Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht

Politik/Recht

  1. 1
  2. 49
  3. 50
  4. 51
  5. 52
  6. 53
  7. 54
  8. 55
  9. 56
  10. 57
  1. #Landesverrat: Der unheimliche Dilettantismus der Regierung

    Beiträge: 81
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    10.08.15 - 19:38

    Warum sind die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org zu einer politischen Krise eskaliert? Um die angebliche vierte Gewalt im Staat, die Presse, zu schützen, beschädigt die Regierung die Ermittlungsbehörden, sich selbst und das Vertrauen in die Justiz in einem vorher kaum vorstellbaren Maße.
    https://www.golem.de/news/landesverrat-der-unheimliche-dilettantismus-der-regierung-1508-115621.html

  2. Netzkontrolle: China schickt Polizisten in große Internetunternehmen

    Beiträge: 13
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    07.08.15 - 22:13

    Große Internetunternehmen in China bekommen ein Polizeibüro: Die Polizisten sollen Internetkriminalität verhindern - und die Unternehmen überwachen.
    https://www.golem.de/news/netzkontrolle-china-schickt-polizisten-in-grosse-internetunternehmen-1508-115617.html

  3. Vorschlag zu Icann-Übergabe: Es wird kompliziert

    Beiträge: 4
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    06.08.15 - 10:20

    CSC, IFR, SCWG: Mehrere neue Gremien sollen in Zukunft die Arbeit der Internetverwaltung Icann kontrollieren und organisieren. Bis Anfang September kann der 199-seitige Reformvorschlag kommentiert werden. Doch im US-Senat formiert sich Widerstand.
    https://www.golem.de/news/vorschlag-zu-icann-uebergabe-es-wird-kompliziert-1508-115595.html

  4. Netzpolitik.org und Landesverrat: Wie viel Leaken ist erlaubt?

    Beiträge: 7
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.08.15 - 00:00

    Netzpolitik.org ist mehr als eine Plattform für Netzaktivisten. Das Blog hat sich im vergangenen Jahr zu einem Enthüllungsportal für Internetthemen entwickelt. Nun stellt sich die Frage, wo die Grenzen der Leaks liegen können und wie man Ärger mit der Justiz vermeiden kann.
    https://www.golem.de/news/netzpolitik-org-und-landesverrat-wie-viel-leaken-ist-erlaubt-1508-115581.html

  5. #Landesverrat: Justizminister Maas schmeißt Generalbundesanwalt raus

    Beiträge: 98
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    10.08.15 - 14:35

    Diesen Affront hat sich Justizminister Maas nicht gefallen lassen können. Nach der heftigen Schelte an der Regierung in Sachen Netzpolitik.org wird der Generalbundesanwalt sofort in den Ruhestand versetzt.
    https://www.golem.de/news/landesverrat-justizminister-maas-schmeisst-generalbundesanwalt-raus-1508-115583.html

  6. Gutachten zu Netzpolitik.org: Range kritisiert "unerträglichen Eingriff" in Justiz

    Beiträge: 57
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    06.08.15 - 12:50

    Der Streit zwischen dem Generalbundesanwalt und der Regierung eskaliert. Ein neues Gutachten soll bestätigen, dass Netzpolitik.org Staatsgeheimnisse veröffentlicht hat. Doch die Justiz soll es nicht verwenden dürfen.
    https://www.golem.de/news/gutachten-zu-netzpolitik-org-range-kritisiert-unertraeglichen-eingriff-in-justiz-1508-115566.html

  7. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Mehrere Ministerien wussten Bescheid

    Beiträge: 38
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    04.08.15 - 15:39

    Gerangel um die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Der Justizminister und hochrangige Beamte in anderen Ministerien wussten seit Monaten Bescheid. Der Generalbundesanwalt wollte nicht gegen die Journalisten ermitteln. Nur der Verfassungsschutzpräsident hält die Anzeige weiterhin für notwendig.
    https://www.golem.de/news/ermittlungen-gegen-netzpolitik-org-mehrere-ministerien-wussten-bescheid-1508-115545.html

  8. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"

    Beiträge: 38
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    03.08.15 - 19:37

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.
    https://www.golem.de/news/demo-wegen-landesverrat-come-and-get-us-all-motherfuckers-1508-115537.html

  9. Die Woche im Video: Windows 10 bis zum Abwinken

    Beiträge: 18
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    03.08.15 - 10:12

    In dieser Woche gab es eigentlich nur ein Thema: Windows 10. Wir haben es uns angesehen - und zwar gründlich. Unsere Hintergrundartikel umfassen fast 40 Seiten, dazu kommen zahllose News - und natürlich doch noch ein paar andere Themen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.
    https://www.golem.de/news/die-woche-im-video-windows-10-bis-zum-abwinken-1508-115507.html

  10. #Landesverrat: Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

    Beiträge: 44
    Themen: 16
    Letzter Beitrag:
    03.08.15 - 10:15

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt bis auf Weiteres nicht mehr gegen Netzpolitik.org. Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Entscheidung mit dem hohen Gut der Presse- und Meinungsfreiheit. Justizminister Heiko Maas will den Landesverrat-Paragraphen reformieren.
    https://www.golem.de/news/landesverrat-range-stellt-ermittlungen-gegen-netzpolitik-org-ein-1507-115531.html

  11. Kritik an Bundesanwaltschaft: "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

    Beiträge: 49
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    01.08.15 - 15:09

    Es sei Landesverrat, sagen die Behörden. Kritiker halten das Ermittlungsverfahren gegen das Blog Netzpolitik.org für eine Bedrohung der Pressefreiheit. Andere bemängeln den plötzlichen Aktionismus der Bundesanwaltschaft. Netzpolitik.org-Gründer Markus Beckedahl hat unterdessen ein neues Webangebot eingerichtet.
    https://www.golem.de/news/kritik-an-bundesanwaltschaft-ermittlungsverfahren-ist-eine-blamage-fuer-den-rechtsstaat-1507-115520.html

  12. Kim Dotcom: "Daten auf Mega sind nicht mehr sicher"

    Beiträge: 106
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    31.07.17 - 15:06

    Der Gründer selbst hält nichts mehr von Mega: In einem Interview hat Kim Dotcom schwere Vorwürfe gegen den Filehoster erhoben - die dieser in einer Erklärung zurückweist. Trotzdem plant Dotcom ein neues, spendenfinanziertes Open-Source-Angebot.
    https://www.golem.de/news/kim-dotcom-daten-auf-mega-sind-nicht-mehr-sicher-1507-115519.html

  13. Verdacht auf Landesverrat: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

    Beiträge: 172
    Themen: 24
    Letzter Beitrag:
    02.08.15 - 19:14

    Engagement für ein offenes Web: Dafür soll Netzpolitik.org am Mittwoch geehrt werden - und dafür drohen den Journalisten Strafen. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Landesverrats.
    https://www.golem.de/news/verdacht-auf-landesverrat-generalbundesanwalt-ermittelt-gegen-netzpolitik-org-1507-115509.html

  14. Codecs: Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

    Beiträge: 103
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    25.02.17 - 15:09

    HEVC Advance will künftig Lizenzgebühren für die Nutzung des Codecs H.265 verlangen. Das könnte besonders Streamingdienste wie Netflix und Open-Source-Software hart treffen.
    https://www.golem.de/news/codecs-konsortium-will-lizenzgebuehren-fuer-h-265-erheben-1507-115469.html

  15. Netzsperren: Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

    Beiträge: 44
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    30.07.15 - 09:52

    Schon seit Jahren kämpfen Filmstudios und Google erbittert gegeneinander um den Schutz des Urheberrechts im Netz. Nun belegen E-Mails, mit welchen Tricks der Suchmaschinenkonzern diskreditiert werden sollte.
    https://www.golem.de/news/netzsperren-hollywood-plante-offenbar-rufmordkampagne-gegen-google-1507-115467.html

  16. Copyrightstreit um Happy Birthday: Aprikose in Warners Hose

    Beiträge: 65
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.08.15 - 10:03

    Das wohl populärste Geburtstagslied der Welt ist immer noch urheberrechtlich geschützt. Ein Prozess in den USA um "Happy Birthday" könnte den Musikverlag Warner/Chappel nun um lukrative Einnahmen bringen.
    https://www.golem.de/news/copyrightstreit-um-happy-birthday-aprikose-in-der-hose-1507-115461.html

  17. Künstliche Intelligenz: Forscher fordern Ächtung von autonomen Waffensystemen

    Beiträge: 61
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    29.07.15 - 10:29

    Maschinen erschießen Menschen? In ein paar Jahren sei das möglich, warnen Wissenschaftler, darunter führende Forscher der KI und Prominente wie Stephen Hawking und Elon Musk. Ein globales Wettrüsten müsse verhindert werden.
    https://www.golem.de/news/kuenstliche-intelligenz-forscher-fordern-aechtung-von-autonomen-waffensystemen-1507-115456.html

  18. Verbraucherschützer: Kunden müssen von Zollabbau für Elektronik profitieren

    Beiträge: 17
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    27.07.15 - 16:22

    Die Welthandelsorganisation will die Zölle auf viele Elektronikprodukte abschaffen. Verbraucherschützer fordern, dass die Konzerne dies in Preissenkungen an die Kunden weitergeben und nicht als zusätzliche Gewinne einstecken.
    https://www.golem.de/news/verbraucherschuetzer-kunden-muessen-von-zollabbau-fuer-elektronik-profitieren-1507-115431.html

  19. Die Woche im Video: E-Autos und Prozessoren auf Speed

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Bei uns ging's in dieser Woche um Geschwindigkeit: Tesla bringt wahnsinnige Beschleunigung und ein anderes E-Auto noch viel wahnsinnigere. Intels Broadwell-C-Prozessoren sind spät, aber superschnell. Ach, und Visual Studio 2015 haben wir auch angesehen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.
    https://www.golem.de/news/die-woche-im-video-e-autos-und-prozessoren-auf-speed-1507-115421.html

  20. WTO: Zölle auf mehr als 200 Hightech-Geräte fallen weg

    Beiträge: 52
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    27.07.15 - 11:51

    DVD-Player, Druckerpatronen, Videokameras oder SSD-Festplatten können künftig zollfrei gehandelt werden. Dadurch könnten die Preise sinken.
    https://www.golem.de/news/wto-zoelle-auf-mehr-als-200-hightech-geraete-fallen-weg-1507-115425.html

  1. 1
  2. 49
  3. 50
  4. 51
  5. 52
  6. 53
  7. 54
  8. 55
  9. 56
  10. 57

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. iOS, MacOS und WatchOS: Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug
    iOS, MacOS und WatchOS
    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

    Apple hat iOS 11.2.6, WatchOS 4.2.3 sowie ein ergänzendes Update von MacOS 10.13.3 freigegeben, um Abstürze durch ein Zeichen der indische Sprache Telugu zu verhindern.

  2. Sicherheitslücken: Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre
    Sicherheitslücken
    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

    Intel wird von mehr als 30 Gruppen wegen der Sicherheitslücken Meltdown und Spectre verklagt. Das Unternehmen glaubt aber nicht, dass durch die Sammelklagen große Belastungen entstehen.

  3. Nightdive Studios: Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt
    Nightdive Studios
    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

    Rund 1,35 Millionen US-Dollar haben Spielefans dem Entwicklerstudio Nightdive für die Produktion einer Neuauflage des Klassikers System Shock zur Verfügung gestellt. Nun ist die Arbeit an dem Projekt eingestellt - angeblich soll es später fortgesetzt werden.


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20