1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: EU-Regierungen wehren sich…

Der Pate (USA)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Pate (USA)

    Autor: Konstantin/t1000 11.02.19 - 16:20

    Was ist das denn für ein Verbrecher Verein und Erpresser...... ich hoffe das China in Zukunft mehr Einfluss geltend macht, können tun sie es ja mittlerweile..... mir geht der Einfluss von den USA langsam auf den Sack..... deren Lebensmodell und scheiß Produkte sind auf der ganzen Welt.... jedes Land hat seine Kultur und dabei sollte es auch bleiben, wir brauchen keine amerikanischen Verhältnisse.... Fehler könnte gehalten werden da diktiert



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.19 16:22 durch Konstantin/t1000.

  2. Außenhandelsüberschuss

    Autor: Kommentator2019 11.02.19 - 16:26

    Konstantin/t1000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist das denn für ein Verbrecher Verein und Erpresser...... ich hoffe

    Was für einen Quatsch du diktierst. - Die EU dominiert den Handel mit den USA seit Jahren.
    https://www.dw.com/de/der-us-handel-mit-der-eu-und-deutschland/a-44351473

    Darum ärgert sich Trumpel doch so

  3. Re: Außenhandelsüberschuss

    Autor: gast22 11.02.19 - 19:09

    Pech gehabt mein Lieber. In der Bilanz sind nicht die Gewinne der Giganten, wie Google, Facebook etc enthalten. Es ist genau anders herum. Man sollte sich mit aktuellen Statistiken schon auskennen - oder diese zumindest zur Kenntnis nehmen (EU-Vertreter bei den Gesprächen mit Trump wegen der Zoll-Verhandlungen kurz vor Weihnachten)

  4. Re: Außenhandelsüberschuss

    Autor: Kommentator2019 11.02.19 - 20:02

    Meinethalben soll Trumpel uns gerne FB, Apple & Google abschalten -
    das wird den deutschen Maschinenbau nicht jucken

  5. Re: Außenhandelsüberschuss & BIP

    Autor: Kommentator2019 11.02.19 - 20:33

    Achja, nicht zu vergessen, dass unser BIP auch größer als das der USA ist.

    Gut, unser Militär kann nicht mithalten, insofern wünschen wir uns doch eine transatlantische Einbindung die und die F/A-18 als Tornado-Nachfolger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 634,90€ (Bestpreis!)
  2. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 369,99€ (Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet