1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akamai: Steigende…

Mir wäre das zu Umständlich.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mir wäre das zu Umständlich.

    Autor: Pecker 28.01.22 - 09:40

    Ich habe früher auch Filme und Serien gezogen, weil es auch sonst kaum brauchbare Angebote gab. Aber bei den Streaminganbietern zahle ich inzwischen hauptsächlich wegen des Komforts. In wenigen Sekunden ist der gewünschte Inhalt rausgesucht und läuft auf sämtlichen Geräten im Haushalt. Naja, jeder wie er meint.

  2. Re: Mir wäre das zu Umständlich.

    Autor: most 28.01.22 - 10:00

    Mir wäre das auch zu umständlich. Mir genügt (noch) das Angebot von prime, zur Zeit habe ich nicht mal Netflix.

    Aber ich werde älter, muss nicht "alles" sofort sehen, ich kann den Kram auch in ein paar Jahren schauen und manches fällt runter.
    So viel Zeit bleibt ja ohnehin nicht und es gibt neben "Video" auch noch ne Menge toller Podcasts, Bücher/Hörbücher und ich hab über 1500 Spiele auf der Pile of Shame ;)

    Ach und Reallife soll es ja auch noch geben ;)

    Ich wüsste gar nicht, was ich mir jetzt saugen sollte. Boba Fett? Das schaue ich bei D+, wenn zwei Staffeln verfügbar sind.

    Ich vermute, dass es eher jüngere Leute sind, für die Zeiträume von 2-3 Jahren wie Äonen wirken und deren "bereits gesehen Liste" zwei, drei Jahrzehnte kürzer ist als meine und die in ihrer sozialen Peer Group so was auch als Gesprächsthema haben.

  3. Re: Mir wäre das zu Umständlich.

    Autor: Dakkaron 31.01.22 - 14:59

    Hab mal letztens interessehalber geschaut, wie es inzwischen beim illegalen Streaming ausschaut, und war ziemlich überrascht.

    Früher hat man beim illegalen Streaming-Anbieter des Vertrauens für jede Episode eine Liste mit dutzenden Links bekommen, von denen 90% nicht funktioniert haben. Für jede Episode hat man da gut 10 Links ausprobieren müssen, bis endlich was geklappt hat. Die Qualität war mies, Untertitel hat man selbst beschaffen müssen, war alles etwas ätzend.

    Inzwischen hat man (bei den richtigen Seiten) den gleichen Komfort wie bei Netflix, teilweise sogar besser.

    Man sucht nach der Serie und hat dann eine Episodenauswahl, die einem direkt das passende Video gibt. Download geht schnell, Qualität ist FullHD. Untertitel gibt es gleich drin und der Player merkt sich sogar die Abspielposition, wenn man ihn schließt. Und wenn man am Handy am gleichen Firefox-Account eingeloggt ist und Cookies teilt, dann geht das sogar auf verschiedenen Geräten.

  4. Re: Mir wäre das zu Umständlich.

    Autor: most 31.01.22 - 16:36

    Dakkaron schrieb:


    > Download geht schnell,

    Download bzw. Dateihandling wäre mir zu aufwendig, Streaming ist angesagt.

    Qualität ist FullHD
    Muss nicht alles UHD sein und auch nicht auf UHD-BD Qualität, aber nur FHD wäre mir zu wenig.


    >Und wenn man am Handy am gleichen
    > Firefox-Account eingeloggt ist und Cookies teilt, dann geht das sogar auf
    > verschiedenen Geräten.

    Dazu müsste ich erst mal Firefox auf meinem Fire-TV installieren, funktioniert da die Fernbedienung des Fire-TV auch?

    Mag ja besser sein als früher, aber für mich ließt sich das immer noch sehr aufwendig. Selbst wenn das 100% legal wäre, mir wäre das wohl zu umständlich.

  5. Re: Mir wäre das zu Umständlich.

    Autor: Dakkaron 31.01.22 - 17:12

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dakkaron schrieb:
    >
    > > Download geht schnell,
    >
    > Download bzw. Dateihandling wäre mir zu aufwendig, Streaming ist angesagt.

    Sorry, gemeint war natürlich die Download-Geschwindigkeit beim Streaming. Also, im Sinne von, die Geschwindigkeit ist hoch genug, dass es kein Buffering gibt.

    > Qualität ist FullHD
    > Muss nicht alles UHD sein und auch nicht auf UHD-BD Qualität, aber nur FHD
    > wäre mir zu wenig.

    Ich hab nur FullHD-Displays und hab auch nur ältere Serien dort geschaut. Kann schon sein, dass es auch bessere Qualität dort gibt. Aber zumindest ist es nicht mehr die alte Kartoffelqualität, die man früher beim illegalen Streaming bekommen hat.

    > >Und wenn man am Handy am gleichen
    > > Firefox-Account eingeloggt ist und Cookies teilt, dann geht das sogar
    > auf
    > > verschiedenen Geräten.
    >
    > Dazu müsste ich erst mal Firefox auf meinem Fire-TV installieren,
    > funktioniert da die Fernbedienung des Fire-TV auch?

    Keine Ahnung, hab keinen Fire-TV. Wüsste aber nicht, warum nicht. Und wenn du Chrome verwendest und syncst, dann wird es genauso gehen. Ich verwende halt Firefox, deswegen hab ich von dem geschrieben, weil den habe ich dort getestet.

    > Mag ja besser sein als früher, aber für mich ließt sich das immer noch sehr
    > aufwendig. Selbst wenn das 100% legal wäre, mir wäre das wohl zu
    > umständlich.

    Ich wüsste nicht, was da umständlicher wäre, als bei Prime/Netflix/...

    Man macht die Seite auf, gibt den Namen der Serie ein, klickt auf die erste Episode und fertig. Mehr ist nicht zu machen.

    Im Gegenteil, das UI funktioniert besser als bei Prime.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Analyst / Data Technology Engineer (w/m/d)
    DSD - Duales System Services GmbH, Köln
  2. Testmanager (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. Software-Entwickler (m/w/d) C# / .NET mit Erfahrung in SAP ERP
    WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  4. Inhouse SAP Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 29,99€ (UVP 39€)
  3. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection PS5 für 15,38€, Horizon Forbidden West PS5 für...
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Simulationsspiele: Mit Bahn, Bus und Schwerlasttransporter durch Deutschland
Simulationsspiele
Mit Bahn, Bus und Schwerlasttransporter durch Deutschland

Aerosoft hat auf seiner Hausmesse Nextsim neue Simulationsspiele vorgestellt. Es geht ums Transportwesen in vertrauten Umgebungen.
Von Thomas Stuchlik

  1. Weltenbauer Neuer Bau-Simulator schickt Spieler in zwei offene Welten

LG OLED42C27LA im Test: Ein OLED-Fernseher als riesiger Bildschirmersatz
LG OLED42C27LA im Test
Ein OLED-Fernseher als riesiger Bildschirmersatz

Der 42 Zoll große LG OLED C2 passt doch perfekt auf den Tisch. Er gibt einen tollen Monitor für Games und Office ab, trotz TV-Herkunft.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Display LG will kleine 20-Zoll-OLED-Panels für Monitore herstellen
  2. LG 2,4 Meter großer OLED-Fernseher vibriert für 5.1-Sound
  3. Rollable Video zeigt LGs aufrollbares Smartphone

Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
Dopamine für Windows 10
Ein Musikplayer, wie er sein sollte

Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
Von Kristof Zerbe

  1. Checker Plus Gmail in besser

  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59