1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 50 MBit/s: Dobrindt glaubt…

Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Ovaron 21.03.17 - 20:39

    Ohne Vectoring sind doch bestimmt >= 20% der geförderten Anschlüsse im Moment noch mit weniger als 50 Mbit unterwegs?

  2. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: sneaker 21.03.17 - 21:09

    Die Coaxanbieter haben allein so etwa 60% Abdeckung. Die 75% könnten also stimmen.

  3. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: sp1derclaw 21.03.17 - 21:16

    Die Ballungsräume vereinen viele Haushalte auf sich. Dort kommen Kabelanschlüsse und VDSL auch bereits recht häufig vor. Allerdings leidet Dobrindt ganz offensichtlich an Realitätsverlust, wenn er das Ziel bis 2018 noch als machbar sieht. Ich kenne so einige Dörfchen, wo das vermutlich nichts mehr wird.

  4. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: PiranhA 22.03.17 - 08:15

    Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch zählen. Niemand hat behauptet, dass flächendeckend VDSL verfügbar sein soll, oder die Bandbreite rund um die Uhr und ohne Volumenbegrenzung verfügbar sein muss.

  5. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Dwalinn 22.03.17 - 09:11

    Also laut diesem Breitbandatlas gibt es bei mir nur 0-10% mit min. 50 Mbits ... seit ca. 1 Jahr gibt es aber VDSL bei dem bei mir ca. 48-49 Mbits auch ankommen... das wird aber scheinbar nicht gezählt (oder der Atlas ist schlicht seit 1 Jahr nicht mehr aktualisiert worden)

    Aber ich gehe mal davon aus das solche Geschwindigkeiten dennoch zu diesen 75% gezählt werden... sonst wäre das kaum möglich.

  6. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Yeeeeeeeeha 22.03.17 - 09:50

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch
    > zählen. Niemand hat behauptet, dass flächendeckend VDSL verfügbar sein
    > soll, oder die Bandbreite rund um die Uhr und ohne Volumenbegrenzung
    > verfügbar sein muss.

    Zumindest bei den Hybrid-Anschlüssen ist auch das LTE-Datenvolumen unbegrenzt.

    Dass rund um die Uhr die theoretisch mögliche Bandbreite auch tatsächlich erreicht wird (abseits von Speedtests zum jeweils optimal erreichbaren Server), ist natürlich allgemein nicht gegeben. Das sieht auch in den fast flächendeckend mit Glasfaser versorgten Ländern nicht anders aus, siehe Akamai "State of the Internet"-Report (in Südkorea und Co gibt es eine gewaltige Differenz zwischen den Anschlussgeschwindigkeiten der letzten Meile und der tatsächlich erreichbaren Bandbreite).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  7. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: smirg0l 22.03.17 - 11:22

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also laut diesem Breitbandatlas gibt es bei mir nur 0-10% mit min. 50 Mbits
    > ... seit ca. 1 Jahr gibt es aber VDSL bei dem bei mir ca. 48-49 Mbits auch
    > ankommen... das wird aber scheinbar nicht gezählt (oder der Atlas ist
    > schlicht seit 1 Jahr nicht mehr aktualisiert worden)
    >
    > Aber ich gehe mal davon aus das solche Geschwindigkeiten dennoch zu diesen
    > 75% gezählt werden... sonst wäre das kaum möglich.

    Ist vermutlich wie bei der Deutschen Bahn. Da sind auch fast alle Züge pünktlich, weil man eine Verspätung einfach umdefiniert. Erst ab 5 Minuten - oh sorry, jetzt 6 Minuten - sieht die Bahn das als Verspätung. So kann man sich jede Statistik zurecht bimsen, auch beim Breitband.
    Theoretisch haben ja bestimmt 99% die Möglichkeit Sat-Internet zu erhalten, also sind ja eigentlich schon 99% erschlossen. Alles eine Frage des Blickwinkels... . ;)

  8. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: sneaker 22.03.17 - 12:47

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch
    > zählen.
    Nein, Telekom-LTE allein hat schon eine höhere Abdeckung als 75%. Wenn man Coax + VDSL + FTTH + FTTB + LTE (aller Anbieter) zusammennähme, wären das noch mehr...

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seit ca. 1 Jahr gibt es aber VDSL bei dem bei mir ca. 48-49 Mbits auch
    > ankommen...
    Ja, das ist bei Telekom-VDSL so. Mehr geht Netto nicht durch, außer an bestimmten alten BRAS, die aber bald keine Rolle mehr spielen.
    Wenn man die noch zu "50 Mbit/s" zählt, ist das aber die kleinste Politikerlüge in der Geschichte. ;)

  9. Re: Glaubt ihm die 75% mit mindestens 50 Mbit jemand?

    Autor: Ovaron 22.03.17 - 21:25

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht vergessen, dass Hybrid-Anschlüsse und reine Funk-Verbindungen auch
    > zählen.

    Hybrid zählt im Breitband-Atlas als 16 Mbit. (selbst getestet mit meinem Wohngebiet wo Hybrid S verfügbar war).
    Soweit zur glaubwürdigkeit Deine Aussagen sind. Bist Du ein Fake-Bot?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  3. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  4. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT