1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alle 20 Minuten: EU-Kommission…
  6. Thema

Da hab ich einen Tip für Öttinger

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: My1 26.05.16 - 10:39

    ich sagte ernsthaft...
    wenn die Zählerleute irgendwas schauen das den rest aber nicht interessiert dann ist das mal ne tolle statistik...

  2. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 10:41

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sagte ernsthaft...

    Was ist daran nicht "ernsthaft"?

    > wenn die Zählerleute irgendwas schauen das den rest aber nicht interessiert
    > dann ist das mal ne tolle statistik...

    Genau deshalb werden die teilnehmenden Haushalte ja auch ausgewählt. Ansonsten empfehle ich die Lektüre des Artikels "Hochrechnung", sowie der weiterführenden Artikel "Meinungsforschung" und "Stichprobe".

  3. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: My1 26.05.16 - 10:46

    ja stichproben haben aber das problem dass man da auch richtig schön ins klo greifen kann...

    wie sagte mein Mathelehrer immer so schön "glaube nur die statistik die du auch selbst gefälscht hast."

  4. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 10:50

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja stichproben haben aber das problem dass man da auch richtig schön ins
    > klo greifen kann...

    Deshalb muss man bei der Auswahl der Haushalte ja auch Sorgfalt walten lassen...

    > wie sagte mein Mathelehrer immer so schön "glaube nur die statistik die du
    > auch selbst gefälscht hast."

    Das hat dein Mathelehrer schön geklaut.

  5. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: Linkk 26.05.16 - 10:54

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > > wie sagte mein Mathelehrer immer so schön "glaube nur die statistik die
    > du
    > > auch selbst gefälscht hast."
    >
    > Das hat dein Mathelehrer schön geklaut.

    Wollte ich auch gerade sagen, war das nicht ein Nazi-Prpaganda Satz?

    Ich frage mich, ob auch Menschen, die kein Fernsehen gucken, so eine Box bekommen oder ob sie direkt durch das Raster fallen und als "Anomalie" übersehen werden. Es sind heutzutage eigentlich so viele Leute, die auf andere Medien umgestiegen sind, dass man sie nicht mehr übersehen kann.

  6. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: My1 26.05.16 - 10:57

    ich hab nie gesagt dass er es erfunden hat. er hat es nur gesagt.

  7. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 11:00

    Linkk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wollte ich auch gerade sagen, war das nicht ein Nazi-Prpaganda Satz?

    Die Herkunft ist ungeklärt. Es gibt die Theorie, dass Goebbels diesen Satz Churchill in den Mund gelegt hat, aber anscheinend taucht dieser Satz erst ab 1981 in Verbindung mit dem Namen Churchill auf. Ein bisschen spät für Goebbels.

    > Ich frage mich, ob auch Menschen, die kein Fernsehen gucken, so eine Box
    > bekommen oder ob sie direkt durch das Raster fallen und als "Anomalie"
    > übersehen werden. Es sind heutzutage eigentlich so viele Leute, die auf
    > andere Medien umgestiegen sind, dass man sie nicht mehr übersehen kann.

    Keine Ahnung. Die Gesamtzahl der TV-Gucker lässt sich auch nur schwer ermitteln. Man kann ja nicht alle Einwohner anrufen und nachfragen. Ich glaube sowieso, dass die Zahl derer, die "keinen TV-Müll mehr gucken" einfach nur die sind, die am lautesten schreien.

  8. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: The Insaint 26.05.16 - 11:01

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn's keiner guckt, gibt's auch kein Geld von den Werbefirmen.

    Es ist völlig unerheblich, ob Werbung gesehen wird oder nicht. Es wird einfach nur Kohle transferiert, ohne echter Leistung. Das sollte aber schon seit Jahrzehnten bekannt sein.

  9. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 11:03

    The Insaint schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn's keiner guckt, gibt's auch kein Geld von den Werbefirmen.
    >
    > Es ist völlig unerheblich, ob Werbung gesehen wird oder nicht. Es wird
    > einfach nur Kohle transferiert, ohne echter Leistung. Das sollte aber schon
    > seit Jahrzehnten bekannt sein.

    Genau so wie schon seit Jahrzehnten bekannt sein sollte, dass sich der Preis für die Werbung anhand der Reichweite errechnet. Aber offenbar ist das für einige doch noch ein Geheimnis.

  10. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: My1 26.05.16 - 11:24

    macht sinn. aber naja meine Glotze ist auch aktuell nur per HDMI bzw komponent an meine Konsolen angeschlossen. (dazu zählt auch die bash aufm raspi, haha)

  11. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: plutoniumsulfat 26.05.16 - 13:25

    Wenn man sich das Verhalten der Haushalte mit solchen Boxen anschaut, kann von Repräsentativität keine Rede mehr sein.

    Die Hochrechnung ist ebenfalls ein Witz. Da entscheidet eine Box, ob jetzt 16.000 Leute mehr gucken....

  12. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 13:27

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich das Verhalten der Haushalte mit solchen Boxen anschaut, kann
    > von Repräsentativität keine Rede mehr sein.

    Aber du bist repräsentativ oder wie?

    > Die Hochrechnung ist ebenfalls ein Witz. Da entscheidet eine Box, ob jetzt
    > 16.000 Leute mehr gucken....

    Ja, so ist das halt mit Hochrechnungen. :)

  13. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: plutoniumsulfat 26.05.16 - 13:36

    Natürlich nicht, aber ich habe auch keine Box. Die Box selbst beeinflusst halt deinen Medienkonsum und das ist für eine repräsentative Aussage völliger Schwachsinn.

  14. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 16:08

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Box selbst beeinflusst halt deinen Medienkonsum

    Warum?

    > und das ist für eine repräsentative Aussage völliger Schwachsinn.

    Hast du denn andere (praktikable) Vorschläge? ;)

  15. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: plutoniumsulfat 26.05.16 - 17:44

    Weil man eben als Haushalt die Zahlen beeinflussen kann und damit das Programm gewissermaßen leicht steuern kann, eben weil es nur so wenige Boxen gibt. Das macht man dann auch unterbewusst.

    Alternative wäre, es anders zu messen, z.B. über Smart-TVs. Die könnten das zumindest theoretisch. Oder das Netz auf IP umstellen? Das Problem ist ja eben, dass das Program nur verteilt wird und es kein direktes Feedback für den Sender gibt.

  16. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: der_wahre_hannes 26.05.16 - 18:03

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil man eben als Haushalt die Zahlen beeinflussen kann und damit das
    > Programm gewissermaßen leicht steuern kann, eben weil es nur so wenige
    > Boxen gibt. Das macht man dann auch unterbewusst.

    Konnte jetzt auf die Schnelle nix finden: Wieviele "Messboxen" gibt's denn in Deutschland?

    > Alternative wäre, es anders zu messen, z.B. über Smart-TVs. Die könnten das
    > zumindest theoretisch. Oder das Netz auf IP umstellen? Das Problem ist ja
    > eben, dass das Program nur verteilt wird und es kein direktes Feedback für
    > den Sender gibt.

    Der Fernseher soll also die Sehgewohnheiten ausspionieren? Da ist der Shitstorm doch schon vorprogrammiert. ;)

  17. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: plutoniumsulfat 26.05.16 - 19:58

    Das sind rund 5000. Macht also pro Zuschauer im Haushalt 16.000 Quotenzuschauer.

  18. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: unbuntu 27.05.16 - 11:52

    Tja und trotzdem meckern die über Probleme, die sie selbst zu verantworten haben. So wie Premiere damals, die die Leistungen gesenkt und Preise erhöht haben und dann die bösen Raubkopierer schuld waren dass Kunden gegangen sind.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  19. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    Autor: The Insaint 30.05.16 - 11:23

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The Insaint schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_wahre_hannes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn's keiner guckt, gibt's auch kein Geld von den Werbefirmen.
    > >
    > > Es ist völlig unerheblich, ob Werbung gesehen wird oder nicht. Es wird
    > > einfach nur Kohle transferiert, ohne echter Leistung. Das sollte aber
    > schon
    > > seit Jahrzehnten bekannt sein.
    >
    > Genau so wie schon seit Jahrzehnten bekannt sein sollte, dass sich der
    > Preis für die Werbung anhand der Reichweite errechnet. Aber offenbar ist
    > das für einige doch noch ein Geheimnis.

    Für eine _angenommene_ Reichweite, das muß man schon dazusagen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  3. VisCircle GmbH, Hannover
  4. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme