1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Druck: New York ist gegen…

Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

    Autor: rofl022 14.06.13 - 12:27

    Logik: Wenn etwas verboten ist, ist es auch nicht existent...
    (Wie Raubmordkopien und ähnliches)

  2. Re: Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.06.13 - 13:05

    Also gar nicht erst verbieten? Dann kann man es auch nicht bestrafen. Wozu dann überhaupt noch Gesetze? Oder verstehe ich deinen Beitrag komplett falsch?

  3. Re: Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

    Autor: VeldSpar 14.06.13 - 13:41

    rofl022 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Logik: Wenn etwas verboten ist, ist es auch nicht existent...
    > (Wie Raubmordkopien und ähnliches)


    Bei Waffenkontrolle geht es ja auch nicht um Waffen, sondern nur um Kontrolle. Mal ganz davon ab dass sich kriminelle schon per definition nicht um die Einhaltung von (Waffen)gesetzen scheren. Jede verbotene waffe macht kriminelle und die Regierung nur gefährlicher, ausser halt in deutschland, wo waffen menschen töten und nicht menschen, und wo waffen überhaupt das böse in person sind...

  4. Re: Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

    Autor: SoniX 14.06.13 - 14:04

    Illegale Waffen sind also verboten, soso...

    rofl022 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Logik: Wenn etwas verboten ist, ist es auch nicht existent...
    > (Wie Raubmordkopien und ähnliches)

    ... :-|

  5. Re: Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

    Autor: SoniX 14.06.13 - 14:04

    Ahja...

  6. Re: Ach so, daher sind ja illegale Waffen hierzulande auch verboten...

    Autor: jnsmy 17.06.13 - 03:20

    Waffen sind ohne Besitzer ungefährlich, sie kämen auch nicht gegen die Regierung zum Einsatz, von der Waffenbesitzer kriminalisiert würden, wenn es keinen Grund gäbe, oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.13 03:22 durch jnsmy.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Trier, Trier
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wien
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  2. 31,49€
  3. 31,99€
  4. 24,99€ (PS4 und Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de