1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkus nicht austauschbar…

Die interessantere Frage wäre doch..

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die interessantere Frage wäre doch..

    Autor: jjo 12.11.12 - 18:08

    .. WO Landen die ausgewechselten Akkus im Anschluss?
    Ich wette zu 90 % im Mülleimer. Weil es so schön bequem ist.

    Im Gegensatz dazu schmeist doch niemand ein Tablet/Handy whatever einfach so in die Mülltonne.
    Entweder wird es verkauft, verschenkt oder es kommt, wenn Elektroschrott abgeholt wird, einfach vor die Tür.

    Was unter den Gesichtspunkten ist jetzt umweltfreundlicher? Wechselbar oder fest verklebt?

    Ich glaub den mal so kein Wort. Wie ich schon woanders gelesen habe, sollte man mit dem Plastikmüll an sich anfangen (Tüten, Verpackung).
    DA kann man die Umwelt schonen. Nicht bei son paar verklebten Akkus.

    grüße

  2. Re: Die interessantere Frage wäre doch..

    Autor: Keridalspidialose 12.11.12 - 18:18

    Ich habe noch nie einen Akku in den müll geschmissen. Und auch noch nie eine Einwegbatterie.

    Aber schön dass du kundenfeindliche Produkte zu umweltschonenden umdichten kannst. Vielleicht wäre Marketingberater bei Vattenfall oder E.on eine neue Karriere-Option für dich?

    ___________________________________________________________

  3. Re: Die interessantere Frage wäre doch..

    Autor: jjo 12.11.12 - 18:21

    Glaub du mal daran, das der Großteil der Leute, seine Batterien braf zur entsorgung bringt. Vieleicht in Autobatterie größe. Aber dann hört es schon auf ;)

    Ich weiße übrigens mal darauf hin, das ich auf den Großteil anspreche, nicht auf uns Technik interessierte.

    EDIT: Ich dichte Kundenfeindliche Produkte nicht zu Kundenfreundlichen um,
    Ich zweifle nur den Grund des Lieben Ministers an ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.12 18:22 durch jjo.

  4. Re: Die interessantere Frage wäre doch..

    Autor: Sharra 14.11.12 - 21:31

    Vielerorts wird E-Schrott aber nicht abgeholt. Da landen die Dinger auch komplett im Hausmüll. Was unsere Entsorgungsbetriebe hier aus dem normalen Abfall an E-Schrott raussieben, sollte eigentlich seit Jahren nicht mehr der Fall sein. Die Realität sieht anders aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hekatron Technik GmbH, Sulzburg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Köln, Chemnitz
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. Berliner Wasserbetriebe, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,99€
  3. 13,49€
  4. 7,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme