Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Software soll helfen…

Modellieren oder Scannen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Modellieren oder Scannen?

    Autor: Peter73 15.01.10 - 15:56

    Der Beitrag bleibt mir zu oberflächlich. So allgemein wie etwa "Die Polizei benutzt moderne Technologie zum Fassen der Täter".

    Wovon reden wir hier? Modellieren 3D-Artists die Tatorte nach oder sprechen wir von 3D-Scannern, die alles erfassen? Nur letzteres wäre einen Beitrag wert gewesen, wenn genannt worden wäre, was für Technik eingesetzt wird, wie hoch die Auflösung ist, wie lange es dauert, etc.pp.

    Aber so leider wenig gehaltvoll. Schade.

  2. Re: Modellieren oder Scannen?

    Autor: HeinzPeterKopf 15.01.10 - 16:01

    Ist ja auch nur eine News (s. Golemlogo) und kein dicker Artikel.
    Ich denke da werden 3D Scanner eingesetzt, die nachher mit 3D-Software nachmodelliert werden.

  3. Re: Modellieren oder Scannen?

    Autor: Sterereo 17.01.10 - 22:24

    Zum Beispiel sowas wird da eingesetzt:
    http://szene.digitalkamera.de/blogs/rueckblende/archive/2009/08/18/rollei-d-metric-digitales-werkzeug-f-252-r-polizei-und-vermessungsaufgaben.aspx
    oder
    http://www.unfallaufnahme.info/photogrammetrie/rollei-metric/index.html
    , oder sowas:
    http://www.stadt-zuerich.ch/pd/de/index/stadtpolizei_zuerich/WD_WFD/die_spuren/forensische_3d_cad-_unterstuetzte_photogrammetrie/eingesetzte_geraete.html
    Einfach mal Tante Google fragen nach Polizei, Forensik, 3D und/oder Photogrammetrie

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. e-das GmbH, Winterbach
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

  1. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
    Fixed Wireless Access
    Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

    Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.

  2. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen
    Berlin
    Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

  3. Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab
    Mikrotik
    Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

    Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. Ein Hacker nimmt sich dieser an: Er dringt ungefragt in die Router ein und schließt die Lücke. Die Aktion ist umstritten.


  1. 19:02

  2. 17:09

  3. 16:53

  4. 16:23

  5. 16:10

  6. 15:54

  7. 15:30

  8. 15:30