1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 250 MBit/s: Super Vectoring…

Gründe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gründe?

    Autor: LinuxMcBook 09.11.17 - 19:58

    Die Telekom verbaut ja nun schon seit mind. einem Jahr Super Vectoring fähige Hardware.

    Bis jetzt hieß es immer, dass die Software noch nicht final sei.
    Dauert es nun wirklich noch ein Jahr länger, bis diese wirklich produktiv einsetzbar ist?

    Oder ist der Ausbau der Hardware doch noch nicht so weit fortgeschritten und man möchte mir Super Vectoring am liebsten direkt Bundesweit durchstarten?

  2. Re: Gründe?

    Autor: RipClaw 09.11.17 - 20:04

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom verbaut ja nun schon seit mind. einem Jahr Super Vectoring
    > fähige Hardware.

    Es ist eher ein halbes Jahr. Im April diesen Jahres haben sie damit angefangen die Linecards zu verbauen.

    > Bis jetzt hieß es immer, dass die Software noch nicht final sei.
    > Dauert es nun wirklich noch ein Jahr länger, bis diese wirklich produktiv
    > einsetzbar ist?

    Na ja, mindestens 6 Monate länger würde ich sagen. Ursprünglich war ja irgendwann August 2018 angekündigt.

    > Oder ist der Ausbau der Hardware doch noch nicht so weit fortgeschritten
    > und man möchte mir Super Vectoring am liebsten direkt Bundesweit
    > durchstarten?

    Wer weiß. Vielleicht wollen sie mit der Aktivierung noch warten bis die Ausbauten im Nahbereich abgeschlossen sind. Ich glaube die Entscheidungen der Telekom versteht noch nicht mal die Telekom selbst.

  3. Re: Gründe?

    Autor: LinuxMcBook 09.11.17 - 20:06

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weiß. Vielleicht wollen sie mit der Aktivierung noch warten bis die
    > Ausbauten im Nahbereich abgeschlossen sind. Ich glaube die Entscheidungen
    > der Telekom versteht noch nicht mal die Telekom selbst.

    Nahbereich soll laut aktuellen Informationen teilweise noch bis min. 2020 dauern. -.-
    Als ob die BNetzA nicht schon genug Zeit verschwendet hätte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  3. Deutsche Bahn AG, Berlin
  4. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de