1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aigner fordert Gesetze gegen…

Was die wahren Probleme sind...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was die wahren Probleme sind...

    Autor: Schlaudenker 08.12.09 - 09:44

    1) Wer sich über das Internet zu irgendwelchen Nachteilen für sich selbst verleiten lässt, der hat einfach Pech gehabt. Früher wurden die Dummen vom Bären gefressen, heute verlieren sie nur Geld. Also nicht rumheulen, sondern in der Schule aufpassen.

    2) Wenn irgendwelche Leute aus der Schicht so sozial bedürftigen Straftaten begehen, bleiben die geschädigten meistens auf allen Kosten sitzen. Die Gesetze für die reale Welt sind schon unzureichend, so brauchen wir keine weiteren Verlagerungen in diesen Sektor. z.B. Mietnormaden, Betrüger, Diebe etc.

    3) Es gibt zwei Faktoren, den Menschen und die Technik. Wenn der Mensch Fehler macht, muss der abgestraft werden, der die Fehler macht und nicht der der trickreich handelt. Bei der Technik muss einfach nur der Hersteller in die Vollhaftung genommen werden. Ich denke da an die unzähligen Lücken eines Betriebssystemherstellers aus den USA...

    4) Nicht alles was man auch digital verarbeiten kann muss auch digital verarbeitet werden.

    5) Die GEZ hat im Internet nichts zu suchen. (Das hat zwar nichts mit dem Beitrag zu tun, musste aber mal gesagt werden.)

  2. Re: Was die wahren Probleme sind...

    Autor: Davoron 08.12.09 - 09:54

    Das denke ich auch. Wie soll der Mensch lernen wenn er vermeintlich keine Fehler mehr machen kann? (Darauf das er Fehler macht kann man sich eigentlich verlassen...)

    Interessant währe eine Studie in der gezeigt wird ob Leute die schon mal Opfer einer "Kriminellen Handlung" im Internet waren, noch mal drauf rein gefallen sind?!

  3. Re: Was die wahren Probleme sind...

    Autor: asdatga4wrrg 08.12.09 - 10:18

    >Die GEZ hat im Internet nichts zu suchen. (Das hat zwar nichts
    >mit dem Beitrag zu tun, musste aber mal gesagt werden.)

    Genau, waren die nicht mal für "Rundfunk" zuständig ?
    Ist das nicht längst out und so ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  4. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de