Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adblock Plus: OLG München…

Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: TC 17.08.17 - 16:20

    Aber dafür JavaScript ;)

    Ladezeit locker 99 schneller und verbraucht weniger kostbarstes Tetheringvolumen.

  2. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: der_wahre_hannes 17.08.17 - 16:23

    Sag das nicht zu laut, sonst müssen wir alle unser JavaScript demnächst Zwangsaktivieren. :(

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: TC 17.08.17 - 16:32

    Gibt ja schon paar Verlage die JS-Blocker blocken...

  4. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: pigggy 17.08.17 - 16:32

    Musst du eh um ne menge Webseite überhaupt benutzen zu können.

  5. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: /lib/modules 17.08.17 - 18:13

    Joa... aktueller Vergleich der Startseite:
    ohne JS: 525kb
    mit JS und Werbeblocker: 980kb
    ohne Filter: 8,26MB

    absolut unbenutzbar - außerdem wird der Browser echt laggy...

  6. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: TC 17.08.17 - 20:38

    Und die Bilder/Skripte schön mit randomized Dateinamen, wer will schon nen Cache ;)

  7. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: lejared 17.08.17 - 21:23

    /lib/modules schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joa... aktueller Vergleich der Startseite:
    > ohne JS: 525kb
    > mit JS und Werbeblocker: 980kb
    > ohne Filter: 8,26MB
    >
    > absolut unbenutzbar - außerdem wird der Browser echt laggy...

    Ich konnte es kaum glauben, also hab ich es selbst probiert. Un-fass-bar!
    Ohne Adblocker und mit JS lädt die Startseite fast 2 Minuten lang Daten nach! über 7 MB von den 8 MB gehen dabei ausschließlich auf die Werbung. Was haben die denn geraucht! Nicht zu fassen, dieses krasse Missverhältnis von Content zu Werbung. Da muss man ja fast schon sagen, dass Golem eine Werbeseite ist, die zwischen drin auch mal etwas Content ausliefert.

  8. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Prinzeumel 17.08.17 - 21:46

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die Bilder/Skripte schön mit randomized Dateinamen, wer will schon nen
    > Cache ;)

    Ja man könnte meinen das die webseitenbetreiber und trafficvolumenmafia unter einer decke stecken. ^-^

  9. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Bodox 17.08.17 - 21:50

    +1.
    Als Prepaid-Nutzer finde ich das schon unverschämt. Wenn diese Medien der Meinung sind, sie seien so bedeutend, dass sie mit aller Gewalt meinen Traffic verzehnfachen müssen, dann werden sie sehr schnell in der Versenkung verschwinden - sprich, ich werde diese Seiten nicht mehr nutzen. Das Gejammer möchte ich dann hören, wenn das alle machen.

  10. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Tet 17.08.17 - 22:00

    Ich nutze erst gar keinen Werbeblocker, blocke aber im Allgemeinen Javascript - zumindest Scripte von Drittseiten.

  11. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: elf 17.08.17 - 22:21

    Bodox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1.
    > Als Prepaid-Nutzer finde ich das schon unverschämt. Wenn diese Medien der
    > Meinung sind, sie seien so bedeutend, dass sie mit aller Gewalt meinen
    > Traffic verzehnfachen müssen

    Irgendwas mache ich falsch. Als 32kbit/s-Prepaidbenutzer habe ich 1GByte kostenloses Freivolumen. Obwohl ich doch sehr viel Golem-News und v.a. -Forum lese, gerade unterwegs, so habe ich im Monat trotzdem gerade mal einen Verbrauch von 15MByte - ein Witz!
    Vielleicht sollte ich doch mal Golem Pur wieder abschaffen. Kann ja auf Dauer doch nicht sein, dass ich nicht eure Probleme habe.

  12. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Rulf 17.08.17 - 23:28

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt ja schon paar Verlage die JS-Blocker blocken...

    ja leider...kostet es mich dann immer 5min das entsprechede script zu finden und separat zu blocken...das geht auch oft ohne html-kenntnisse mit ein bisschen probieren in adb+(klick aufs symbol->blockierbare elemente öffnen)...
    oder man behilft sich mit dem addon umatrix...letzteres geht nur wenn die entsprechenden scripte nicht von der hauptseite kommen...

  13. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Rulf 17.08.17 - 23:33

    auf seiten die die scripte von drittanbietern laden, auf die der sitebetreiber keinerlei einfluß hat, kann man getrost verzichten...

  14. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Rulf 17.08.17 - 23:39

    ja...du machst eindeutig was falsch...mit 15mb kannste hier max 20 seiten ohne werbung anschauen...
    dann mußt du ein ziemlich langsamer leser sein, wenn du nen ganzen monat dafür brauchst...

  15. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: der_wahre_hannes 18.08.17 - 08:37

    /lib/modules schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joa... aktueller Vergleich der Startseite:
    > ohne JS: 525kb
    > mit JS und Werbeblocker: 980kb
    > ohne Filter: 8,26MB

    Jep, genau das. Für Leute, die die Seite über Mobilgeräte und am besten noch mit begrenztem Datenvolumen ansurfen absolut untragbar.

    Aber auch zu Hause finde ich das alles andere als lustig. Hab zwar verdammt schnelles Internet, aber warum soll ich immer fast 10 mal so viel an Content laden, als ich eigentlich haben will?

    Ich weiß, ich könnte ein Pur-Abo abschließen, aber es geht ja nicht nur um golem, auch bei anderen Seiten besteht die gleiche Problematik. Wenn man da für alle Seiten ein Abo abschließt, wird man aber ganz schnell arm.

  16. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: DeathMD 18.08.17 - 09:42

    Welche JS Blocker nutzt ihr?

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  17. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: elf 18.08.17 - 12:24

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja...du machst eindeutig was falsch...mit 15mb kannste hier max 20 seiten
    > ohne werbung anschauen...
    > dann mußt du ein ziemlich langsamer leser sein, wenn du nen ganzen monat
    > dafür brauchst...

    Diese Seite hier
    https://forum.golem.de/read.php?111481,4882192,4882396
    hat gerade mal 16kb. Davon kann ich also 1000 Seiten abrufen. Da ist man schon ziemlich lang mit Lesen beschäftigt.

  18. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Fushimi 18.08.17 - 13:32

    Müssen wir jetzt wirklich darüber nachdenken, ob es aufgrund des beschränkten Transfervolumen notwendig ist im Vorfeld eines Webseitenaufrufes ein "Achtung, diese Seite benötigt X MB an Datenvolumen, möchten sie fortfahren?" anzuzeigen?

  19. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: ramboni 18.08.17 - 13:51

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die Bilder/Skripte schön mit randomized Dateinamen, wer will schon nen
    > Cache ;)


    Technik Profis halt....

    -----
    Fefe zum Thema Werbung: http://blog.fefe.de/?ts=a97d6357

  20. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 18.08.17 - 14:05

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab zwar verdammt schnelles Internet, aber warum soll
    > ich immer fast 10 mal so viel an Content laden, als ich
    > eigentlich haben will?

    Das ist auch der Grund, warum sowohl mein Werbe- als auch mein Scriptblocker (nicht komplett, sondern selektiv) auf Golem wieder aktiv ist, nachdem ich es ernstlich und für lange Zeit ohne versucht habe. Entschuldigung, liebe Golem-Redaktion, aber es geht einfach nicht. Sollte mein Verhalten irgendwann dazu beitragen, dass ihr die meisten oder sogar alle Inhalte hinter eine Paywall packen müsst, werde ich ernstlich darüber nachdenken.

    Man könnte sagen, ich gehorche auf jeden Fall der aktuellen Notwendigkeit. Und im Moment ist besteht diese im Blocken, jedoch nicht am Abschließen eines Pur-Abos, welches sich angesichts der Werbe- und Trackerverästelung eher wie eine Schutzgeldzahlung anfühlt als wie eine Vergütung des von euch generierten Content. Dazu kommt ...

    > Ich weiß, ich könnte ein Pur-Abo abschließen, aber
    > es geht ja nicht nur um golem, auch bei anderen
    > Seiten besteht die gleiche Problematik. Wenn man da
    > für alle Seiten ein Abo abschließt, wird man aber ganz
    > schnell arm.

    ... eben dieses.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  2. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Fraunhofer Fokus: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken
    Fraunhofer Fokus
    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

    Trackingschutz für Apps - das will ein Fraunhofer-Institut bald anbieten. Ein erster Prototyp von Metaminer existiert bereits und soll auch ohne Rooten des Smartphones einen guten Schutz bieten.

  2. Onlinehandel: Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an
    Onlinehandel
    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

    Paypals Käuferschutz ist weniger sicher. Wenn der Käufer sein Geld zurückbucht, hat der Händler weiterhin ein Recht, die Zahlung zu erhalten. Doch immerhin müssen die Verkäufer klagen.

  3. Verbraucherschutz: Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
    Verbraucherschutz
    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

    Herzfrequenz und Schlafphasen: Apple, Garmin und andere Hersteller von Sportuhren und Fitnesstrackern speichern auf ihren Portalen sehr persönliche Nutzerdaten. Bei einem Praxistest sind nur zwei Hersteller korrekt mit dem Auskunftsrecht des Kunden umgegangen.


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11