1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Patent: Stimme des…

Wie lange es wohl dauert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie lange es wohl dauert...

    Autor: Crunchy_Nuts 15.10.18 - 09:10

    ... bis es Menschen gibt, die sich dann nur auf Alexa verlassen weil sie denken, dass Alexa Krankheiten erkennt?

    Die Idee dahinter halte ich für Unfug.
    Gibt zwar sehr viele schlechte Ärzte, aber im Endeffekt bestimmt nicht so schlecht wie das Teil da.

  2. Re: Wie lange es wohl dauert...

    Autor: Der_aKKe 15.10.18 - 09:19

    Es ist halt engstirnig, nur Deutschland zu betrachten...

  3. Re: Wie lange es wohl dauert...

    Autor: TrollNo1 15.10.18 - 09:29

    In der Regel weiß ich vor Alexa, ob ich halsschmerzen, Schnupfen etc habe

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: Wie lange es wohl dauert...

    Autor: Bouncy 15.10.18 - 09:55

    Wurdest du noch nie von Freunden, Verwandten und Kollegen gefragt, ob es dir nicht gut gehe? Oder haben die alle studiert? Ich glaube nicht, keiner von denen stellt damit irgendeine wertvolle Diagnose, so ein "du siehst heute echt scheiße aus" ist eine reine Höflichkeitsfloskel, und Floskeln raushauen kann Alexa ganz besonders gut...

  5. Re: Wie lange es wohl dauert...

    Autor: suicicoo 15.10.18 - 12:22

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...so ein "du siehst heute echt scheiße aus" ist eine reine Höflichkeitsfloskel...

    geil :D

  6. Re: Wie lange es wohl dauert...

    Autor: FreiGeistler 16.10.18 - 07:26

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurdest du noch nie von Freunden, Verwandten und Kollegen gefragt, ob es
    > dir nicht gut gehe? Oder haben die alle studiert? Ich glaube nicht, keiner
    > von denen stellt damit irgendeine wertvolle Diagnose, so ein "du siehst
    > heute echt scheiße aus" ist eine reine Höflichkeitsfloskel, und Floskeln
    > raushauen kann Alexa ganz besonders gut...

    Die Freunde stellen das nicht nur an der Stimme fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über grinnberg GmbH, Essen
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.

  2. Covid-19: Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück
    Covid-19
    Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück

    Apple hat wegen des in China grassierenden Corona-Virus seine Umsatzprognose für das laufende Quartal gesenkt.

  3. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.


  1. 07:39

  2. 07:22

  3. 18:11

  4. 17:00

  5. 16:46

  6. 16:22

  7. 14:35

  8. 14:20