic the Hedgehog, Virtua Fighter 5, Virtua Tennis 3, World Snooker Championship 2007, NBA 2K7, NHL 2K7, Blazing Angels Squadrons of WWll, Enchanted Arms, Tom Clancy’s Splinter Cell: Double Agent, The Elder Scrolls lV: Oblivion, Def Jam: Icon, Fight Night Round 3, NBA Street 4 Homecourt 2007, Need for Speed Carbon, Der Pate: The Don’s Edition, Tiger Woods PGA Tour 2007, Untold Legends: Dark Kingdom, F.E.A.R. und Gripshift.

    Auch die PS4 hatte zum Start einiges zu bieten:
    Flower, Killzone Shadow Fall, Knack, Resogun, Sound Shapes, Escape Plan, Flow , Angry Birds Star Wars, Assassin’s Creed 4: Black Flag, Call of Duty: Ghosts, Fifa 14, Battlefield 4, Just Dance 2014, Injustice: Gods Among Us Ultimate Edition, Lego Marvel Super Heroes, Madden NFL 25, NBA 2K14, Contrast und Pinball Arcade


    Die Steam Machines haben vielleicht 1600 Spiele, nur nichts, was selbst mit den wenigen Starttiteln von PS3 oder PS4 vergleichbar wäre. Quantität ist nun einmal nichts wert, wenn nicht zumindest ein Teil exklusiv oder zumindest neu ist und qualitativ gut. Und wenn die PS3 für 600 Euro trotz BR Boom schon nicht so prickelnd startete, was erwartet man dann bei den Steam Machines, die da mit einigermaßen vernünftiger Hardware auch gerade losgehen aber weder BR (der Zug ist aber eh abgefahren) noch Spiele haben?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.15 22:04 durch Spiritogre.

  13. Re: Haben will ...

    Autor: spiderbit 19.11.15 - 22:42

    Naja es wird gerne vergessen das die relativ niedrigen 600 euro trotz bluray oder noch billigere xbox damals durch ueberteuerte spielepreise subventioniert waren, hier zahlt man fuer die hardware vielleicht mehr, dafuer spart man bei den spielen, teils hat man sie eh schon fuer den winpc aber auch wenn nicht kosten die halt keine 60 euro aufwaerts in der regel.

  14. Re: Haben will ...

    Autor: Spiritogre 19.11.15 - 23:20

    spiderbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja es wird gerne vergessen das die relativ niedrigen 600 euro trotz
    > bluray oder noch billigere xbox damals durch ueberteuerte spielepreise
    > subventioniert waren, hier zahlt man fuer die hardware vielleicht mehr,
    > dafuer spart man bei den spielen, teils hat man sie eh schon fuer den winpc
    > aber auch wenn nicht kosten die halt keine 60 euro aufwaerts in der regel.

    Neu kosten die Spiele auf PC zwischen 45 und 55 Euro, auf Konsole halt 60 - 70 Euro. Was du dabei vergisst, die Konsolenspiele kannst du z.B. nach ein paar Tagen fast zum vollen Preis wieder verkaufen, beim PC hast du sie dir ans Bein gebunden. Die Konsolenspiele sind vollständig auf Datenträger (von Patches mal abgesehen), auf dem PC sind inzwischen viele Games nur noch Downloads bzw. ohne Netz und Client-Download nicht spielbar.

    Auch hast du einen großen Teil eben nicht. Den hättest du bei einem Windows PC. Wenn du Glück hast, läuft ein Teil deiner Steam Games, im Artikel sind es 70 von über 200 Games von denen aber auch noch mal 35 nicht mit dem Controller funktionieren.
    Nur verdammt, kaufst du dir einen neuen PC oder eine neue Konsole für deine ALTEN Spiele? Die liefen ja auf meinem alten System schon, kann ich das doch weiter nutzen.

    Ich kaufe ja gerade ein neues System, um NEUE, grafisch tolle Games zu zocken, die ich vorher so noch nicht erlebt habe.

  15. Re: Haben will ...

    Autor: most 19.11.15 - 23:45

    Macht halt jeder andere Erfahrungen. Der eine braucht 1-2 Tage, ein anderer 1-2 Stunden für eine Einrichtung eines Gamerrechners.
    Ich habe Windows installiert, Grafikkartentreiber (Catalyst) noch nachinstalliert, Steamordner der zweiten Festplatte wieder eingebunden und seither läuft es.

    Ok, eine Tastatur braucht man natürlich schon. Ich nutze den Rechner im Dualbetrieb im Wohnzimmer. In einer Ecke steht ein Monitor und der Mitte der TV und in einer anderen Ecke steht der PC in einem Schrank. Angeschlossen sind Maus+Tastatur+Gamepad komplett kabellos.

    Klar sind Konsolen noch mal einfacher zu bedienen, sehr groß ist der Unterschied aber nicht mehr. Der Grund warum Konsolen oft bevorzugt werden ist der niedrigere Einstandspreis und die Unlust der Leute, sich mit Hardwarefragen vor dem Kauf zu beschäftigen. Die wollen nicht viel Geld ausgeben und dann aber die Sicherheit, dass alle Spiele genau gleich gut/schlecht laufen wie beim Kumpel. Dann gibt es auch keinen Streit.

  16. Re: Haben will ...

    Autor: spiderbit 19.11.15 - 23:54

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht halt jeder andere Erfahrungen. Der eine braucht 1-2 Tage, ein anderer
    > 1-2 Stunden für eine Einrichtung eines Gamerrechners.
    > Ich habe Windows installiert, Grafikkartentreiber (Catalyst) noch
    > nachinstalliert, Steamordner der zweiten Festplatte wieder eingebunden und
    > seither läuft es.
    >
    > Ok, eine Tastatur braucht man natürlich schon. Ich nutze den Rechner im
    > Dualbetrieb im Wohnzimmer. In einer Ecke steht ein Monitor und der Mitte
    > der TV und in einer anderen Ecke steht der PC in einem Schrank.
    > Angeschlossen sind Maus+Tastatur+Gamepad komplett kabellos.
    >
    > Klar sind Konsolen noch mal einfacher zu bedienen, sehr groß ist der
    > Unterschied aber nicht mehr. Der Grund warum Konsolen oft bevorzugt werden
    > ist der niedrigere Einstandspreis und die Unlust der Leute, sich mit
    > Hardwarefragen vor dem Kauf zu beschäftigen. Die wollen nicht viel Geld
    > ausgeben und dann aber die Sicherheit, dass alle Spiele genau gleich
    > gut/schlecht laufen wie beim Kumpel. Dann gibt es auch keinen Streit.


    Und was macht man dann wenn der kumpel nen pc hat und die 90 prozent non exclusive titel alle ausser batman 1000 besser laufen?

  17. Re: Haben will ...

    Autor: spiderbit 19.11.15 - 23:56

    Das aber nur so wenn alle spiele an releasetag kauft die preisnachlaesse und rabatte sind beim pc oft sehr schnell sehr gross grad bei den dl varianten.

  18. Re: Haben will ...

    Autor: most 19.11.15 - 23:58

    spiderbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und was macht man dann wenn der kumpel nen pc hat und die 90 prozent non
    > exclusive titel alle ausser batman 1000 besser laufen?

    Rumheulen oder den Fanboykopf in den Sand stecken. Kann man bei Fallout 4 in den Foren gut beobachten. Da gibt es ein Baulimit und für PCs bereits einen Workaround und die Konsolenzocker schauen in die Röhre (mit 20-30 FPS) ;)

    Würde mich nicht wundern, wenn in Schulen Freundesgruppen nach Konsolen/PC Nutzungsart gebildet werden ;)

  19. Re: Haben will ...

    Autor: Spiritogre 20.11.15 - 00:15

    spiderbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das aber nur so wenn alle spiele an releasetag kauft die preisnachlaesse
    > und rabatte sind beim pc oft sehr schnell sehr gross grad bei den dl
    > varianten.

    Aber unter 35 Euro fällt es in den ersten Wochen nicht und das auch idR nur bei irgendwelchen Keysellern.
    Für wirkliche Schnäppchen musst du schon ein knappes Jahr warten.

    Ich mache es übrigens als ehemaliger Sammler so, PC Games bei Steam und Co. maximal 8 Euro für Triple A bei reinem Download, 5 Euro max für den Rest, der Großteil kommt inzwischen aus Bundles. Aktuelle Games kaufe ich inzwischen gar nichts mehr. Mein teuerstes PC Game der letzten zwei Jahre war die Skyrim Legendary Edition auf Disc für 25 Euro, danach Elder Scrolls Online für 20. Mein letztes Vollpreisspiel war Guild Wars 2.

    Konsolenspiele kaufe ich neu oder gebraucht zwischen 5 und 20 Euro und nur auf Disc und mit Hülle, die werden schön gesammelt. Das Alter ist mir da auch recht egal, ich kaufe da eh keine Multiplattform-Massentitel sondern eben eher "Special Interest" bzw. Exklusivtitel.

    Grund ist die Überflutung des Marktes mit guten Spielen. Ich brauche einfach nicht mehr ausgeben, da ich eh sehr viele Games habe. Würden die Titel lange teuer bleiben, dann kann ich auch verzichten.

    Mein Beispiel oben mit dem relativen Preisunterschied bezog sich aber nicht auf mich, sondern eben auf Leute, die ein Game sofort beim Erscheinen bzw. innerhalb der ersten Wochen haben wollen. Gerade als Solospieler, Titel kaufen, die zehn bis 30 Stunden der meisten Games in ein paar Tagen durchziehen und dann wieder verkaufen. Hat man effektiv 10 - 15 Euro je Game gezahlt. Geht halt auf PC nicht.

    Auf den Konsolen kannst du wie bei Humble Bundle außerdem ja auch ein Abo machen.

  20. Re: Haben will ...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.11.15 - 01:27

    Th3Br1x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muellersmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann probier es mal, aber bitte in der Größe.
    >
    > Im Gegensatz zu einem Receiver, der eine Infarot-Schnittstelle für die
    > Fernbedienung hat, braucht ein Tower nicht irgendwo offen rumstehen (eine
    > "Ablüftöglichkeit ist aber ratsam). Von daher spielt die Größe hier
    > eigentlich kaum eine Rolle.
    >
    > Und je mehr Platz man im Case hat, desto eher kann man noch etwas
    > aufrüsten, etc.

    Die Box von Zotac hat übrigens auch einen Infrarot-Port. Ich halte aber von so kleinen Gehäusen auch nicht wirklich was.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  2. Referent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnik"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Bilanzkreismanager (m/w/d)
    VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. IT-Administrator (m/w/d) Schwerpunkt MS Exchange
    ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt am Main, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 8,99€
  3. 14,49€
  4. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de