1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alle 20 Minuten: EU-Kommission…

Schaut wer noch Fernsehen?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Blackhazard 25.05.16 - 14:47

    Also Nachrichten oder Morgen Magazine kann ich noch nachvollziehen...dann ist Arbeitszeit in der Regel und abends läuft entweder Streaming oder eigener Content aber Fernsehen ist durch Werbung und bullshit-Content einfach zu uninteressant geworden.

  2. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Koto 25.05.16 - 14:53

    Es gibt aber eben nicht nur dicht.

    Viele Angebote der Sender werden von vielen gern gesehen. Zb Tatorte sind extrem erfolgreich.

    Das muß umgekehrt heißen. Wer Stream denn schon groß?

    Meistens kommen die Zahlen doch nur hoch weil man Youtube und so mit dem TV vergleicht. Unter Streaming zählt man ja dann wirklich alles.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.16 14:57 durch Koto.

  3. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: jsm 25.05.16 - 14:56

    Hätte ich nicht schon vor ca. 5 Jahren damit aufgehört, spätestens jetzt hätte ich mich vom TV-Programm für immer verabschiedet.
    Und die "Nachrichten" sind doch schon längst nur noch die Weltansicht der großen westlichen Konzerne und haben mit dem eigentlichen Weltgeschenen nichts mehr zu tun. Dafür gibts immerihin seriöse Alternativen im Netz.

  4. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: buschimnetz 25.05.16 - 14:57

    Ich schaue noch Fernsehen. Könnte an meinem Alter (36) liegen, aber diese ganzen Streaming-Angebote sind mir zu Umständlich. BTW meine I-Net-Anbindung ist eh zu langsam.

  5. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Henne231 25.05.16 - 15:00

    Fernsehen (und deren Werbe relevante Wirkung) wird doch mittlerweile total überschätzt.

    Die kommende Generation (jetzt 20-25,30), die richtig Geld verdient guckt doch immer weniger Fernsehen.

    Und ganz ehrlich: Meine Freizeit ist mir einfach zu schade um für eine 45 minütige Serie 30 min Werbung in Kauf zu nehmen. Kaufe mir dann lieber die DVD, Streame oder beschaffe mir es "wo anders".

  6. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Koto 25.05.16 - 15:00

    jsm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die "Nachrichten" sind doch schon längst nur noch die Weltansicht der
    > großen westlichen Konzerne und haben mit dem eigentlichen Weltgeschenen
    > nichts mehr zu tun. Dafür gibts immerihin seriöse Alternativen im Netz.

    Sucht man Sich was stimmt oder Sucht man sich was man hören will und ins Eigene Weltbild passt.

    Noch nie war die Chance zu glauben man liegt richtig so hoch und liegt doch falsch.

  7. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Vaako 25.05.16 - 15:02

    "Wo anders" klingt gut!

  8. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: TrollNo1 25.05.16 - 15:02

    Wir schauen schon relativ regelmäßig. Allerdings wird das Abendprogramm aufgenommen und dann eben erst um 9 oder halb 10 oder am nächsten Tag geschaut und die Werbung überspult. Manche Sender muss man mit SD aufnehmen, weil man sonst nicht spulen kann. Das ist auch schon eine Frechheit, weil HD extra kostet. Aber die Inhalte sind nicht so wichtig, als dass die hohe Auflösung wichtig wäre.

    Wirklich regelmäßig schauen wir aber nur unter der Woche "Wer weiß denn sowas" im Ersten. Da sind in der Dreiviertelstunde Sendung 2-3 Minuten Werbung drin, die gehen zur Not auch, wenn wir es live schauen.

  9. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Koto 25.05.16 - 15:03

    Henne231 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fernsehen (und deren Werbe relevante Wirkung) wird doch mittlerweile total
    > überschätzt.
    >
    > Die kommende Generation (jetzt 20-25,30), die richtig Geld verdient guckt
    > doch immer weniger Fernsehen.
    >
    > Und ganz ehrlich: Meine Freizeit ist mir einfach zu schade um für eine 45
    > minütige Serie 30 min Werbung in Kauf zu nehmen. Kaufe mir dann lieber die
    > DVD, Streame oder beschaffe mir es "wo anders".

    Hier sieht man aber den Klassischen Irrtum. Als bestünde das TV nur aus Serien oder Filmen. Am besten nur aus Amiland.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.16 15:03 durch Koto.

  10. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: AssKickA 25.05.16 - 15:03

    buschimnetz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schaue noch Fernsehen. Könnte an meinem Alter (36) liegen, aber diese
    > ganzen Streaming-Angebote sind mir zu Umständlich. BTW meine
    > I-Net-Anbindung ist eh zu langsam.


    ich schaue schon lange kein (klassisches) Fernsehen mehr. Könnte an meinem Alter (38) liegen .... , aber diese ganze "reality Shows" (a la DSDS; Supertalent; Dschungelcamp; Lets Dance); scripted reality Sendungen; anderer Hartz IV Müll zusammen mit extrem nervenden Werbungen kann sich niemand mit etwas Niveau mehr geben.

    Sky Abo samt VOD; Netflix und Amazon Prime. Was soll daran schwer sein? Mein 60 jähriger Vater guckt ebenfalls mehr VOD als so ein Kram (er hat ein SmartTV samt vorinstallierter Netflix App). Das gleiche meine Mutter (59). Die guckt allerdings manchmal auch solche Sendungen wie DSDS und lets Dance. Allerdings über die Mediatheken ebenfalls im VOD.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.16 15:04 durch AssKickA.

  11. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: buschimnetz 25.05.16 - 15:03

    Henne231 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die kommende Generation (jetzt 20-25,30), die richtig Geld verdient guckt
    > doch immer weniger Fernsehen.

    Da hast du Recht. Ich spiele lieber mit meiner kleinen Tochter. Das einzige was sie schauen darf ist das Sandmännchen. Da kommt keine Werbung. ;-)

  12. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 15:06

    Tatorte laufen aber auch als eine der wenigen Sendungen auch noch ohne Werbung.

  13. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Blackhazard 25.05.16 - 15:07

    grundsätzlich ist fernsehen für mich nichts anderes außer Nachrichten und Serien und Filme ausm Amiland...deutsche Filme kann man zu 80% in die Tonne kloppen!

  14. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: buschimnetz 25.05.16 - 15:07

    AssKickA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > buschimnetz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich schaue noch Fernsehen. Könnte an meinem Alter (36) liegen, aber
    > diese
    > > ganzen Streaming-Angebote sind mir zu Umständlich. BTW meine
    > > I-Net-Anbindung ist eh zu langsam.
    >
    > ich schaue schon lange kein (klassisches) Fernsehen mehr. Könnte an meinem
    > Alter (38) liegen .... , aber diese ganze "reality Shows" (a la DSDS;
    > Supertalent; Dschungelcamp; Lets Dance); scripted reality Sendungen;
    > anderer Hartz IV Müll zusammen mit extrem nervenden Werbungen kann sich
    > niemand mit etwas Niveau mehr geben.
    >
    > Sky Abo samt VOD; Netflix und Amazon Prime. Was soll daran schwer sein?
    > Mein 60 jähriger Vater guckt ebenfalls mehr VOD als so ein Kram (er hat ein
    > SmartTV samt vorinstallierter Netflix App). Das gleiche meine Mutter (59).
    > Die guckt allerdings genau solche Sendungen wie DSDS und lets Dance.
    > Allerdings über die Mediatheken ebenfalls im VOD.

    Habe ich einen Goldesel. Abo, Abo, Abo Das reinste "Sender"-Jamba. Mein TV-Gerät ist 8 Jahre alt. Smart-WAS-TV. Ich nehme auf was ich schauen will und spule die Werbung weg.

  15. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Blackhazard 25.05.16 - 15:08

    bin 30 und stream geht eigentlich ganz einfach ;) ... einfach mal einen fragen und erklären lassen oder konfigurieren lassen und gut :D dann kann man alles per Klicki-Bunti machen ohne Probleme

  16. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Blackhazard 25.05.16 - 15:10

    kenn ich auch ... aber wer gerne filme schaut oder gerne serien schaut und sich dieses "Hobby" auch gönnen mag ... der leistet sich statt einem neuen Rechner auch mal einen neuen Fernseher

  17. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Layer8.kr 25.05.16 - 15:10

    Ich schaue noch TV. Allerdings zeichne ich recht viel aufm VDR auf und schaue dann.Hat den Vorteil, das ich die Werbung eben vorspulen kann :)

  18. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: buschimnetz 25.05.16 - 15:12

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin 30 und stream geht eigentlich ganz einfach ;) ... einfach mal einen
    > fragen und erklären lassen oder konfigurieren lassen und gut :D dann kann
    > man alles per Klicki-Bunti machen ohne Probleme
    Ich habe nicht das Problem mit Konfigurationen (SW-Entwickler und IT-Systemelektroniker) sondern mit den Verträgen an sich. Alles Goldesel für die Anbieter. Mein Geld investiere ich lieber in mein Haus und Garten. ;)

  19. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: buschimnetz 25.05.16 - 15:13

    Layer8.kr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schaue noch TV. Allerdings zeichne ich recht viel aufm VDR auf und
    > schaue dann.Hat den Vorteil, das ich die Werbung eben vorspulen kann :)

    Genau so sieht es aus.

  20. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Autor: Dwalinn 25.05.16 - 15:14

    Wenn ich meinen USB Stick an meinem Fernseher stecke muss ich erstmal ins TV reingehen... ansonsten gucke ich ab und zu DMAX (mittlerweile aber auch nur noch selten)

    Ich hatte bis vor kurzem nur LTE und war daher auf TV angewiesen (habe in der zeit aber auch über 300 Blurays und 200 DVDs gesammelt) daher war TV immer ne nette alternative.... jetzt nutze ich aber nur noch Streams und gucke mehr LetsPlays oder andere Shows auf Youtub, Maxdome, amazon Prime und diversen anderen Seiten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CipSoft GmbH, Regensburg
  2. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme