1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anbieter wollen…

Sony klagt indirekt gegen sich selber?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony klagt indirekt gegen sich selber?

    Autor: GNAAA 19.04.10 - 23:39

    Also Sony CD,DVD Rohling Production klagt gegen die zu hohen Urheberrechtsabgaben, welche indirekt dann über die Verwertungsgesellschaft zu Sony Music und letztenendes zu Sony zurückgehen... öhm.... ja..... läuft.

  2. Re: Sony klagt indirekt gegen sich selber?

    Autor: anguis_ 20.04.10 - 08:34

    GNAAA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Sony CD,DVD Rohling Production klagt gegen die zu hohen
    > Urheberrechtsabgaben, welche indirekt dann über die Verwertungsgesellschaft
    > zu Sony Music und letztenendes zu Sony zurückgehen... öhm.... ja.....
    > läuft.

    ...was ja schon durchaus tief blicken lässt, wieviel der ursprünglichen Abgabe (die Sony zahlt) nach dem Durchlauf bei der GEMA auch wieder bei Sony ankommen... ;-)

  3. Re: Sony klagt indirekt gegen sich selber?

    Autor: JuG 20.04.10 - 10:33

    anguis_ schrieb:
    > ...was ja schon durchaus tief blicken lässt, wieviel der ursprünglichen
    > Abgabe (die Sony zahlt) nach dem Durchlauf bei der GEMA auch wieder bei
    > Sony ankommen... ;-)



    Wär auch ne Schande wenns so wäre!

    Wenn die Kohle wenigstens beim Künstler, statt beim Verleger (Sony) ankommt, gehts mir wieder ein bisschen besser. Von daher lässt es ausnahmsweise Mal positiv tief blicken, es sei denn das Geld geht für die Finanzierung der GEMA drauf!

  4. Re: Sony klagt indirekt gegen sich selber?

    Autor: LaserDisc 20.04.10 - 10:40

    Natürlich geht da was drauf,

    irgendwie muss ja der Vorstand von der GEMA sich die ganzen Sonderausgaben die man so als Vorstandsmitglied hat (oder auch nicht) ja leisten können. ;)

  5. Re: Sony klagt indirekt gegen sich selber?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.04.10 - 11:01

    Das dient lediglich der Selbstfinanzierung der GEMA.

    Die fordern damit Geld, das sie nicht einnehmen müssten, wenn es sie nicht gäbe. Herrlich dieser Sch***verein :-)

  6. Re: Sony klagt indirekt gegen sich selber?

    Autor: JuG 20.04.10 - 11:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das dient lediglich der Selbstfinanzierung der GEMA.
    >
    > Die fordern damit Geld, das sie nicht einnehmen müssten, wenn es sie nicht
    > gäbe. Herrlich dieser Sch***verein :-)


    Das ist viiieeeeeel zu kurz gedacht!

    Wenn du beispielsweise Würfelspiele (echte Brettspiele) erfindest und verkaufst, bist du als Autor so schlecht vergütet, dass du nie davon leben kannst.

    Damit der Urheber (Musiker) im musikalischen Bereich nicht ebenso schlecht darsteht, gibt es Institutionen wie die GEMA und nur dadurch hat Musik einen Wert und Preis und eben dadurch wird eben auch überwacht, dass Künstler für öffentliche Ausstrahlungen vergütet werden.

    Dass niemand richtig weiß nach welchem Schlüssel und wie gerecht vergütet wird, ist natürlich die Kehrseite, abba dadurch ist der Verein selbst nicht unnütz oder schwachsinnig.
    Ich finde és grundsätzlich gut, dass es sowas gibt, wär nur froh wenn man der e-petition von vor 1 oder 2 Jahren nachgekommen wäre und genau diese Vergütung Mal ordentlich nachvollziehbar gestaltet hätte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind