1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Telekom hat ihr…

Bei den Preisen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei den Preisen

    Autor: flyingjoe 11.10.18 - 07:22

    Bei den momentanen Preisen und Datenvolumen für mobiles Internet habe ich überhaupt nicht das Bedürfnis, dass es schneller ist.
    Wäre es wie in den USA, wo man eigentlich nie ein Datenvolumen hat, würde das natürlich anders aussehen

  2. Re: Bei den Preisen

    Autor: Kleba 11.10.18 - 07:58

    flyingjoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den momentanen Preisen und Datenvolumen für mobiles Internet habe ich
    > überhaupt nicht das Bedürfnis, dass es schneller ist.

    Wieso? Erhöht sich dein Volumen plötzlich, sobald es schneller ist?

    > Wäre es wie in den USA, wo man eigentlich nie ein Datenvolumen hat, würde
    > das natürlich anders aussehen

    Ist das so? Bei T-Mobile US kostet der "Unlimited Plan" monatlich 70 USD. Da steht aber bei "4G LTE on your smartphone, with a prioritization point of 50GB" - könnte also auch eine Art Drosselung sein.
    Bei AT&T kostet der Unlimited Plan zwischen 70 und 80 USD - die Konditionen sind hier nicht ganz klar, da bei beiden Preisen steht "after Discounts", diese Rabatte aber nicht weiter spezifiziert sind.

    Bei der Deutschen Telekom kostet der unbegrenzte Tarif 79,95 EUR. Also ich weiß nicht wie du das siehst, aber ich finde die Preise recht vergleichbar. Klar sind 80 EUR nicht exakt 80 USD aber ich finde schon, dass es einigermaßen ähnlich ist.

  3. Re: Bei den Preisen

    Autor: michael2371 11.10.18 - 08:31

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das so? Bei T-Mobile US kostet der "Unlimited Plan" monatlich 70 USD.
    > Da steht aber bei "4G LTE on your smartphone, with a prioritization point
    > of 50GB" - könnte also auch eine Art Drosselung sein.
    > Bei AT&T kostet der Unlimited Plan zwischen 70 und 80 USD - die Konditionen
    > sind hier nicht ganz klar, da bei beiden Preisen steht "after Discounts",
    > diese Rabatte aber nicht weiter spezifiziert sind.
    >
    > Bei der Deutschen Telekom kostet der unbegrenzte Tarif 79,95 EUR. Also ich
    > weiß nicht wie du das siehst, aber ich finde die Preise recht vergleichbar.
    > Klar sind 80 EUR nicht exakt 80 USD aber ich finde schon, dass es
    > einigermaßen ähnlich ist.
    Der 80¤ Tarife ist schon ein guter schritt gewesen in die richtige Richtung. Ich bin auch zuversichtlich dass sich da noch was ändern wird in Sachen preis wenn der Kunde dies annimmt.

    zu den USA Tarifen kann ich sagen ab 2 Verträgen Netflix kostenlos dabei ist. Auch reduziert sich der preis auf $40 pro SIM wenn 4 Verträge abgeschlossen werden.
    Interessant wird es aber bei MetroPCS, welches quasi Congstar der USA ist. Für $50 bekommt man da den SIM Only Tarif mit Google One incl.

  4. Re: Bei den Preisen

    Autor: nightmar17 11.10.18 - 08:39

    Ich finde auch das man die Preise vergleichen kann, aber dennoch ist es noch sehr teuer.
    Bei den Busniessverträgen der Telekom hat man bei einem Business S Vertrag nur 2GB Datenvolumen und der kostet schon 32¤ und da ist ein Rabatt enthalten. Das ist auch nur ein Vertrag ohne Smartphone.
    Die könnten das gerade bei Businessverträgen gerne verdoppeln.
    Ich denke in 1-2 Jahren wird die echte Flat von 80¤ auf vielleicht 60¤ sinken.

    Schön wäre folgende Aufstellung:
    Mobil S - 5GB 30¤
    Mobil M - 10GB 40¤
    Mobil L - 15GB 50¤
    Mobil Flat - unbegrenzt 60¤

  5. Re: Bei den Preisen

    Autor: Pecker 11.10.18 - 09:12

    Also ich zahle jetzt 35¤ (10¤ Magenta 1 Rabatt) für den Magenta Mobil M habe damit 8 GB Datenvolumen und Stream On Max. Da baller ich im Monat schon mal 20 GB druch, erst recht auf Dienstreise. Ich kann mich nicht beschweren.

  6. Re: Bei den Preisen

    Autor: TodesBrote 11.10.18 - 10:26

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde auch das man die Preise vergleichen kann, aber dennoch ist es
    > noch sehr teuer.
    > Bei den Busniessverträgen der Telekom hat man bei einem Business S Vertrag
    > nur 2GB Datenvolumen und der kostet schon 32¤ und da ist ein Rabatt
    > enthalten. Das ist auch nur ein Vertrag ohne Smartphone.
    > Die könnten das gerade bei Businessverträgen gerne verdoppeln.
    > Ich denke in 1-2 Jahren wird die echte Flat von 80¤ auf vielleicht 60¤
    > sinken.
    >
    > Schön wäre folgende Aufstellung:
    > Mobil S - 5GB 30¤
    > Mobil M - 10GB 40¤
    > Mobil L - 15GB 50¤
    > Mobil Flat - unbegrenzt 60¤


    Finde ich immernoch etwas viel, ich zahle aktuell 7,50¤ pro Monat für 4GB LTE 300 direkt bei der Telekom (Data Comfort) - dazu 2¤ Pro Monat für Congstar 100 Freiminuten (Monatlich kündbar). Man bekommt also sogesehen für unter 10¤ Monat 4GB und kann etwas telefonieren, da finde ich 30¤ für 5GB völlig überzogen, zumal im gleichen Netz bei gleicher Geschwindigkeit.

    Deutschland: Brücke gesperrt weil baufällig, Reparatur nicht möglich wegen Denkmalschutz. Ein Hoch auf unsere Vorschriften.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. ADAC e.V., München
  3. OMIRA GmbH, Ravensburg
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 9,99€
  2. (-15%) 46,74€
  3. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac