Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acta: EU-Kommission will Druck…

Gehts NOCH

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehts NOCH

    Autor: uschigras 27.03.12 - 17:09

    Das ist doch ein Witz
    Dem Druck der Internetgemeinde nachzugeben, sei nicht die richtige Politik.
    Genau, warum auch nachgeben wen Tausende dagegen Demonstrieren.
    "ein gefährliches Signal zur Glaubwürdigkeit der Europäischen Union aussenden"
    Richtig, die Hauptsache ist doch das Gesicht zu bewahren. ES IST VÖLLIG EGAL!!!! was nach der Umsetzung VON ACTA dabei rum kommt.
    mann man Leute, fasst euch diesmal nicht an eure NASE und denkt an die Bürger und nicht an euer GESICHT. Habt einen ARSCH in der HOSE!!!!!

  2. Re: Gehts NOCH

    Autor: elgooG 28.03.12 - 08:05

    uschigras schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, die Hauptsache ist doch das Gesicht zu bewahren. ES IST VÖLLIG
    > EGAL!!!! was nach der Umsetzung VON ACTA dabei rum kommt.

    Du hast es erfasst. :(

    Das eigene Ansehen wiegt eben schwerer als die Bürger. Notfalls drückt man das Ganze eben wieder mit brutaler Gewalt durch. Was ist den so ein EU-Bürger schon wert? Davon gibt es doch so viele!

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: Gehts NOCH

    Autor: Endwickler 28.03.12 - 09:42

    uschigras schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Habt einen ARSCH in der HOSE!!!!!

    Wenn sie dich wörtlich nehmen, werden sie alle zu Ärschen und dann, auch wenn sie keinen haben sollten, sind sie Ärsche in Hosen. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29