Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht

Politik/Recht

  1. 1
  2. 299
  3. 300
  4. 301
  5. 302
  6. 303
  7. 304
  8. 305
  9. 306
  10. 307
  1. Ubuntu muss Firefox-Lizenz anzeigen

    Beiträge: 108
    Themen: 17
    Letzter Beitrag:
    17.09.08 - 11:09

    Die Mozilla Corporation zwingt Ubuntu dazu, beim ersten Start des Firefox-Browsers die Endnutzerlizenz anzuzeigen. Anderenfalls dürfe der Markenname Firefox nicht genutzt werden. Es ist nicht das erste Mal, dass die Open-Source-Welt über Mozillas Markenpolitik diskutiert.
    https://www.golem.de/0809/62414.html

  2. Haftstrafe für EliteTorrent-Administrator

    Beiträge: 63
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    16.02.09 - 13:24

    Ein US-Richter hat das Urteil gegen den 26-jährigen Administrator der P2P-Seite EliteTorrents.org verkündet. Daniel Dove muss für anderthalb Jahre ins Gefängnis und eine Strafe in Höhe von 20.000 US-Dollar bezahlen.
    https://www.golem.de/0809/62344.html

  3. BSI kritisiert Werbung für Google Chrome

    Beiträge: 81
    Themen: 22
    Letzter Beitrag:
    15.03.09 - 13:40

    Mit einer Art Warnung vor Googles Browser Chrome hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für viele Diskussionen gesorgt. Das Amt kritisiert aber in erste Linie, dass Google den komplett neuen Browser direkt auf der eigenen Homepage bewirbt, ohne vor den Gefahren zu warnen, die eine Betaversion mit sich bringt.
    https://www.golem.de/0809/62334.html

  4. Nächste Runde im Streit T-Mobile gegen Sipgate

    Beiträge: 9
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    11.09.08 - 08:25

    Der Mobilfunkbetreiber T-Mobile hat dem VoIP-Anbieter Sipgate per einstweilige Verfügung untersagen lassen, Werbung für seine VoIP-Software für das iPhone zu machen. In einem anderen Fall konnte sich T-Mobile nicht gegen Sipgate durchsetzen, ein Einspruch gegen eine einstweilige Verfügung von Sipgate wurde abgewiesen.
    https://www.golem.de/0809/62328.html

  5. Sammelklage gegen Nvidia wegen defekter Notebook-GPUs

    Beiträge: 15
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    11.09.08 - 01:53

    Wegen angeblicher Verstöße gegen das US-Aktienrecht läuft in den USA eine Sammelklage gegen Nvidia. Eine Anlegerin und die sie vertretende Kanzlei sind der Meinung, das Nvidia-Management habe von den Problemen mit ausfallfreudigen Notebook-GPUs über mehrere Quartale gewusst und sie dennoch verschwiegen.
    https://www.golem.de/0809/62325.html

  6. US-Regierung bereitet Klage gegen Google und Yahoo vor

    Beiträge: 22
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    15.09.08 - 09:42

    Das US-Justizministerium will möglicherweise die Zusammenarbeit zwischen Google und Yahoo unterbinden, berichtet das Wall Street Journal. Das Ministerium hat einen bekannten Anwalt angeheuert, um eine Klage zu prüfen. Der Verband der US-Werbetreibenden hat das Ministerium aufgefordert, die Kooperation der beiden Internetunternehmen zu unterbinden.
    https://www.golem.de/0809/62309.html

  7. Betreiber eines eDonkey-Servers haftet nicht

    Beiträge: 25
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    10.09.08 - 15:48

    Das Unternehmen Webby United, das einen eDonkey-Server in Deutschland betreibt, wurde vom Oberlandesgericht Düsseldorf von der Haftung für Rechtsverletzungen Dritter freigesprochen. Warner Music hatte geklagt, weil auf dem Server Titel eines Warner-Künstlers zu finden waren.
    https://www.golem.de/0809/62303.html

  8. ÖDP lässt bayerischen Wahl-O-Mat verbieten

    Beiträge: 103
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    12.09.09 - 10:41

    Mittels einer einstweiligen Verfügung hat die "Ökologisch-Demokratische Partei" (ÖDP) den für den 9. September 2008 geplanten Start des Onlinetools "Wahl-O-Mat" verhindert. Mit der Webseite wollte der bayerische Jugendring Erstwählern die Entscheidungsfindung erleichtern.
    https://www.golem.de/0809/62298.html

  9. Apple-Patent für Gesten-, Sprach- und Augensteuerung

    Beiträge: 9
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    09.09.08 - 18:27

    Apple hat in den USA ein Patent für eine kombinierte Gesten- und Augensteuerung sowie eine Multitouch-Bedienoberfläche erhalten. Damit könnte zum Beispiel das iPhone beziehungsweise der iPod touch ausgerüstet werden.
    https://www.golem.de/0809/62283.html

  10. Früherer Callcenter-Mitarbeiter soll Telekom erpresst haben

    Beiträge: 30
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    12.09.08 - 16:45

    Ein früherer Callcenter-Beschäftigter soll versucht haben, die Deutsche Telekom um 10.000 Euro zu erpressen. Ihm sei es gelungen, in die interne Telekom-Plattform Cosma einzudringen und Kundendaten zu stehlen, meldet der Focus.
    https://www.golem.de/0809/62253.html

  11. Neues Urheberrecht: Telekom muss Nutzerdaten herausgeben

    Beiträge: 233
    Themen: 23
    Letzter Beitrag:
    09.09.08 - 12:46

    Zum 1. September 2008 ist eine Reihe von Änderungen im Urheberrecht in Kraft getreten. Rechteinhaber haben einen zivilrechtlichen Auskunftsanspruch gegen Internetprovider bekommen. Nun haben Gerichte erste Anordnungen zur Herausgabe von Nutzerdaten erlassen.
    https://www.golem.de/0809/62251.html

  12. Aktionärsprozess gegen Telekom verzögert sich

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    07.09.08 - 14:03

    Der Prozess um die Schadensersatzforderungen einiger Tausend Telekom-Aktionäre gegen das Telekommunikationsunternehmen verzögert sich. Der Konzern hat eine Fristverlängerung für die Aussagen von den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Sommer und Ricke durchgesetzt.
    https://www.golem.de/0809/62248.html

  13. Keine Green-IT durch EU-Elektronikschrott-Regelung

    Beiträge: 3
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    05.09.08 - 15:19

    Zwei EU-Verordnungen, die zur Umweltfreundlichkeit der Elektronik beitragen sollten, sind relativ wirkungslos verpufft. Weder die 2003 in Kraft getretene Elektro- und Elektronikschrottrichtlinie, noch die EU-Stoffverbotsrichtlinie (RoHS) aus dem Jahr 2006 haben die Hersteller zum Umdenken gezwungen, so ein Wissenschaftler vom Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration.
    https://www.golem.de/0809/62218.html

  14. Chrome: Google ändert Nutzungsbedingungen (Update)

    Beiträge: 162
    Themen: 27
    Letzter Beitrag:
    18.02.12 - 14:49

    Nicht nur die Anmerkungen zum Datenschutz zu Googles neuem Browser Chrome sorgen für Diskussionen. Auch die in der EULA festgehaltenen Nutzungsbedingungen sorgten für Aufsehen, lässt Google sich darin doch eine "unbefristete, unwiderrufliche, weltweit gültige, unentgeltliche und nicht exklusive Lizenz" an allen übermittelten, eingestellten oder angezeigten Inhalten einräumen. In den USA hat Google auf die Kritik reagiert.
    https://www.golem.de/0809/62201.html

  15. Neuer Protest gegen OOXML

    Beiträge: 60
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    02.12.08 - 23:37

    Brasilien, Südafrika, Ecuador, Kuba, Paraguay und Venezuela haben erneut gegen die Entscheidung, Microsofts Dokumentenformat OOXML als ISO-Standard zuzulassen, Protest erhoben. Zuvor hatten Brasilien, Indien, Südafrika und Venezuela formell Einspruch eingelegt. Der wurde aber im August 2008 von der ISO zurückgewiesen.
    https://www.golem.de/0809/62145.html

  16. ZDF: Wir sind keine Bremser bei HDTV

    Beiträge: 210
    Themen: 36
    Letzter Beitrag:
    28.09.08 - 19:32

    Der ZDF-Produktionsdirektor hat sich auf der IFA gegen Vorwürfe gewehrt, nach der die öffentlich-rechtlichen Sender bei der HDTV-Technologie als Bremser agieren würden. "HDTV ist die nächste Stufe in der Entwicklung des Fernsehens", betonte er. Wenn auch nur "mittelfristig".
    https://www.golem.de/0808/62112.html

  17. Telekom-Chef Obermann wegen Sanierung in der Kritik

    Beiträge: 25
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    01.09.08 - 14:37

    Die Sanierungspoltik des Telekom-Chefs René Obermann ist ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Sowohl die Bundesregierung als auch der Aufsichtsrat der Telekom werfen Obermann vor, dass er kein Gefühl für die politische Dimension des Unternehmens habe, das er leitet.
    https://www.golem.de/0808/62111.html

  18. Opposition und Datenschützer gegen Kölner Überwachungscenter

    Beiträge: 48
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    01.09.08 - 12:44

    Das geplante Zentrum für Telekommunikationsüberwachung in Köln gefährdet das Trennungsgebot zwischen Geheimdiensten und Polizei. Das erklären Oppositionspolitiker und der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar.
    https://www.golem.de/0808/62105.html

  19. Google Code erlaubt wieder MPL-Projekte

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Google lässt auf seiner Open-Source-Plattform Google Code wieder Projekte zu, die ihre Software unter der Mozilla Public License (MPL) veröffentlichen. Anfang August 2008 hatte Google die Lizenz zunächst aus seiner Liste entfernt.
    https://www.golem.de/0808/62087.html

  20. Quebec für Kauf von Microsoft-Software verklagt

    Beiträge: 47
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    29.08.08 - 14:56

    Die kanadische Organisation Facil hat die Regierung von Quebec verklagt, da diese proprietäre Software ohne öffentliche Ausschreibung beschafft hat. Dazu werde allzu oft ein Schlupfloch in den Richtlinien genutzt, so Facil.
    https://www.golem.de/0808/62057.html

  1. 1
  2. 299
  3. 300
  4. 301
  5. 302
  6. 303
  7. 304
  8. 305
  9. 306
  10. 307

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. persona service Recklinghausen, Herten
  3. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)
  2. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  3. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  4. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25