1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 50 MBit/s: Dobrindt glaubt…

Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Ovaron 21.03.17 - 20:39

    Ohne Vectoring sind doch bestimmt >= 20% der geförderten Anschlüsse im Moment noch mit weniger als 50 Mbit unterwegs?

  2. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: sneaker 21.03.17 - 21:09

    Die Coaxanbieter haben allein so etwa 60% Abdeckung. Die 75% könnten also stimmen.

  3. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: sp1derclaw 21.03.17 - 21:16

    Die Ballungsräume vereinen viele Haushalte auf sich. Dort kommen Kabelanschlüsse und VDSL auch bereits recht häufig vor. Allerdings leidet Dobrindt ganz offensichtlich an Realitätsverlust, wenn er das Ziel bis 2018 noch als machbar sieht. Ich kenne so einige Dörfchen, wo das vermutlich nichts mehr wird.

  4. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: PiranhA 22.03.17 - 08:15

    Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch zählen. Niemand hat behauptet, dass flächendeckend VDSL verfügbar sein soll, oder die Bandbreite rund um die Uhr und ohne Volumenbegrenzung verfügbar sein muss.

  5. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Dwalinn 22.03.17 - 09:11

    Also laut diesem Breitbandatlas gibt es bei mir nur 0-10% mit min. 50 Mbits ... seit ca. 1 Jahr gibt es aber VDSL bei dem bei mir ca. 48-49 Mbits auch ankommen... das wird aber scheinbar nicht gezählt (oder der Atlas ist schlicht seit 1 Jahr nicht mehr aktualisiert worden)

    Aber ich gehe mal davon aus das solche Geschwindigkeiten dennoch zu diesen 75% gezählt werden... sonst wäre das kaum möglich.

  6. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Yeeeeeeeeha 22.03.17 - 09:50

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch
    > zählen. Niemand hat behauptet, dass flächendeckend VDSL verfügbar sein
    > soll, oder die Bandbreite rund um die Uhr und ohne Volumenbegrenzung
    > verfügbar sein muss.

    Zumindest bei den Hybrid-Anschlüssen ist auch das LTE-Datenvolumen unbegrenzt.

    Dass rund um die Uhr die theoretisch mögliche Bandbreite auch tatsächlich erreicht wird (abseits von Speedtests zum jeweils optimal erreichbaren Server), ist natürlich allgemein nicht gegeben. Das sieht auch in den fast flächendeckend mit Glasfaser versorgten Ländern nicht anders aus, siehe Akamai "State of the Internet"-Report (in Südkorea und Co gibt es eine gewaltige Differenz zwischen den Anschlussgeschwindigkeiten der letzten Meile und der tatsächlich erreichbaren Bandbreite).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  7. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: smirg0l 22.03.17 - 11:22

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also laut diesem Breitbandatlas gibt es bei mir nur 0-10% mit min. 50 Mbits
    > ... seit ca. 1 Jahr gibt es aber VDSL bei dem bei mir ca. 48-49 Mbits auch
    > ankommen... das wird aber scheinbar nicht gezählt (oder der Atlas ist
    > schlicht seit 1 Jahr nicht mehr aktualisiert worden)
    >
    > Aber ich gehe mal davon aus das solche Geschwindigkeiten dennoch zu diesen
    > 75% gezählt werden... sonst wäre das kaum möglich.

    Ist vermutlich wie bei der Deutschen Bahn. Da sind auch fast alle Züge pünktlich, weil man eine Verspätung einfach umdefiniert. Erst ab 5 Minuten - oh sorry, jetzt 6 Minuten - sieht die Bahn das als Verspätung. So kann man sich jede Statistik zurecht bimsen, auch beim Breitband.
    Theoretisch haben ja bestimmt 99% die Möglichkeit Sat-Internet zu erhalten, also sind ja eigentlich schon 99% erschlossen. Alles eine Frage des Blickwinkels... . ;)

  8. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: sneaker 22.03.17 - 12:47

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch
    > zählen.
    Nein, Telekom-LTE allein hat schon eine höhere Abdeckung als 75%. Wenn man Coax + VDSL + FTTH + FTTB + LTE (aller Anbieter) zusammennähme, wären das noch mehr...

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seit ca. 1 Jahr gibt es aber VDSL bei dem bei mir ca. 48-49 Mbits auch
    > ankommen...
    Ja, das ist bei Telekom-VDSL so. Mehr geht Netto nicht durch, außer an bestimmten alten BRAS, die aber bald keine Rolle mehr spielen.
    Wenn man die noch zu "50 Mbit/s" zählt, ist das aber die kleinste Politikerlüge in der Geschichte. ;)

  9. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Ovaron 22.03.17 - 21:25

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch
    > zählen.

    Hybrid zählt im Breitband-Atlas als 16 Mbit. (selbst getestet mit meinem Wohngebiet wo Hybrid S verfügbar war).
    Soweit zur glaubwürdigkeit Deine Aussagen sind. Bist Du ein Fake-Bot?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. i:FAO Group GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-77%) 6,99€
  3. 17,99€
  4. 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

  1. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
    Besuch bei Justwatch
    Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.

  2. Solar Roof: Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft
    Solar Roof
    Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft

    Es wird nicht besser in der kriselnden Beziehung zwischen Tesla und Panasonic: Wegen ausbleibenden Erfolgs haben die beiden angekündigt, die gemeinsame Fertigung von Solarzellen einzustellen.

  3. Mobility: Tier übernimmt Elektroroller von Coup
    Mobility
    Tier übernimmt Elektroroller von Coup

    Nach dem Aus von Coup hat sich ein Käufer für dessen rund 5.000 Elektroroller gefunden: Das Tretroller-Startup Tier wird die Fahrzeuge übernehmen. Ab Mai 2020 sollen die Tier-Elektroroller dann wieder auf Berlins Straßen zum Ausleihen bereitstehen.


  1. 12:01

  2. 11:56

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 11:00