Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 350 Megabit pro Sekunde: Router…

350 Megabit pro Sekunde: Router von TP-Link beherrscht Super-Vectoring

Im kommenden Monat geht es los mit Super-Vectoring. Der TP-Link Archer VR2800v soll bis zu 350 Megabit pro Sekunde unterstützen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was passiert eigentlich mit Anschlüssen die schon arg an der Grenze laufen? 1

    LostWolf | 13.07.18 00:51 13.07.18 00:51

  2. Bitte um eure meinung 14

    x2k | 11.07.18 23:42 13.07.18 00:17

  3. Mehr MHZ bei Dämpfung sinnvoll? 15

    Hugie | 11.07.18 22:46 12.07.18 20:59

  4. Bezahlte Werbung 4

    Pornstar | 11.07.18 19:50 12.07.18 18:37

  5. Router mit eingebautem Modem sind Wegwerfprodukte 4

    ebivan | 12.07.18 08:37 12.07.18 09:47

  6. Golem und der Confirmation Bias 13

    honna1612 | 11.07.18 19:00 12.07.18 09:14

  7. Support ... 7

    McWiesel | 11.07.18 18:46 12.07.18 07:57

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH (DKRZ), Hamburg
  3. Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

  1. Machine Learning: IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen
    Machine Learning
    IBM will mit Automatisierung Vorurteile von KI ausräumen

    IBM entwickelt eine Software, die automatisch die Entscheidungen von KI-Systemen nachvollziehen und eventuelle Vorurteile herausfinden kann, etwa wenn bestimmte Ethnien in einer Untersuchung offensichtlich benachteiligt werden. Das System zeichnet dazu Daten und den Quellcode auf.

  2. Siemens Mobility: Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst
    Siemens Mobility
    Straßenbahn in Potsdam fährt erstmals selbst

    Gerade ist die "weltweit erste autonom fahrende" Tram in Potsdam im regulären Schienennetz zu bewundern. Siemens Mobility hat innerhalb eines guten Jahres die Technik entwickelt. Von einem Regelbetrieb ist aber noch nicht die Rede.

  3. Amazon Go: Bis 2021 sollen 3.000 kassenlose Supermärkte eröffnen
    Amazon Go
    Bis 2021 sollen 3.000 kassenlose Supermärkte eröffnen

    Amazon Go ist für das Onlinekaufhaus nicht länger ein Experiment. Derzeit wird an einer intensiven Expansion der kassenlosen Supermärkte gearbeitet. In den nächsten paar Jahren will Amazon 3.000 Go-Filialen eröffnen.


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:51

  4. 10:36

  5. 10:21

  6. 10:07

  7. 08:19

  8. 07:53