1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anbieter wollen…

Geld zurück

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geld zurück

    Autor: incisor 19.04.10 - 18:37

    Wenn ich eine legale CD kopiere die in meinem alten CD Player sonst nicht läuft wegen dem Kopierschutz, dann werde ich trotz Urheberrechtsabgabe abgemahnt (da ich einen Kopierschutz umgehe und unerlaubt vervielfältige).

    Und wenn ich mein Urlaubsvideo brenne bekommen irgendwelche Verlage Urheberrechtsabgaben?

    Verrückte Welt.

  2. Re: Geld zurück

    Autor: admin 19.04.10 - 18:44

    umgehen ist erlaubt... nur knacken darfst du ihn nicht!

  3. Re: Geld zurück

    Autor: Rulf 19.04.10 - 19:39

    incisor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und wenn ich mein Urlaubsvideo brenne bekommen irgendwelche Verlage
    > Urheberrechtsabgaben?
    >
    > Verrückte Welt.

    da du ja dann selber der urheber bist, könntest du ja bei den verwertungsgesellschaften deinen anteil an den ausschüttungen verlangen... ;)

  4. Re: Geld zurück

    Autor: incisor 20.04.10 - 12:03

    @admin
    Aber ohne die entsprechende Software kann ich ja meine legale "copy protected" CD nicht kopieren. Ist das jetzt erlaubt oder nicht?


    @Rulf
    Haha, der war gut.
    Ich glaube der bessere Weg ist eine Rückerstattung zu verlangen,
    bei 19,7 Cent pro CD-RW, 13,9 Cent pro DVD und 3,47 Euro pro Blu-Ray kann da im Jahr schon was zusammenkommen.
    Ich hebe mal die Rechnung auf und verfolge die Diskussion weiter.

  5. Re: Geld zurück

    Autor: essigessenz 20.04.10 - 12:13

    Dann mußt Du aber Mitgliedsbeitrag bezahlen. Und wie die Rechnung aufgeht kannst Du hier nachlesen.

    > http://derstandard.at/1504961
    ich meine konkret diesen Eintrag:

    > 10.12.2003 17:46
    > garantiert nicht!
    > hab das schon in der futurezone gepostet, also hier nur die
    > kurzfassung: ich bin musiker und produzent (nicht
    > hauptberuflich) brauche im jahr ca. 200-300 cd-rohlinge
    > (backup, promo). auf der anderen seite bin ich "empfaenger"
    > dieser leerkassettenverguetung. lange rede, kurzer sind:
    > ausgaben fuer die abgabe: ~40 euro. einnahmen (laut
    > austromechana abrechnung, 2002): 11,40 euro. kannst dir ca.
    > denken, wer der/die "beguenstigten" des systems sind..... lg
    > madias

    Na, wer gewinnt etwas bei diesem Spiel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCOOP Software GmbH, Köln
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. über experteer GmbH, Raum Gießen, Wetzlar, Limburg, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)
  2. Echo Dot für 58,48€, Echo Dot mit Uhr für 68,22€
  3. Echo für 97,47€, Echo + Philips Hue Lampe für 97,47€
  4. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17