1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ACTA-Vertragsentwurf an die…

Absicht der Erzielung eines wirtschaftlichen Vorteils

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absicht der Erzielung eines wirtschaftlichen Vorteils

    Autor: Sharra 24.03.10 - 21:33

    Damit fällt jeder Download von urheberrechtlich geschütztem Material darunter.
    Denn man erhält einen finanziellen bzw wirtschaftlichen Vorteil:
    Man hat das Produkt, aber zahlt nichts dafür.

    Das gilt dann sowohl für den neuesten Blockbuster über z.B. Kino.to, wie auch das neuste Spiel über Rapidshare etc.
    Aber das kann dann auch so absurde Blüten treiben, wie Bilder von irgendwo die man und im Cache seines Laptops über die Grenze "schmuggelt".

  2. Re: Absicht der Erzielung eines wirtschaftlichen Vorteils

    Autor: revolt 24.03.10 - 21:39

    Wegen ein par Filmen machen die Regierungen mit Sicherheit keinen solchen Aufwand. Da geht es um ganz andere Machtpolitische Interessen.

    Die Musik/Filmindustrie ist von ihren Umsätzen her zu unbedeutend. Viel mehr wird da wohl das Ziel verfolgt die Staatliche Macht in jeden Winckel des Internets zu etablieren. Das urheberrecht ist da nur ein wilkommenes Argument, schließlich ist die Mehrheit der Leute gegen Raubkopierer/Kinderpornographen/Killerspieler und andere furchbare Leute die sich im Internet herumtreiben. Solch eine Politik kommt beim normalen Volk gut an und die Regierungen können so ihre Macht über das Internet ausdehnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Montabaur
  2. Stadt Regensburg, Regensburg
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de