Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht

Politik/Recht

  1. 1
  2. 97
  3. 98
  4. 99
  5. 100
  6. 101
  7. 102
  8. 103
  9. 104
  10. 105
  1. NSA-Affäre: Europäische Geheimdienste eifern NSA nach

    Beiträge: 41
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    10.06.14 - 10:57

    Sie wollen dasselbe wie die NSA, erreichen es nur langsamer: Auch in Europa arbeiten Geheimdienste und Strafverfolgungsbehörden an Verfahren, ihre Bürger im Netz auszuspähen.
    https://www.golem.de/news/nsa-affaere-europaeische-geheimdienste-eifern-nsa-nach-1406-106964.html

  2. Vodafone-Transparenzbericht: Staaten verlangen kompletten Netzzugang

    Beiträge: 32
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    08.06.14 - 22:30

    Der Mobilfunkkonzern Vodafone startet eine Transparenzoffensive. Auf umfangreiche Weise erläutert er die Kooperation mit den Ermittlungsbehörden in 29 Ländern. Mehr als 23.000 Anschlüsse in Deutschland wurden 2013 überwacht.
    https://www.golem.de/news/vodafone-transparenzbericht-staaten-verlangen-kompletten-netzzugang-1406-107022.html

  3. Anwaltverein: Auch wer private Daten zerstört, muss Schadensersatz leisten

    Beiträge: 36
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    07.06.14 - 18:23

    Auch Schadensersatz für die Zerstörung privater Daten ist einklagbar. Doch Gerichte werden bei einem fehlenden Backup auf Mitverschulden entscheiden. Die Summe wird der Richter schätzen.
    https://www.golem.de/news/anwaltverein-auch-wer-private-daten-zerstoert-muss-schadensersatz-leisten-1406-107010.html

  4. USA: Konzerne und ISPs verhindern Glasfasernetzwerke

    Beiträge: 29
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    05.11.14 - 18:10

    Die großen Telekommunikationskonzerne und Internet Service Provider in den USA verhindern durch Verträge mit der Regierung, dass vorhandene Glasfasernetzwerke von den Bürgern genutzt werden können.
    https://www.golem.de/news/usa-telekom-konzern-und-isps-verhindern-glasfasernetzwerke-1406-107006.html

  5. Snowden-Vernehmung: NSA-Ausschuss vor "Kaffeefahrt" nach Moskau

    Beiträge: 19
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    22.06.14 - 17:12

    Die große Koalition will unbedingt vor der Sommerpause ein Treffen mit Edward Snowden in Moskau arrangieren. Die Opposition hält das für sinnlos und überflüssig, will aber trotzdem mitfahren. Snowdens Anwalt zeigte sich offen für das Treffen.
    https://www.golem.de/news/snowden-vernehmung-nsa-ausschuss-vor-kaffeefahrt-nach-moskau-1406-107003.html

  6. Merkel-Handy: USA reagieren verärgert auf Ermittlungsverfahren

    Beiträge: 49
    Themen: 16
    Letzter Beitrag:
    07.06.14 - 12:11

    Die Reaktionen aus den USA auf das Ermittlungsverfahren des Generalbundesanwalts zum Merkel-Handy kamen prompt: Die Obama-Regierung bevorzuge ein direktes Gespräch, heißt es aus dem Weißen Haus.
    https://www.golem.de/news/merkel-handy-usa-reagieren-veraergert-auf-ermittlungsverfahren-1406-106983.html

  7. Generalbundesanwalt: Keine Anhaltspunkte für Straftaten durch Massenüberwachung

    Beiträge: 21
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    05.06.14 - 21:50

    Ein Jahr nach Beginn der NSA-Affäre startet der Generalbundesanwalt ein Ermittlungsverfahren gegen die US-Geheimdienste. Allerdings geht es nicht um die Massenüberwachung von Bürgern. Noch nicht.
    https://www.golem.de/news/generalbundesanwalt-keine-anhaltspunkte-fuer-straftaten-durch-massenueberwachung-1406-106958.html

  8. Bundesgerichtshof: Keine Filesharing-Haftung, wenn Dritte Netzzugang hatten

    Beiträge: 100
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    28.06.14 - 14:00

    Die ausführliche Begründung eines Urteils des Bundesgerichtshofs zum illegalen Filesharing zeigt, dass die Störerhaftung immer schwerer geltend gemacht werden kann.
    https://www.golem.de/news/bundesgerichtshof-keine-filesharing-haftung-wenn-dritte-netzzugang-hatten-1406-106947.html

  9. EU-Kommission: Vorerst kein neuer Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung

    Beiträge: 3
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    04.06.14 - 14:41

    EU-Kommissarin Malmström will keinen eigenen Entwurf für eine Vorratsdatenspeicherung mehr vorlegen. Deutschland könnte selbst aktiv werden, schlägt sie vor.
    https://www.golem.de/news/eu-kommission-vorerst-kein-neuer-entwurf-zur-vorratsdatenspeicherung-1406-106942.html

  10. Merkel-Handy: Generalbundesanwalt will offenbar doch ermitteln

    Beiträge: 24
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    04.06.14 - 12:52

    Wegen des Spähangriffs auf Bundeskanzlerin Merkel soll nun doch ermittelt werden. Die mögliche Ausspähung von Millionen Bundesbürgern interessiert die Bundesanwaltschaft offenbar weniger.
    https://www.golem.de/news/merkel-handy-generalbundesanwalt-will-offenbar-doch-ermitteln-1406-106931.html

  11. Amtsgericht Hannover: Redtube-Abgemahnte muss nicht zahlen

    Beiträge: 23
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    05.06.14 - 13:12

    Eine Frau, die wegen Porno-Streamings bei Redtube abgemahnt wurde, hat vor Gericht bestätigt bekommen, dass die Archiv AG keine finanziellen Ansprüche gegen sie hat. Das Gericht hat auch eine wichtige grundsätzliche Aussage zum Streaming gemacht.
    https://www.golem.de/news/amtsgericht-hannover-keine-ansprueche-aus-abmahnung-zu-redtube-1406-106935.html

  12. Terrestrisch in HD: DVB-T2 kommt ab 2016 mit Verschlüsselung

    Beiträge: 36
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    23.06.14 - 13:25

    Schrittweise soll DVB-T2 in Deutschland bereits ab 2016 eingeführt werden. Auch RTL ist wieder mit dabei. Bei einem ersten Gipfeltreffen in Berlin wurden HD-TV und der Kodierstandard HEVC festgelegt. Allerdings wollen die privaten Sender verschlüsseln.
    https://www.golem.de/news/terrestrisch-in-hd-medienanstalten-fuehren-dvb-t2-ab-2016-ein-1406-106920.html

  13. NSA-Affäre: Bundesregierung prüft weiter Auslieferung von Snowden

    Beiträge: 23
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    04.06.14 - 09:01

    Seit fast einem Jahr liegt der Bundesregierung ein Festnahmeersuchen für Edward Snowden vor. Die Grünen wollen "bald" klagen, um dessen Vernehmung in Deutschland durchzusetzen.
    https://www.golem.de/news/nsa-affaere-bundesregierung-prueft-weiter-auslieferung-von-snowden-1406-106913.html

  14. WeroQ: Auch Bundeswehr spioniert in sozialen Netzwerken

    Beiträge: 18
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    04.06.14 - 07:53

    Es war ein "Büroversehen" der Regierung, dass ein Bundestagsabgeordneter nicht über ein Projekt zur Ausforschung sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter informiert wurde. Eine Fraunhofer Gesellschaft und IBM wurden mit den Forschungen zu WeroQ beauftragt und bekommen 1,35 Millionen Euro.
    https://www.golem.de/news/weroq-auch-bundeswehr-spioniert-in-sozialen-netzwerken-1406-106901.html

  15. Deutschland: Mehrheit will Asyl für Edward Snowden

    Beiträge: 45
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    15.06.14 - 14:21

    Fast die Hälfte der Bundesbürger ist dafür, Edward Snowden Asyl in Deutschland zu gewähren. Snowden selbst will Moskau offenbar verlassen. Er würde sich über Zuflucht in Brasilien freuen, sagte er einer Zeitung.
    https://www.golem.de/news/deutschland-mehrheit-will-asyl-fuer-edward-snowden-1406-106874.html

  16. Micah Lee: Greenwalds digitaler Leibwächter

    Beiträge: 12
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    03.06.14 - 12:24

    Nachdem Glenn Greenwald sein Medienprojekt The Intercept gründete, heuerte er den Sicherheitsexperten Micah Lee an. Der installierte sofort Linux auf Greenwalds Arbeitsrechner.
    https://www.golem.de/news/micah-lee-greenwalds-digitaler-leibwaechter-1406-106869.html

  17. Löwenstedt: Ein Dorf in Nordfriesland baut sich sein Glasfasernetz

    Beiträge: 106
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    05.06.14 - 23:16

    "Glasfaser, alles andere ist Mist", sagt eine Sprecherin von Bürgerbreitbandnetz. Da sich kein Unternehmen fand, um die 640 Einwohner der Gemeinde Löwenstedt zu versorgen, haben alle zusammengelegt.
    https://www.golem.de/news/loewenstedt-ein-dorf-in-nordfriesland-baut-sich-sein-glasfasernetz-1406-106859.html

  18. Tundra Freeze: NSA sammelt täglich Millionen Bilder für Gesichtserkennung

    Beiträge: 39
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    02.06.14 - 16:22

    Laut dem Snowden-Archiv sammelt die NSA Millionen Bilder im Internet, um weltweit Menschen zu identifizieren. Dabei kämen auch Spionagesatelliten zum Einsatz und Ausweisdatenbanken im Ausland würden angezapft. Ob soziale Netzwerke ausgewertet werden, wollte die NSA nicht sagen.
    https://www.golem.de/news/tundra-freeze-nsa-sammelt-taeglich-millionen-bilder-fuer-gesichtserkennung-1406-106847.html

  19. Überwachung: BND will soziale Netzwerke live ausforschen

    Beiträge: 54
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    02.06.14 - 10:00

    Der BND rüstet auf. Nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung will der Auslandsgeheimdienst Twitter, Facebook und Co. gezielter überwachen. Und zwar noch während die Nutzer aktiv sind.
    https://www.golem.de/news/ueberwachung-bnd-will-soziale-netzwerke-live-ausforschen-1405-106843.html

  20. NSA-Programm: US-Regierung veröffentlicht E-Mail-Korrespondenz mit Snowden

    Beiträge: 29
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    31.05.14 - 21:09

    Die US-Behörden haben eine E-Mail-Unterhaltung zwischen Edward Snowden und seinen Vorgesetzten bei der NSA veröffentlicht. Darin will der Ex-Mitarbeiter Bedenken über die Abhörprogramme geäußert haben.
    https://www.golem.de/news/nsa-programm-us-regierung-veroeffentlicht-e-mail-korrespondenz-mit-snowden-1405-106816.html

  1. 1
  2. 97
  3. 98
  4. 99
  5. 100
  6. 101
  7. 102
  8. 103
  9. 104
  10. 105

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25