1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abofallen…

Bisschen weltfremd?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bisschen weltfremd?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.07.10 - 09:51

    Mal ganz im Ernst, nette Aktion, mit der die gute Frau da ihren Job rechtfertigt aber bringen wird es nichts.

    Die, die sich daran halten werden, sind die, die auch jetzt schon einigermaßen seriös handeln. Und die, die besch***en wollen, die werden dafür auch in Zukunft Wege finden. Und dumme Schafe, die das dann auch noch bezahlen, sobald sie ein bisschen unter Druck gesetzt werden, wird es auch immer geben.

    Reiner Populismus, wenn ihr mich fragt...

  2. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: Tiggr 08.07.10 - 09:57

    full ack.


    Nur eine Einschränkung: Als ich las "Bisschen weltfremd?" dachte ich mir "Wieso nur ein Bisschen?"

  3. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: immerhinetwas 08.07.10 - 09:59

    Immerhin etwas was vielleicht ein klein bisschen was positives bringt. Ihre Amtskollegen ziehen uns ja nur das Geld aus der Tasche...

  4. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: GMX Bescheisst genauso 08.07.10 - 09:59

    Da fällt mir das "kostenlose Probeabo" von GMX ein.
    Beim Abbruch wurde trotzdem ein Vertrag auf den Weg gebracht.
    Ein Button hätte schon da sein müssen.
    So regelt das halt mein Anwalt.
    Finger weg von GMX.

  5. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.07.10 - 10:01

    Das "bisschen" war wie in "Bisschen doof?" gemeint ;-)

  6. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: Sharra 08.07.10 - 10:05

    Wieso weltfremd?
    Natürlich werden sich die schwarzen Schafe auch dann nicht daran halten wollen, wenn es klar gegen das Gesetz ist.
    Der Unterschied wäre allerdings dann, dass es ein Gesetzesverstoss ist, und entsprechend angezeigt werden könnte.
    Die Seiten sind dann ruckzuck wieder vom Netz, bevor sie großen Schaden anrichten können.

  7. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.07.10 - 10:19

    Nur, wenn die Leute, die darauf hereinfallen, das auch wissen und den Arsch dazu haben, das anzuzeigen. Aber wir wissen beide, dass es dazu auch einer Aufklärung der Bevölkerung bedarf, was aber wirklich Arbeit machen würde. Und das wollen wir doch nicht, oder? ;-)

  8. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: MurphiesBruder 08.07.10 - 10:43

    Was nützt mir ein national oder europäisch geregelter Button, wenn der Anbieter in der Karibik sitzt?

    Solche Seiten wird mit nichten schnell vom Netz sein ...

  9. Re: Bisschen weltfremd?

    Autor: Tantalus 09.07.10 - 11:47

    Die meisten Abofallen, mit denen ich bislang zu tun hatte, sitzen in Deutschland.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Trainer (Remote möglich) (m/w/d)
    Hays AG, Aschaffenburg
  2. Software Engineer DevOps (m/w/d)
    ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, München
  3. Gruppenleiter für Embedded Softwareentwicklung (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Product Owner (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de