Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht

Politik/Recht

  1. 1
  2. 251
  3. 252
  4. 253
  5. 254
  6. 255
  7. 256
  8. 257
  9. 258
  10. 259
  1. Massenabmahnungen: Logistep darf in der Schweiz keine IP-Adressen mehr sammeln

    Beiträge: 42
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    09.04.13 - 21:12

    Die Schweizer Firma Logistep darf nicht länger in Tauschbörsen IP-Adressen von Nutzern mitschreiben. Das entschied das Schweizer Bundesgericht mit der Begründung, das Vorgehen verstoße in der Schweiz gegen den Datenschutz.
    https://www.golem.de/1009/77839.html

  2. Acta: Erneut konsolidierter Vertragstext durchgesickert

    Beiträge: 9
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    12.09.10 - 14:09

    Zum wiederholten Mal ist ein aktueller Vertragstext für das geplante internationale Anti-Piraterie-Abkommen Acta durchgesickert. Das von Knowledge Economy International (KEI) veröffentlichte Dokument zeigt weiterhin große Differenzen unter den Verhandlungspartnern.
    https://www.golem.de/1009/77815.html

  3. Urteil: EU-Gerichtshof kippt deutsches Glücksspielmonopol

    Beiträge: 24
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    12.09.10 - 10:35

    Das deutsche Glücksspielmonopol ist nicht gerechtfertigt, das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden. Monopole könnten zwar ausgesprochen werden, um die Spielsucht zu bekämpfen. Dazu sei die deutsche Regelung jedoch nicht kohärent und systematisch genug.
    https://www.golem.de/1009/77813.html

  4. Keith Alexander: Die US-Regierung soll das Internet schützen

    Beiträge: 34
    Themen: 14
    Letzter Beitrag:
    09.09.10 - 14:25

    Die USA haben das Internet erfunden, deshalb sei auch sein Schutz die Aufgabe der US-Regierung - diese Ansicht vertritt Keith Alexander, Chef des US-Geheimdienstes NSA und oberster Cyberkrieger der USA. Er versicherte, die für die Sicherheit zuständigen Behörden achteten die Rechte und die Privatsphäre der Bürger.
    https://www.golem.de/1009/77794.html

  5. EU-Forschungsprogramm: Caspar soll Daten für immer bewahren

    Beiträge: 59
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    19.09.10 - 06:57

    Wissenschaftler sollen auch in ferner Zukunft einfach mit Daten aus der heutigen Zeit arbeiten können. Das ist das Ziel des EU-Forschungsprogramms Caspar. Eine quelloffene Software steht jetzt zum Download bereit.
    https://www.golem.de/1009/77776.html

  6. USA: Generalstaatsanwalt prüft Kartellvorwürfe gegen Google

    Beiträge: 10
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.09.10 - 11:37

    Der Generalstaatsanwalt von Texas, Greg Abbott, nimmt Googles Suche unter die Lupe. Er prüft, ob Google Wettbewerber bei der Auflistung seiner Suchergebnisse benachteiligt und somit gegen Wettbewerbsrecht verstößt.
    https://www.golem.de/1009/77726.html

  7. UN-Bericht: Ein Jahreseinkommen für einen Internetanschluss

    Beiträge: 27
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    10.11.10 - 17:18

    Laut Statistiken der Uno stehen Zugang und Kosten einer festen Breitbandanbindung in Entwicklungsländern in einem klaren Missverhältnis zu denen in Industrieländern. Das verhindert sowohl die Gesundheitsversorgung als auch den Zugang zu Bildungseinrichtungen.
    https://www.golem.de/1009/77714.html

  8. Technologiewettbewerb: Wirtschaftminister will Cloud-Computing fördern

    Beiträge: 6
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    04.09.10 - 22:08

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie plant eine Allianz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Thema Cloud-Computing. In einem ersten Schritt wurde ein Technologiewettbewerb gestartet.
    https://www.golem.de/1009/77699.html

  9. Bundesnetzagentur: Ende der Regulierung der Kabelnetze?

    Beiträge: 8
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    03.09.10 - 16:29

    Die Bundesnetzagentur will sich auf den Märkten der Kabelnetzbetreiber aus der Regulierung zurückziehen, obwohl es weiterhin beträchtliche Marktzutrittsschranken gebe und keine Tendenz zu wirksamem Wettbewerb festzustellen sei.
    https://www.golem.de/1009/77698.html

  10. Darpa: Software soll Spionage erkennen

    Beiträge: 32
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    09.09.10 - 08:32

    Die Darpa will ein Überwachungssystem entwickeln lassen, das Spione in Behörden oder beim Militär entlarvt. So soll verhindert werden, dass geheime Daten an Organisationen wie Wikileaks gegeben werden.
    https://www.golem.de/1009/77669.html

  11. Vergewaltigungsvorwurf: Schwedische Behörden ermitteln wieder gegen Assange

    Beiträge: 45
    Themen: 14
    Letzter Beitrag:
    07.09.10 - 13:43

    Gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wird wieder wegen Vergewaltigung ermittelt. Der Anwalt der mutmaßlichen Opfer hatte Widerspruch gegen die Entscheidung der Staatsanwaltschaft eingelegt. Diese hatte den Vorwurf der Vergewaltigung kürzlich nach wenigen Stunden fallengelassen.
    https://www.golem.de/1009/77638.html

  12. Eco: Löschen statt Sperren funktioniert doch

    Beiträge: 38
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    03.09.10 - 06:16

    Der Verband der deutschen Internetwirtschaft Eco hat in Berlin Erfolge beim Löschen von Kinderpornografie vermeldet. Darstellungen, die auf deutschen Servern gehostet wurden, waren regelmäßig binnen eines Werktages offline.
    https://www.golem.de/1009/77626.html

  13. Verfassungsbeschwerde: Widerstand gegen massenhafte Datenspeicherung durch das BSI

    Beiträge: 18
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    03.09.10 - 06:24

    Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und Wolfgang Wieland von den Grünen haben Verfassungsbeschwerde gegen das BSI-Gesetz vom Sommer 2009 eingereicht. Es erlaubt die zentrale Aufzeichnung, Speicherung und Durchsuchung der gesamten elektronischen Kommunikation der Menschen mit Bundesbehörden und der Nutzung ihrer Webangebote.
    https://www.golem.de/1009/77616.html

  14. Webcam-Schülerüberwachung: Schule muss Anwalt der Eltern 260.000 US-Dollar zahlen

    Beiträge: 74
    Themen: 16
    Letzter Beitrag:
    01.09.10 - 16:19

    Auch wenn es im Streit um die Überwachung von Kindern per Webcam in einem US-Schulbezirk wohl nicht zur Anklage der Staatsanwaltschaft kommt, soll der Schulbezirk im Rahmen der Zivilklage der Eltern rund 260.000 US-Dollar an deren Anwalt zahlen, entschied ein Gericht.
    https://www.golem.de/1008/77592.html

  15. DSL: Vodafone klagt gegen Telekom

    Beiträge: 34
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    06.11.10 - 19:46

    Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone klagt gegen die Deutsche Telekom. "Die Deutsche Telekom behindert den Wettbewerb im Festnetz", moniert Vodafone-Deutschland-Chef Friedrich Joussen im Gespräch mit dem Handelsblatt. Dagegen wehrt sich der Rivale - auch vor Gericht.
    https://www.golem.de/1008/77580.html

  16. Glibc: Oracle gibt Sun-RPC in Glibc unter BSD-Lizenz frei

    Beiträge: 24
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    31.08.10 - 19:26

    Das jahrelange Ringen um die Freigabe von Sun-RPC hat ein Ende: Oracle hat die Lizenz für die Remote Procedure Calls auch für Glibc und Krb5 freigegeben. Sie werden unter die BSD-Lizenz gestellt. Damit ist die C-Klassen-Bibliothek Glibc vollständig GPL-kompatibel.
    https://www.golem.de/1008/77567.html

  17. Youtube: Gema scheitert vor Gericht gegen Google

    Beiträge: 47
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    05.09.10 - 09:00

    Die Gema ist mit dem Versuch gescheitert, eine einstweilige Verfügung gegen Google wegen Musik in Youtube-Videos zu erwirken. Google und Gema können sich seit 2009 nicht auf einen neuen Vertrag einigen, die Vorstellung bezüglich Urheberabgaben auf in Youtube-Videos genutzte Musik gehen zu weit auseinander.
    https://www.golem.de/1008/77539.html

  18. Wikileaks: Afghanistan-Dokumente ein Fall für das oberste US-Gericht?

    Beiträge: 10
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    29.08.10 - 16:35

    Beschäftigt sich das oberste Gericht in den USA bald mit dem Fall der Afghanistan-Dokumente? Damit rechnet eine Richterin am US Supreme Court. Es gelte abzuwägen zwischen dem Recht auf freie Meinungsäußerung und der Sicherheit des Landes.
    https://www.golem.de/1008/77536.html

  19. Datenpanne: 150.000 Datensätze von Schlecker-Kunden offen zugänglich (U)

    Beiträge: 53
    Themen: 17
    Letzter Beitrag:
    29.08.10 - 12:42

    Durch ein bereits geschlossenes Leck waren über die Webseiten der Drogeriekette Schlecker die Daten von über 150.000 Kunden des Unternehmens einsehbar. Name, Adresse, E-Mail und auch Kaufverhalten konnten von jedermann abgerufen werden. Ob die Datenbank bereits in falsche Hände geraten ist, ist nicht bekannt. Schlecker hat Anzeige erstattet.
    https://www.golem.de/1008/77523.html

  20. Zu wenig Spenden: Demonstration "Freiheit statt Angst" im kleineren Rahmen

    Beiträge: 18
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    29.08.10 - 13:05

    Die Organisatoren der für den 11. September 2010 geplanten Demonstration unter dem Motto "Freiheit statt Angst" müssen sparen. Stattfinden soll die Veranstaltung, die den Trend zu immer mehr Überwachung kritisiert, aber in jedem Fall. Nur fällt der verringerten Spendenbereitschaft unter anderem ein Auftritt einer Band zum Opfer.
    https://www.golem.de/1008/77510.html

  1. 1
  2. 251
  3. 252
  4. 253
  5. 254
  6. 255
  7. 256
  8. 257
  9. 258
  10. 259

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 9,50€
  2. 2,99€
  3. (-79%) 3,20€
  4. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  2. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.

  3. WeAct: Datenleck bei Petitionsplattform von Campact
    WeAct
    Datenleck bei Petitionsplattform von Campact

    Ein Fehler auf der Petitionsplattform WeAct von Campact ermöglichte den Zugriff auf die Daten der Unterstützer. Rund 1,8 Millionen Unterzeichner sind betroffen. Die Nichtregierungsorganisation hat die Hintergründe des Fehlers veröffentlicht.


  1. 17:09

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 15:45

  5. 15:22

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 13:50