Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 350 Megabit pro Sekunde: Router…

Golem und der Confirmation Bias

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem und der Confirmation Bias

    Autor: honna1612 11.07.18 - 19:00

    Mittlerweile bei vielen guten Artikeln 0 kommentare. Hier das Ranking von golem:
    https://www.alexa.com/siteinfo/golem.de

    Ich zitiere mal golem: "Bei der letzten Userumfrage haben wir festgestellt, dass unsere User im großen und ganzen zufrieden sind".
    Das ist ein Textbuchbeispiel zu confirmation bias. Ihr erreicht User garnichtmehr die die Seite aus welchen gründen auch immer verlassen haben.

    Meiner meinung nach gehört das Forum Zeitgemäß gestaltet. Wenn jemand antwortet möchte ich das per notification sofort sehen können (Per email benachrichtigen ist 2005). Auch ohne Seitenrefresh. Wo kann ich alle postings sehen die ich je gemacht habe? Verlauf?
    Wenn jemand einen Thread erstellt und ein Troll kommt wird das ganze Thema gelöscht.

    Dass nicht alles gut läuft zeigen die Zahlen. Ich bin gerne auf golem unterwegs, aber wenn die gleichgesinnten "IT-news" profis auf andere Seiten wechseln und sich dort austauschen sieht es schlecht aus. Die Besucherzahlen vom Alexaranking sind eindeutig.

  2. Re: Golem und der Confirmation Bias

    Autor: ldlx 11.07.18 - 19:12

    Ich will die E-Mail-Benachrichtigung weiterhin haben - ich nutze Golem am Desktop, E-Mail-Prog läuft nebenher.

  3. Re: Golem und der Confirmation Bias

    Autor: foho 11.07.18 - 19:25

    das mit dem löschen ist leider wahr, es gab einige gute threads die auf seite 3 in die binsen gegangen sind.

  4. Viel schlimmer ist das Verschwinden von Meldungen

    Autor: McWiesel 11.07.18 - 19:30

    Ist es eigentlich so schwierig ALLE Meldungen zumindest der letzten 3 Tage in chronologischer Reihenfolge zu belassen und vollständig anzuzeigen? Oder ist der Standard-User damit überfordert, ggf. auch mal 3 Seiten runterzuscrollen? Oder sind Artikel von gestern nicht mehr lesenswert und werden daher in kürzester Zeit aus dem Stream genommen?

    Fast jedes mal lese ich tagsüber (wenn ich oft keine Zeit hab) ein paar Zeilen eines Artikels, will ihn dann abends weiterlesen, aber dann ist er weg. So wie z.B. der Artikel gestern über den Aufkauf der Mobile-Games-Firmen von Thornordic. Bereits heute ist er weg und dann muss ich mich mühsam an die Überschrift erinnern und diese im Ticker suchen. Wenn man informiert sein möchte und nichts verpassen mag, muss man die Seite hier teilweise mehrmals täglich laden, das nervt.

    Dafür bleiben manche Artikel gefühlt über Wochen auf der Startseite. Zum Beispiel der DSGVO-Artikel mit dem Bild des armen Mannes, der nicht mal ein Stuhl besitzt und daher mit seinem Notebook auf dem Boden sitzen muss. Der war gefühlt 3 Monate lang unten aufgelistet und ich konnte das Bild daher bald nicht mehr sehen x)



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 19:32 durch McWiesel.

  5. Re: Viel schlimmer ist das Verschwinden von Meldungen

    Autor: ldlx 11.07.18 - 19:32

    Abonnier doch den RSS-Feed mit dem Client deiner Wahl.

  6. Re: Viel schlimmer ist das Verschwinden von Meldungen

    Autor: McWiesel 11.07.18 - 19:36

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abonnier doch den RSS-Feed mit dem Client deiner Wahl.

    Gibts für Chrome AFAIK nicht, für Mozilla hab ich ein Plugin, was aber auch nur die Überschriften anzeigt. Da kann ich auch gleich den Ticker aufruft.

    Richtig wäre es die Artikel mit Bildern und kurzer Einleitung anzuzeigen, denn daran erinnert man sich und findet es beim Scrollen wesentlich schneller.

  7. Re: Viel schlimmer ist das Verschwinden von Meldungen

    Autor: ldlx 11.07.18 - 19:38

    Es gibt Webclients für RSS (Readdle, Feedly), aber auch Desktop-Clients wie z. B. Outlook, such dir einen aus.

  8. Re: Golem und der Confirmation Bias

    Autor: Hugie 11.07.18 - 22:51

    Die wechselnde Newsreihenfolge nervt mich auch. Ist aber ansich ok, denn wenn du einfach generell den Ticker direkt nutzt: https://www.golem.de/ticker/
    Dann hast die die Probleme nicht.
    Dank "der Link wurde schon geklickt" Browserinfo findet man beauchte Seiten auch fix wieder.
    Einfach als Link auf den (Mobile-)Desktop und fertig. Viel angenehmer als die Hauptseite.

    Und für regelmäßige Leser kann ich nur das Abo empfehlen. Viiiel angenehmer. Man kann sich endlich wieder auf die Inhalte konzentrieren und unterstützt ;)

    Aber zum eigentlichen Topic: Ja. Bitte das Forum moderner. Gerne auch mit Votingmöglichkeiten a la h***e, notification für eingeloggte nutzer und ggf spam/troll markierungen. Wobei letzteres hier seltener auftritt als bei der Konkurrenz (Danke!!)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 22:57 durch Hugie.

  9. Re: Golem und der Confirmation Bias

    Autor: lucky_luke81 11.07.18 - 23:54

    Die Kommentarfunktion auf Golem ist die schlechteste im ganzen Netz. Lahm, brutale ui, zensiert und läd dazu ein woanders zu diskutieren

  10. Re: Golem und der Confirmation Bias

    Autor: Gandalf2210 12.07.18 - 00:46

    Aber die Moderatoren sind hier so gnädig wie sonst nirgends

  11. Re: Golem und der Confirmation Bias

    Autor: freebyte 12.07.18 - 01:04

    lucky_luke81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kommentarfunktion auf Golem ist die schlechteste im ganzen Netz. Lahm,
    > brutale ui, zensiert und läd dazu ein woanders zu diskutieren

    Frei nach dem Motto "nur die Harten kommen in den Garten" hält es dafür aber auch total fachfremde User der Sorte "Honigbienchen" davon ab, hier sinnbefreite Troll-Fässer wie bei Heise aufzumachen.

    Ich liebe hier das anscheinend grenzenlose Killfile und die "wieder lieb haben" Funktion - nach paar Monaten hat man nur noch die Kommentare auf dem Schirm die Information statt "ich will auch mal was blubbern" auf dem Schirm.

    fb

  12. Re: Viel schlimmer ist das Verschwinden von Meldungen

    Autor: Kleba 12.07.18 - 06:25

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es eigentlich so schwierig ALLE Meldungen zumindest der letzten 3 Tage
    > in chronologischer Reihenfolge zu belassen und vollständig anzuzeigen?

    Wo ist denn das Problem über den Ticker zu gehen? Da hast du doch alles in chronologischer Reihenfolge. Ich nutze Golem seit ca. 4 Jahren nur noch so, damit ich nichts verpasse. Und es ist darüber deutlich einfacher zu behalten, bis wohin man schon gelesen hat

  13. Re: Viel schlimmer ist das Verschwinden von Meldungen

    Autor: Oktavian 12.07.18 - 09:14

    https://www.golem.de/ticker/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. ITEOS, verschiedene Standorte
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. ima-tec GmbH, Kürnach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,49€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38