Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht

Politik/Recht

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 40
  1. Magentazuhause XL: Telekom schaltet Super-Vectoring an

    Beiträge: 304
    Themen: 22
    Letzter Beitrag:
    03.08.18 - 20:22

    Es geht los mit Super-Vectoring bei der Deutschen Telekom. Doch laut Deutschlandchef Dirk Wössner wollen die Kunden des Netzbetreibers gar keine sehr hohen Datenraten.
    https://www.golem.de/news/magentazuhause-xl-telekom-schaltet-super-vectoring-an-1807-135737.html

  2. Mobilfunk: United Internet fühlt sich bei 5G-Lizenzen benachteiligt

    Beiträge: 25
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    01.08.18 - 18:39

    Wird United Internet (1&1, Web.de) durch Politik und Konkurrenten am Erwerb einer 5G-Lizenz mit Tricks benachteiligt? Firmenchef Ralph Dommermuth sieht Anzeichen dafür - und eine Beteiligung von Verkehrsminister Andreas Scheuer.
    https://www.golem.de/news/mobilfunk-united-internet-fuehlt-sich-bei-5g-lizenzen-benachteiligt-1807-135730.html

  3. Breko: Wie es mit der 5G-Auktion weitergeht

    Beiträge: 2
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    25.07.18 - 16:07

    Bestimmte Bereiche des Frequenzspektrums für 5G werden gar nicht versteigert, sondern gehen per Zuteilung an die Automobilkonzerne und Siemens. Auch die Stadtnetzbetreiber bekommen wohl etwas ab.
    https://www.golem.de/news/breko-wie-es-mit-der-5g-auktion-weitergeht-1807-135682.html

  4. Öffentliche Verwaltung: Finanzverwaltung Niedersachsen wechselt von Linux zu Windows

    Beiträge: 41
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    27.07.18 - 16:02

    Nach über zehn Jahren Linux-Betrieb sollen die Client-Systeme der Finanzverwaltung Niedersachsen auf Windows migriert werden. Betroffen sind rund 13.000 Systeme. Für die Umstellung steht ein zweistelliger Millionenbetrag bereit.
    https://www.golem.de/news/oeffentliche-verwaltung-finanzverwaltung-niedersachsen-wechselt-von-linux-zu-windows-1807-135678.html

  5. Xbox Live: Microsoft will Patent für plattformweites Anti-Cheat-System

    Beiträge: 23
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    25.07.18 - 23:08

    Einen neuen Ansatz beim Kampf gegen Cheater in Spielen hat Microsoft in einem Patentantrag vorgestellt. Die Algorithmen sollen auf Plattformen wie Xbox Live etwa die Anzahl von Erfolgen und Benachrichtigungen analysieren.
    https://www.golem.de/news/xbox-live-microsoft-will-patent-fuer-plattformweites-anti-cheat-system-1807-135671.html

  6. Asus und Philips: EU verhängt Strafen wegen Preistreiberei im Onlinehandel

    Beiträge: 18
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    25.07.18 - 18:20

    Asus, Philips, Denon & Marantz und Pioneer haben Onlinehändler bedroht, die ihre Produkte zu günstig anboten. Sie zahlen jetzt 111 Millionen Euro Strafe, das Geld geht an die EU-Kommission.
    https://www.golem.de/news/asus-und-philips-eu-verhaengt-strafen-wegen-preistreiberei-im-onlinehandel-1807-135658.html

  7. Klage: Mobilcom-Debitel kassiert 419.000 Euro für Nichttelefonieren

    Beiträge: 4
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    24.07.18 - 13:56

    Seit über sieben Jahren klagen die Verbraucherschützer wegen einer Gebühr, die Mobilcom-Debitel für das Nichtnutzen eines Vertrages über drei Monate berechnete. Jetzt geht das Geld an den Staat, was auch keine Lösung ist.
    https://www.golem.de/news/klage-mobilcom-debitel-kassiert-419-000-euro-fuer-nichttelefonieren-1807-135652.html

  8. Funklöcher: Bundesnetzagentur überprüft Mobilfunkabdeckung nicht

    Beiträge: 11
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    02.08.18 - 19:30

    Die Bundesregierung und ihre Bundesnetzagentur stützen sich bei den Angaben zur Funkabdeckung auf die Karten der Netzbetreiber. Geprüft wird nur stichprobenartig, wenn überhaupt. Funklöcher bleiben so unentdeckt.
    https://www.golem.de/news/funkloecher-bundesnetzagentur-ueberprueft-mobilfunkabdeckung-nicht-1807-135635.html

  9. Koalitionsvertrag: Bundesregierung setzt Versprechen für Gratis-WLAN nicht um

    Beiträge: 41
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    23.07.18 - 14:48

    Laut einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums ist nichts passiert, um offene und kostenfreie WLAN-Hotspots an allen öffentlichen Bundeseinrichtungen verfügbar machen. Abweichend von den Versprechungen im Koalitionsvertrag ist bisher nichts geschehen und auch nichts geplant.
    https://www.golem.de/news/koalitionsvertrag-bundesregierung-setzt-versprechen-fuer-gratis-wlan-nicht-um-1807-135605.html

  10. Warenagent: Europaweiter Großeinsatz gegen Online-Betrügerbanden

    Beiträge: 20
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    24.07.18 - 17:37

    Ein Nebenverdienst von bis zu 1.500 Euro als Warenagent lockt viele Geringverdiener. Doch sie erhalten Pakete mit Elektronik, die mit gestohlenen Kreditkartendaten gekauft wurde und weitergeleitet werden soll.
    https://www.golem.de/news/warenagent-europaweiter-grosseinsatz-gegen-online-betruegerbanden-1807-135602.html

  11. Bundeskabinett: Telekom kann höhere Vorleistungspreise nachträglich erheben

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    19.07.18 - 18:02

    Die Telekom kann die Preise für Konkurrenten, die ihr Netz anmieten, nun auch rückwirkend erhöhen. Davor sind nach einer Gesetzesänderung nur noch kleinere Anbieter geschützt.
    https://www.golem.de/news/bundeskabinett-telekom-kann-hoehere-vorleistungspreise-nachtraeglich-erheben-1807-135564.html

  12. Urteil: Bundesverfassungsgericht schränkt Rundfunkbeitrag leicht ein

    Beiträge: 392
    Themen: 29
    Letzter Beitrag:
    05.08.18 - 21:48

    Der Rundfunkbeitrag bleibt, darf aber nicht für Zweitwohnungen erhoben werden. Der potentielle Nutzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks reicht aus, dass alle dafür zahlen müssen.
    https://www.golem.de/news/urteil-bundesverfassungsgericht-schraenkt-rundfunkbeitrag-leicht-ein-1807-135533.html

  13. Mobilfunkversorgung: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Beiträge: 12
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    19.07.18 - 00:27

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.
    https://www.golem.de/news/mobilfunkversorgun-mehr-funkloecher-in-niedersachsen-als-bisher-bekannt-1807-135525.html

  14. Netzausbau: Freenet zahlt "zwei Milliarden Euro an die Netzbetreiber"

    Beiträge: 7
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    19.07.18 - 09:43

    Freenet sieht sich maßgeblich am Netzausbau beteiligt. Jährlich zahle der Mobile Virtual Network Operator (MVNO) zwischen ein und zwei Milliarden Euro an die Netzbetreiber.
    https://www.golem.de/news/netzausbau-freenet-zahlt-zwei-milliarden-euro-an-die-netzbetreiber-1807-135511.html

  15. Urteil: Warnwetter-App des DWD verstößt nicht gegen Wettbewerbsrecht

    Beiträge: 44
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    18.07.18 - 19:14

    Im Rechtsstreit um die Warnwetter-App hat Wetteronline eine Niederlage hinnehmen müssen. Die App des Deutschen Wetterdienstes verstößt nicht gegen das Wettbewerbsrecht; der Rechtsstreit geht aber weiter.
    https://www.golem.de/news/urteil-warnwetter-app-des-dwd-verstoesst-nicht-gegen-wettbewerbsrecht-1807-135501.html

  16. Wochenrückblick: Hinderlich, wie überall, ist hier der eigne Todesfall!

    Beiträge: 4
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    15.07.18 - 13:51

    Vergänglichkeit allerorten: Paypal wirft einer Frau ihren eigenen Tod vor, der BGH entscheidet über Vererbbarkeit von Facebook-Konten - und bei Google Play wird die beliebte App Öffi ins Jenseits befördert.
    https://www.golem.de/news/wochenrueckblick-hinderlich-wie-ueberall-ist-hier-der-eigne-todesfall-1807-135463.html

  17. Expertin: Funklöcher waren bei LTE-Auktion eingeplant

    Beiträge: 34
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    16.07.18 - 08:48

    Die Grünen-Expertin Margit Stumpp sieht die weichen Auflagen der LTE-Auktion im Jahr 2010 als Grund für die vielen Funklöcher in Deutschland. Dass dies den ländlichen Raum treffe, sei schon damals klar gewesen.
    https://www.golem.de/news/expertin-funkloecher-waren-bei-lte-auktion-eingeplant-1807-135470.html

  18. Vectoring: Telekom baut 528 Nahbereiche aus

    Beiträge: 144
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    22.07.18 - 15:26

    In den vergangenen drei Monaten hat die Telekom wie versprochen Vectoring im Nahbereich ausgebaut. Vorrang hatten zunächst die ländlichen Räume, die großen Städte folgen später.
    https://www.golem.de/news/vectoring-telekom-baut-528-nahbereiche-aus-1807-135469.html

  19. Bundesverkehrsminister: Mobilfunkgipfel vereinbart 1 Prozent mehr Abdeckung

    Beiträge: 46
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    13.07.18 - 14:41

    Bis Ende 2020 soll in Deutschland eine Mobilfunkabdeckung der bewohnten Gebiete von 99 Prozent erreicht werden. Doch das passiert nur, wenn die 5G-Bedingungen so ausfallen, wie die Konzerne es wollen.
    https://www.golem.de/news/bundesverkehrsminister-mobilfunkgipfel-vereinbart-1-prozent-mehr-abdeckung-1807-135451.html

  20. Bundesverkehrsminister: Mobilfunkgipfel soll Funklöcher schließen

    Beiträge: 2
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    02.08.18 - 19:38

    Bundesverkehrsminister Scheuer bittet die Mobilfunk-Netzbetreiber zum Gipfel nach Berlin. Die Öffentlichkeit ist nicht zugelassen.
    https://www.golem.de/news/bundesverkehrsminister-mobilfunkgipfel-soll-funkloecher-schliessen-1807-135443.html

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 40

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  4. Autobahndirektion Südbayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 33,49€
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
      Echo Link
      Amazon hält sich für Sonos

      Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

    2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
      5G
      Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

      Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

    3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
      iPhone
      Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

      Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


    1. 19:07

    2. 19:01

    3. 17:36

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:30

    7. 16:09

    8. 15:25