Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alle 20 Minuten: EU-Kommission…

Alle 20 Minuten: EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung

Brüssel will Fernsehsendern längere und häufigere Werbung in der Hauptsendezeit gestatten. Für genervte Zuschauer hat Digitalkommissar Oettinger ein paar einfache Tipps.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Da hab ich einen Tip für Öttinger (Seiten: 1 2 ) 39

    Mopsmelder500 | 25.05.16 14:51 30.05.16 11:23

  2. Finde ich gut 1

    Wary | 27.05.16 23:54 27.05.16 23:54

  3. Alle 20 Minuten? (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Mindfield | 25.05.16 15:40 27.05.16 13:43

  4. Oettinger: Zuschauer können wegzappen (Seiten: 1 2 ) 37

    luarix | 25.05.16 16:47 27.05.16 11:54

  5. Quote ist bekloppte Idee 7

    Analysator | 25.05.16 21:29 27.05.16 09:55

  6. adblocker für den fernseher 7

    Pixelz | 26.05.16 01:18 27.05.16 09:01

  7. Gefühlt hat sich nichts geändert bisher! (Seiten: 1 2 ) 21

    xxsblack | 25.05.16 17:47 26.05.16 17:11

  8. GRML 1

    AllDayPiano | 26.05.16 14:46 26.05.16 14:46

  9. Eine ganz einfache Lösung: 13

    Werbung ist Scheiße | 26.05.16 00:56 26.05.16 13:35

  10. Schaut wer noch Fernsehen? (Seiten: 1 2 3 4 ) 80

    Blackhazard | 25.05.16 14:47 26.05.16 13:26

  11. Danke amazon! Danke netflix! Danke maxdome! 20

    dabbes | 25.05.16 16:48 26.05.16 11:53

  12. Eigenartig

    mrgenie | 26.05.16 11:25 Das Thema wurde verschoben.

  13. aufzeichnen mit digitaler... 18

    zenker_bln | 25.05.16 14:53 26.05.16 11:05

  14. So treibt man die Kunden ins Internet ;) 4

    Smile | 25.05.16 23:26 26.05.16 10:59

  15. Ist doch super: Mehr Steuereinnahmen und positivere Inhalte 2

    hopsalla | 25.05.16 20:34 26.05.16 10:39

  16. hat der gekifft ? 16

    Ratanka | 25.05.16 16:36 26.05.16 10:27

  17. Finde ich gut! 5

    Dietbert | 26.05.16 07:30 26.05.16 09:50

  18. Zum Glück gibt es in Österreich keine Haushaltsabgabe, 1

    Lagganmhouillin | 26.05.16 09:46 26.05.16 09:46

  19. ... Rechtschreibung auch

    Berner Rösti | 26.05.16 09:38 Das Thema wurde verschoben.

  20. Kulturschock Fernsehen 1

    Icestorm | 26.05.16 09:35 26.05.16 09:35

  21. You get what you pay for. 1

    CHU | 26.05.16 09:31 26.05.16 09:31

  22. Das sind nur die Spielregeln 1

    holysmoke | 26.05.16 09:24 26.05.16 09:24

  23. Je kürzere Intervalle desto besser 1

    Anonymer Nutzer | 26.05.16 08:51 26.05.16 08:51

  24. amerikanische Verhältnisse 10

    AllDayPiano | 26.05.16 02:35 26.05.16 08:38

  25. Das Fernsehen schafft sich ab (kwT) 2

    tearcatcher | 26.05.16 03:22 26.05.16 08:11

  26. Interessiert mich nicht... 1

    maverick1977 | 26.05.16 06:57 26.05.16 06:57

  27. Öffentlich Rechtlich 1

    Hopfentee73 | 26.05.16 01:52 26.05.16 01:52

  28. 28 nationale Regulierungsstellen und keine einzige handelt im Interesse der Zuschauer 2

    Pjörn | 25.05.16 17:51 25.05.16 22:09

  29. Gebt es doch ganz frei 1

    scrumdideldu | 25.05.16 21:50 25.05.16 21:50

  30. Switch Reloaded 1

    Dino13 | 25.05.16 21:21 25.05.16 21:21

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29