1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Schweden verbietet Huawei…

Schweden steckt halt tief im A. der USA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: kollege 21.10.20 - 00:45

    Hat man ja schon am Beispiel Assange gesehen.

  2. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: David64Bit 21.10.20 - 01:44

    Tiefer als der BS den du dir ebenda raus ziehst wohl eher nicht.

  3. Ja. Ist leider so.

    Autor: grutzt 21.10.20 - 08:10

    Immer wieder erstaunlich, dass Rassisten und Imperialisten international kooperieren, obwohl sie eigentlich Feinde sind.

  4. Re: Ja. Ist leider so.

    Autor: Trollversteher 21.10.20 - 08:14

    >Immer wieder erstaunlich, dass Rassisten und Imperialisten international kooperieren, obwohl sie eigentlich Feinde sind.

    Die Schweden sind "Rassisten und Imperialisten"?

  5. Re: Ja. Ist leider so.

    Autor: honk 21.10.20 - 09:08

    Und seit wann sind Rassisten und Imperialisten Feinde? Das geht doch Hand in Hand.

  6. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: honk 21.10.20 - 09:10

    Was ist daran BS? Am Beispiel Assange hat man gesehen, wie die Schwedische Regierung und Justiz den USA jeden Wunsch erfüllt bis hin zur Rechtsbeugung.

  7. Re: Ja. Ist leider so.

    Autor: Trollversteher 21.10.20 - 09:11

    >Und seit wann sind Rassisten und Imperialisten Feinde? Das geht doch Hand in Hand.

    Er meinte vermutlich Nationalisten.

  8. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: Trollversteher 21.10.20 - 09:14

    >Was ist daran BS? Am Beispiel Assange hat man gesehen, wie die Schwedische Regierung und Justiz den USA jeden Wunsch erfüllt bis hin zur Rechtsbeugung.

    Wo genau hat denn Schweden denn Rechtsbeugung begangen, oder US Amerikanische Wünsche erfüllt?

  9. Re: Ja. Ist leider so.

    Autor: honk 21.10.20 - 09:18

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Und seit wann sind Rassisten und Imperialisten Feinde? Das geht doch Hand
    > in Hand.
    >
    > Er meinte vermutlich Nationalisten.

    Macht genau so wenig Sinn.
    Wenn schon Antiimps oder Internationalisten.

  10. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: Erich12 21.10.20 - 09:19

  11. Re: Ja. Ist leider so.

    Autor: Trollversteher 21.10.20 - 09:53

    >Macht genau so wenig Sinn.

    Natürlich ergibt das Sinn.

    >Wenn schon Antiimps oder Internationalisten.

    Das hingegen ergibt im Zusammenhang mit seiner Aussage *überhaupt* keinen Sinn - dass Internationalisten international kooperieren gehört zur Definition von "Internationalisten" - bei Nationalisten wird das ab einem bestimmten Punkt schwierig, da ja die nationalen Interessen immer über möglichen internationalen Interessen stehen und die eigene Nation als den anderen Überlegen gesehen wird, wenn aber zehn Leute an einem Tisch sitzen, die sich allen anderen überlegen sehen und vorwiegend auf das eigene Wohl bedacht sind, dann erschwert das die Kooperation ein wenig ;-)

  12. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: Sarkastius 21.10.20 - 10:57

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Was ist daran BS? Am Beispiel Assange hat man gesehen, wie die Schwedische
    > Regierung und Justiz den USA jeden Wunsch erfüllt bis hin zur
    > Rechtsbeugung.
    >
    > Wo genau hat denn Schweden denn Rechtsbeugung begangen, oder US
    > Amerikanische Wünsche erfüllt?
    Es ist seine Aufgabe jeden die Welt zu erklären wenn man sich dafür scheinbar nicht interessiert?
    Hier findest du das Thema nochmal gut zusammen gefasst.
    https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-29-september-2020-100.html

  13. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: Trollversteher 21.10.20 - 13:51

    >Es ist seine Aufgabe jeden die Welt zu erklären wenn man sich dafür scheinbar nicht interessiert?

    Vielleicht kann man sich auch dafür interessieren, und trotzdem anderer Meinung sein? Was soll diese "Schwurbel-Antwort", kann man hier nicht mehr normal diskutieren, muss immer gleich alles auf "Du uninformiertes Schlafschaaf, googel doch selbst einsdrölf!!!!" hinauslaufen?

    >Hier findest du das Thema nochmal gut zusammen gefasst.
    >https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-29-september-2020-100.html

    So sehr ich die "Anstalt" zu schätzen mag, eine Satire-Sendung ist jetzt nicht unbedingt die Art von seriöser Quelle, die ich mir erhofft hatte, aber immerhin weiss ich jetzt was er meinte (dafür war Deine überhebliche Belehrung allerdings nicht notwendig, denn den gleichen Link hat "Erich12" bereits zwei Stunden vor Dir gepostet).

  14. Re: Schweden steckt halt tief im A. der USA

    Autor: Erich12 21.10.20 - 18:46

    Die Anstalt hat zu jeder Sendung einen ausführlichen Faktencheck. Ich gebe zu, ihn nicht geprüft zu haben, aber bei Interesse hier der Link.
    https://www.zdf.de/assets/faktencheck-29-september-2020-100~original

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. über duerenhoff GmbH, Marburg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)
  2. ab 2.399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland