Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anbieter wollen…

Anbieter wollen Urheberrechtsabgabe auf DVDs nicht zahlen

Imation, Panasonic, Philips und Sony bezeichnen den Einigungsvorschlag für eine Urheberrechtsabgabe auf DVDs und Blu-ray als zu hoch. Sie ziehen vor Gericht und wollen die neuen Sätze, die die optischen Speicher erheblich verteuern würden, nicht zahlen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum regt ihr euch auf? 8

    WolfgangS | 20.04.10 09:15 20.04.10 17:15

  2. Kopierschutz umgehen auch abgegolten? 8

    eames | 20.04.10 07:31 20.04.10 17:01

  3. "Raub"kopien müssen endlich legal werden 1

    Wikifan | 20.04.10 12:27 20.04.10 12:27

  4. Geld zurück 5

    incisor | 19.04.10 18:37 20.04.10 12:13

  5. Sony klagt indirekt gegen sich selber? 6

    GNAAA | 19.04.10 23:39 20.04.10 11:19

  6. am 30.12.? Genau gleich wie in Österreich vor ein paar Jahren 1

    Billy the Mountain | 20.04.10 10:05 20.04.10 10:05

  7. Verdammte Raubkopierer!

    Echt sauer | 20.04.10 10:01 Das Thema wurde verschoben.

  8. ich würde 10 Euro pro DVD bezahlen als Firma 3

    Anbieter wollen | 19.04.10 21:04 20.04.10 09:51

  9. was ist beim fehlbrannt? 3

    was ist beim fehlbrannt | 20.04.10 00:58 20.04.10 08:56

  10. Und genau das ist der Grund warum kopiert wird... 4

    Gadgeteer | 20.04.10 00:57 20.04.10 08:54

  11. Realität und Fiktion 8

    Kopierer | 19.04.10 18:54 20.04.10 08:32

  12. Die Lösung 5

    A.Stranger | 20.04.10 08:11 20.04.10 08:31

  13. Geil "zahlen für legale Kopien" 5

    Copymaster | 19.04.10 17:54 20.04.10 08:31

  14. Abgaben auch auf Festplatten? 1

    kauprobierer | 20.04.10 07:55 20.04.10 07:55

  15. Kauft Rohlinge im europäischen Ausland 4

    TorstenB | 19.04.10 22:13 20.04.10 07:44

  16. Für was Abgaben wenn eh nicht legal kopiert werden darf? (nt) (Seiten: 1 2 ) 21

    blubbb | 19.04.10 17:54 20.04.10 06:34

  17. endlich stribt die CD / DVD / BlueRay - so sehe ich das. 2

    endlich stribt die CDod.DVD | 20.04.10 00:57 20.04.10 05:36

  18. psycho 1

    0190 Spots | 20.04.10 00:49 20.04.10 00:49

  19. Die sollten gegen die Rechtmäßigkeit der Abgabe klagen und nicht gegen ihre Höhe (k.T.) 7

    USB-Stick | 19.04.10 18:12 20.04.10 00:31

  20. den verein sollte man terrorisieren... 1

    öjbö | 19.04.10 23:12 19.04.10 23:12

  21. DVD-Anbieter dürfen kein rechtsfreier Raum sein. 2

    wfe | 19.04.10 22:00 19.04.10 23:07

  22. Wieso dürfen diese Schmarotzer in einem Amtsblatt veröffentlichen? 2

    Jorek | 19.04.10 21:53 19.04.10 22:28

  23. Wer kopiert den noch? 9

    asdfssdf | 19.04.10 18:23 19.04.10 21:37

  24. wen trifft es? nicht die richtigen 2

    sinnloshochzehn | 19.04.10 21:15 19.04.10 21:25

  25. ZPÜ 3

    Treadmill | 19.04.10 20:34 19.04.10 20:41

  26. Wer bekommt das Geld am Ende? 2

    asd | 19.04.10 20:27 19.04.10 20:31

  27. legales Kopieren 3

    Das Gute A | 19.04.10 17:57 19.04.10 20:02

  28. Völlig in Ordnung ... 1

    GEMA | 19.04.10 19:41 19.04.10 19:41

  29. Keine sinnvolle Investition 2

    TecHead | 19.04.10 18:32 19.04.10 19:35

  30. So ein Schwachsinn 2

    testuser_original | 19.04.10 17:57 19.04.10 18:18

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Bundeskartellamt, Bonn
  3. Software AG, Darmstadt
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15