1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Telefónica bietet maximal…

Telefonica hat ganz andere Probleme....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: BuddyHoli 24.09.20 - 12:44

    …. denn beispielsweise in Essen, immerhin die zehntgrößte Stadt Deutschlands, bietet o2 in vielen Gegenden nur maximal 16 MBit DSL an. In Zeiten von Streaming, Gaming, HD und UHD ein echtes NoGo.
    Schon, dass sie ihre 5G Netze ausbauen, wird ja auch höchste Zeit nach dem Investitionsrückstand der letzten Jahre. Aber das macht Kunden, die sie am langen Arm versauern lassen, auch nicht glücklicher.

  2. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: SmilingStar 24.09.20 - 12:51

    BuddyHoli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > …. denn beispielsweise in Essen, immerhin die zehntgrößte Stadt
    > Deutschlands, bietet o2 in vielen Gegenden nur maximal 16 MBit DSL an. In
    > Zeiten von Streaming, Gaming, HD und UHD ein echtes NoGo.
    > Schon, dass sie ihre 5G Netze ausbauen, wird ja auch höchste Zeit nach dem
    > Investitionsrückstand der letzten Jahre. Aber das macht Kunden, die sie am
    > langen Arm versauern lassen, auch nicht glücklicher.

    Tja, Telefonica/O2 ist halt kein Festnetzanbieter. Sie haben dafür keine eigene Technik, müssen also Leistungen anderer Anbieter einkaufen. Wenn du also in Essen nur ADSL2 angeboten bekommst, scheinen sie dort die Mietkosten für VDSL-Ports zu scheuen.

  3. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: blackbirdone 24.09.20 - 13:19

    Wechsel halt zu einem anderen Anbieter wenn du mehr willst. Das ja wohl da kleinste Problem.

  4. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: crustenscharbap 24.09.20 - 14:02

    In Essen gibt es 16 Mbits wenn du sehr viel Glück hast. Aber 5 Mbits ist eher die Realität. Z.B. an der Hobeisenbrücke.

    Anbieter Wechseln ist leicht gesagt. Es ist einfach nicht mehr da. Mehr bietet die Leitung nicht. Auch bei der Telekom.

    In Dortmund Dorstfeld sogar nur 768k. Mehr kommt da auch nicht über 4G.

    Aber dafür kann O2 wenig. Liegt an der Telekom oder Vodafone. Die haben verschlafen Coax bzw. LWL zu verlegen.

    Für viele Mobilfunkstandorte fehlen einfach die Kabel im Boden. Das ist der Haken.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.20 14:05 durch crustenscharbap.

  5. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: xploded 24.09.20 - 14:58

    crustenscharbap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Aber dafür kann O2 wenig. Liegt an der Telekom oder Vodafone. Die haben
    > verschlafen Coax bzw. LWL zu verlegen.

    Witzig, soll O2 doch Bagger rollen lassen. Niemand hindert sie.

  6. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: Desertdelphin 24.09.20 - 15:00

    Reselling ist das Zauberwort. O2 macht in die Richtung nichts selbst.

  7. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: xploded 24.09.20 - 15:19

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reselling ist das Zauberwort. O2 macht in die Richtung nichts selbst.

    Das weiß ich, aber deswegen sind andere Schuld?

  8. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: LangFinger90 24.09.20 - 16:04

    O2 hat nicht das Geld Kabel zu verlegen und schiebt die Schuld nicht auf andere. Man bekommt die Leistung für die man bezahlt. Ich habe O2 Max weil ich mir keine Gedanken über Datenvolumen machen will. Guck darüber manchmal Netflix am Tablet oder downloade mal ein Spiel.

    Ich persönlich brauche keine 300 Mbit/s. 25 Mbit/s reichen für alles was ich mache absolut aus und fühlt sich auch beim browsen gut an. Die Verbindung ist nur wichtig: <50ms wären schon ziemlich gut.

    Aber eines fernen Tages wäre es einfach schön zu wissen, dass die Antennen an Glasfaser hängen und endlos viel Daten schieben können :D

  9. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: turrrbiba 24.09.20 - 17:10

    xploded schrieb:
    > Witzig, soll O2 doch Bagger rollen lassen. Niemand hindert sie.

    Braucht man dafuer wirklich Bagger?
    Ich habe ausgerechnet heute beobachtet wie hier in einer Nebenstrasse in einem recht grossen Dorf in Polen Glasfaser verlegt wurde.
    Da kam der Anbieter mit einem Caddy, die 2 Arbeiter haben die Leitungen durch bereits vorhandene Kabelschaechte gelegt und 5 Stunden spaeter hatten die Nachbarn eine Gbit Anbindung.

  10. Re: Telefonica hat ganz andere Probleme....

    Autor: xploded 24.09.20 - 18:39

    Natürlich braucht es nicht zwingend Bagger, das ist dann eher umgangssprachlich ausgedrückt gewesen.
    Es braucht halt Tiefbauarbeiten und eigene Kabel. O2 will aber nur ernten und nicht pflanzen - wie oben beschrieben denken dann Kunden, es wäre die Schuld der anderen. Die sollen schön investieren das O2 Geld verdienen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Frankfurt am Main
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de